1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. k0nk0nk0n, 07.01.2012 #1
    k0nk0nk0n

    k0nk0nk0n Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo liebe Community!

    Ich habe folgendes Problem mit meinem Galaxy S:

    Wenn ich mit meinem Handy telefoniert habe und das Gespräch beenden möchte und das Handy vom Ohr entferne, um "Beenden" zu drücken, bleibt das Display SCHWARZ, ich kann machen was ich will und in Prinzip nur darauf warten, dass mein Gesprächspartner auflegt und auch nach dessen Auflegen bleibt alles SCHWARZ (in Prinzip kann ich dann nur noch den Akku rausnehmen und das Gerät neu starten). Das Problem bedeutet natürlich auch, dass ich während des Gesprächs das Handy auch nicht bedienen kann (z.B. Lautsprecher anschalten usw.)

    Ich bin aber irgendwann darauf gekommen, (als Alternative zum Aus- und Einschalten) einfach einen Staubsauger an die USB-Slot-Öffnung zu halten, hinter der ja der Lichtsensor liegt - und siehe DA: es ging wieder alles normal (auch telefonieren etc.)!

    Nur ist es leider so, dass mittlerweile das "Aussaugen" nicht mehr allzu viel bringt bzw. es nicht lange dauert, bis das Problem mit dem Sensor wiederkehrt.

    Was soll ich machen? Soll ich zum Händler gehen und das Gerät umtauschen/reparieren/einschicken lassen?
    Ist das mit dem Staub normal (ich gehe einfach mal davon aus, dass Staub der Übeltäter ist), oder sollte da EIGENTLICH alles dicht sein (was ja bei mir allem Anschein nach nicht der Fall ist..)

    Viele Grüße,
    k0n
     
  2. Infostudent, 07.01.2012 #2
    Infostudent

    Infostudent Fortgeschrittenes Mitglied

    Das Handy hat keinen Lichtsensor. Das wird mit einem Beschleunigungssensor gemacht. Sonst würde das ja im Dunklen nicht funktionieren.

    Ich halte es für keine gute Idee mit einem Staubsauger das Handy zu reinigen!! Dafür sind diese Geräte viel zu empfindlich. Versuch es mal mit einen Brillenputztuch oder einem feuchten Wattestäbchen.

    Aber ich glaube ohnehin nicht, dass das an Staub liegt, da das Handy keinen Lichtsensor hat. Für mich klingt das eher so, dass dein Handy eine kleine Macke hat, zum Beispiel durch eingedrungenes Regenwasser. Vielleicht würde es auch helfen, das Handy mal zu wipen, d.h. das Betriebssystem neu zu installieren.
     
  3. Zweiradler, 07.01.2012 #3
    Zweiradler

    Zweiradler Android-Hilfe.de Mitglied

    @Infostudent
    Ich mag falsch liegen, aber wenn das Galaxy keinen Lichtsensor hat, dann erklär mir mal bitte wie die automatische Helligkeitseinstellung funktioniert? Ist hell, wird das Display heller, ist's dunkel, wird auch das Display gedimmt..
     
  4. coolfranz, 07.01.2012 #4
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Einschicken und reparieren lassen, da sollte kein Staub reinkommen...


    PS: Das Galaxy S hat sehrwohl einen Lichtsensor, der die "Helligkeit" misst und einen Näherungssensor, der das Display bei Telefonaten ausschaltet.

    Und die Sache mit dem Beschleunigungssensor würde nicht funktionieren, wenn das Telefon flach auf dem Tisch liegt, dennoch schaltet es sich aus und ein, wenn du z.B. deine Hand am oberen Bereich hin hältst.
     
  5. PJF16, 07.01.2012 #5
    PJF16

    PJF16 Ehrenmitglied

    Das GalaxyS hat definitiv einen Lichtsensor. Links neben dem Ohrenlautsprecher.
     
  6. elviroo, 07.01.2012 #6
    elviroo

    elviroo Android-Experte

    das was der threadersteller meint funktioniert weder mit dem beschleunigungssensor noch mit dem lichtsensor. das funktioniert mit dem näherungssensor(kapazitiv).
     
Du betrachtest das Thema "Staub im Lichtsensor?!" im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum",