1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Vin_, 21.08.2010 #1
    Vin_

    Vin_ Threadstarter Erfahrener Benutzer

    So nach dem das JM1 auch für odin verfügbar ist suche ich für mich den Sinn um von jp3 wieder zu wechseln.

    Für JP3 spricht eindeutig FLASH das funktioniert.
    Bis auf die Akkulaufzeit rennt alles soweit ja ganz gut.
    root - speedfix drauf und gps verwende ich auf dem sgs ohnehin zur Zeit nicht.

    Wenn da nicht der Akku wäre!

    Da ich scheinbar doch auch noch gebrandetes handy habe und nicht via kies flashen kann bringt mir die jm1 keine offensichtlichen Vorteile.

    Zur Akkulaufzeit hab ich noch nicht viel gelesen und ob flash damit genausogut (falls überhaupt) funktioniert ist fraglich.

    Kann mir jemand diese Fragen beantworten der vielleicht direkten Vergleich hatte ?.

    Versuche mich eben mal wieder an einem NANDROID-Backup.Wenn das klappt würde ja ein hin und herwechseln der Firmwares weniger stressig weil ichs dann doch nicht immer neu einrichten muesste das OS.

    Vinc_
     
  2. enots, 21.08.2010 #2
    enots

    enots Android-Lexikon

    Ich bleibe bei der JP3. Bis jetzt sehe ich keinen Grund für einen Wechsel.
     
  3. Vin_, 21.08.2010 #3
    Vin_

    Vin_ Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Haben eben auch in einem anderem Forum gelesen das es (jm3) nicht so toll sein sollte wie man sichs erwartet hatte. Einziger Grund den ich zur Zeit für ein anderes ROM sehe wäre der AKKUVERBRAUCH vom JP3 wobei ich gar nicht mal sicher bin ob der Akkuverbrauch ohne speedfix und root und 1000 apps nicht ohnehin niedriger wäre.

    Beim ersten flashen auf die jp3 - root über jp2 hatte ich eindruck der Verbrauch ist sehr gering. doch seit jp3 von modaco habe ich ganz anderen Eindruck. kann aber täuschen.

    Vin
     
Du betrachtest das Thema "jp3 oder jm1" im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum",