Interne SD nach Booten nicht verfügbar!?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Interne SD nach Booten nicht verfügbar!? im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
C

CrashTT

Neues Mitglied
Hi und Grüße, bin neu hier.

Mein Problem ist, dass ich nach Starten des OS (Hellybean 11-7-13, aber auch bei clean cm10.1 etc) in der Kamera-App oder bei öffnen der Galerie die Meldung bekomme
"Kein Speicher - Kein externer Speicher verfügbar"

Auch mit einem Dateiexplorer wird mir keine interne SD angezeigt.


Wenn ich nun mein S1 per USB an den PC anschließe und den USB-Speicher aktiviere, danach wieder deaktiviere, kommt der Mediascanner und überprüft die SD-Karte auf Fehler

Danach ist auch wieder die interne SD vorhanden und ich kann die Kamera-App und die Galerie nutzen.


Hat jemand damit Erfahrung oder schon mal von so etwas gehört?
Mir würde es auch reichen, wenn ich per Terminal den Vorgang wie nach beenden einer USB-Verbindung mit dem PC erzwigen könnte.

Doof ist es nämlich, wenn man unterwegs ist und rebootet und keine Fotos mehr machen kann bzw zeigen kann...


Hoffe mir kann jemand helfen


Grüße

Crash
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Formatiere die int. SD mal.
 
C

CrashTT

Neues Mitglied
hat nicht funktioniert, andere vorschläge?

wie gesagt, mir wäre ein workaround auch lieb:rolleyes2:
 
tobiasth

tobiasth

Guru
Wie lange wartest du denn bis du die Kamera öffnest?
Das er nach dem booten die SD card scannt ist normal und dauert beim s1 halt länger.
 
C

CrashTT

Neues Mitglied
ja, das sieht man ja normalerweise auch am icon in der statusleiste. das kommt aber nicht.
der zustand "kein externer speicher verfügbar" ist dauerhaft, bis ich eine usb-verbindung mit dem pc aufgebaut habe und dann wieder auf deaktivieren klicke. dann kommt ein mediascan, der die interne sd verfügbar macht und die kamera und die galerie sind wieder benutzbar.
 
scorp182

scorp182

Experte
Hast du mal eine andere MicroSD ausprobiert?

Aktuellste nightly der jeweiligen Roms geflasht?
 
C

CrashTT

Neues Mitglied
Also es scheint an der externen SD zu liegen, ohne externe bzw mit formatierter externen SD geht es wenige augenblicke nach dem booten.
Weiteres folgt nach Langzeittest, das problem trat nämlich, soweit ich mich erinnere, nie direkt nach neuflashen einer Rom auf sondern nach einiger zeit, bzw einigen appinstallationen.

Melde mich