Handy mit Fehler zurückgeschickt bekommen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy mit Fehler zurückgeschickt bekommen im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
A

alex21

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mein ca 3 Monate altes samsung galaxy s , welches ich vom Aldi gekauft habe, einschicken lassen, da die Kopfhörer defekt waren, und sich das Handy in unregelmäßigen abständen selbstständig abschaltet, bzw. nicht mehr reagierte, bis ich den akku entnehme.So nach 3 Wochen habe ich es heute zurückerhalten , (rootet by dell?) und mit einem Zettel auf den Stand , Fehler konnte nicht gefunden werden...
Jetzt wollte ich fragen , was ich tun solle? Wenn ich es nochmal einschicke habe ich es wahrscheinlich wieder 3 Wochen nicht, deshalb wollte ich fragen, ob Aldi es vielleicht zurücknimmt, oder ob es einen anderen Weg gibt? (zb. ein neuses sgs)
danke
edit : Übrigens wurde es an meinen Bruder geschickt, obwohl ich eindeutig meinen Namen angegeben habe, auch hat er die e mail bekommen? Woher wissen die seine überhaupt?
 
Maulaf

Maulaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier im Forum wird häufig dieser Anbieter empfohlen für Garantie-Abwicklung:
Startseite | w-support.com - Die Profis mit der Lizenz zum Löten!
Über Aldi würde ich es nicht machen (war es über Aldi? geht aus deinem Post nicht eindeutig hervor).
Aber wegen defekter Kopfhörer das Gerät einzuschicken wird nichts bringen.
Welche Firmware ist denn drauf? Veraltet oder modifiziert? Dann mach doch mal ein Update auf die aktuelle offizielle Firmware.
 
A

alex21

Neues Mitglied
Maulaf schrieb:
(war es über Aldi? geht aus deinem Post nicht eindeutig hervor).
Aber wegen defekter Kopfhörer das Gerät einzuschicken wird nichts bringen.
Welche Firmware ist denn drauf? Veraltet oder modifiziert? Dann mach doch mal ein Update auf die aktuelle offizielle Firmware.
Ja Aldi hat es für mich eingeschickt, fw 2.3.3 und sie haben es glaub ich gerootet. merce:smile:
 
F

freedroid

Erfahrenes Mitglied
Woher weißt du denn dass das Phone gerootet ist?
Wenn du das "root" meinst, dass bei Kernelversion steht, heißt das nicht, dass das Phone gerootet wurde. Das ist einfach nur der Basis Kernel.
 
A

alex21

Neues Mitglied
achso ok, ja da steht rooted by dell, und es kommt mir auch n tick schneller vor.
 
L

lutzs

Gast
alex21 schrieb:
achso ok, ja da steht rooted by dell, und es kommt mir auch n tick schneller vor.
Nein, steht da nicht. Da steht sowas wie "root@DELLxxx" und sagt nur aus von wem der Kernel kompiliert wurde. Hat mit dem rooten des Geräts nix zu tun.
 
A

alex21

Neues Mitglied
Jo ihr habt recht, denkt ihr aldi würde es zurücknehmen? Normalerweiße , kann man nach 2 Monaten ein beim Aldi gekauftes Handy zurückgeben, ich war aber 3 Wochen zu spät dran... Aber wenn ich sage, es hat trotz 3 wöchiger Wartezeit noch immer den selben fehler , und ich will nicht nochmal 3 Wochen warten? Dann würde ich mir einfach das SII kaufen.
Edit : Ist es normal , dass man den Garantieschein nichtmehr zurückgeschickt bekommt?
danke für alle Antworten:smile:
 
U

ultrium

Gast
Ich denke es macht keinen Sinn hier zu fragen, was Aldi antworten wird...oder ? Wir haben keine Kristallkugel. Und jeder Tip kann auch nach hinten los gehen. Fahre zum Aldi und frage einfach mal nett nach.
 
A

alex21

Neues Mitglied
Wie ist das eigtl. mit der Accverknüpfung zu meim Googleaccount , wenn ich das Handy zurückgebe? Ich hab mein Handy komplett zurückgesetzt , aber wie soll ich es von meinem Googleacc trennen?
 
L

lutzs

Gast
Wenn du es zurückgesetzt hast, ist es auch nicht mehr mit dem Google-Account verbunden. Es wird aber in den Market-Optionen noch als Karteileiche gelistet und lässt sich dort auch nicht entfernen, das macht aber nix.