1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Patrick831202, 25.09.2010 #1
    Patrick831202

    Patrick831202 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin,

    ich war am Montag für ein halben Tag in Dänemark.
    Das Handy hatte sehr lange gebraucht bis es dort überhaupt Netz gefunden hatte. Die Datenroaminoption , also dass kein Datenroaming stattfinden soll klappte super.
    Als ich dann nach Dutschland zurück kam wunderte mich, dass das Netz (Telenor DK) nicht verschwindet und mein E-Plus Netz wieder auftaucht.
    Habe dann mein Handy mehrmals neu gestartet und auch den Akku für eine längere Zeit mal entfernt.

    Bis heute ist es noch so, wenn ich auf Netzsuche gehe, dann taucht da auch T-Mobile , Vodafone und O2 und eben das besagte Telenor DK Netz auf, kein E-Plus.

    Da ich aber wieder Internet nutzen kann und auch andere ohne eine Ländervorwahl anrufen kann gehe ich davon aus, dass es sich hier "nur" um ein Anzeigefehler des Gerätes handelt.

    Was kann ich da machen?

    GRuß

    Patrick
     
  2. presseonkel, 25.09.2010 #2
    presseonkel

    presseonkel Ehrenmitglied

Du betrachtest das Thema "Name des Netzes nach Auslandoffenthalt bleibt!" im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.