automatisches Laden mit USB deaktivieren

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere automatisches Laden mit USB deaktivieren im Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
M

martinhh

Neues Mitglied
Hallo Leute, ich wollte fragen, ob und bzw. wie man beim S + das automatische Laden per USB deaktivieren kann. Hab leider noch nicht die passende Antwort gefunden. Vielleicht hatbt ihr für mich die Richtige :) Danke im Voraus! Martin
 
reneph

reneph

Experte
Mhm wüsste nicht, dass das geht - lasse mich aber auch eines Besseren belehren.

Jedoch, wozu das Ganze?
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
TheNephilim schrieb:
Mhm wüsste nicht, dass das geht - lasse mich aber auch eines Besseren belehren.

Jedoch, wozu das Ganze?
Da ein Akku nur eine bestimmte Anzahl an Ladezyklen (Li-Ion 500 bis 1000 Stück ohne Nachlassen der Kapazität) hat wäre es wirklich nicht schlecht wenn man das automtische Laden abschalten könnte. Das geht aber leider nicht.

Der Nachteil des immer startenden Ladevorgangs ist zum Beispiel:

Wenn man das Handy kurz zum überspielen von Daten an den Rechner anschließt ist es nach dem trennen der USB-Verbindung wieder eine Ladezyklus weniger. Das selbe ist beim kurzen einstecken in die Car-Docking-Station um Musik zu hören.

Wenn man sein Handy jeden Tag 3 mal an den Rechner anschließt oder an die Car-Docking-Station (Weg zur Arbeit und zurück), dazu kommen dann noch die normalen Ladezyklen alle 2 Tage, ist der Akku eventuell schon nach 5 Monaten defekt oder hat weniger Laufzeit.

Gruß
Steiner
 
Zuletzt bearbeitet:
reneph

reneph

Experte
Steiner0815 schrieb:
Wenn es rein um die Ladezyklen geht sehe ich kein Problem. Soweit ich weiß entspricht 1 Ladezyklus eine Aufladung um 100%. Sprich eine Aufladung von 50% auf 100% gilt als 0,5-facher Ladezyklus oder etwa eine Aufladung von 60% auf 70% zählt nur als 0,1-facher Ladezyklus - von ändert die Art, wie man auflädt, nichts an der Anzahl der Ladezyklen.
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Ich habe meine Erfahrung mit Lipos im Modellbau gemacht und da kann ich dir sagen das ein Ladezyklus beginnt sobald der Lipo von verbrauch auf laden umgeschaltet. Dabei ist es unerheblich wie lange geladen wird.

Ein Ladezyklus ist ein Ladezyklus und keine 0,5 Ladezyklus wenn ich den Akku nur halb auflade.

Gruß
Steiner
 
Zuletzt bearbeitet:
reneph

reneph

Experte
Mit dem Unterschied, dass wir hier kein Lipos haben.
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Das selbe trifft meines wissen auch auf Li-Ionen Akkus zu. Ok, eingen wir uns darauf: Mit jedem Ladzyklus, ob vollständig oder nicht, verringert sich die Akkuleistung geringfügig.
 
Zuletzt bearbeitet:
reneph

reneph

Experte
Steiner0815 schrieb:
Ein Ladezyklus ist ein Ladezyklus und keine 0,5 Ladezyklus wenn ich den Akku nur halb auflade.
Bspw.: Apple - Batterien
http://www.apple.com/de/batteries/ schrieb:
So kannst du zum Beispiel deinen iPod an einem Tag einige Stunden verwenden und ca. die Hälfte der Kapazität aufbrauchen und ihn dann wieder voll aufladen. Wenn du am nächsten Tag noch einmal genauso vorgehst, entspricht dies insgesamt nur einem und nicht zwei Ladezyklen.
Steiner0815 schrieb:
Das selbe trifft auch auf Li-Ionen Akkus zu.
Ja, hab gelesen, dass LiPos Weiterentwicklungen sind.
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Ok, die Aussage von Apple habe ich auch gefunden. Dem füge ich mich jetzt erst mal, auch wenn mir meine Erfahrungen mit Lipos etwas anderes zeigen.
 
M

martinhh

Neues Mitglied
... die Diskussion ist zwar interessant, doch wenig hilfrei gewesen :)

Hatte mal das XDA von HTC, war halt mit Win, doch da hat man es abschalten können...
 
reneph

reneph

Experte
Joa sorry fürs kapern des Threads, finde das "Warum?" trotzdem interessant ;)

Aber dennoch habe ich dir im 1. Antwortpost schon geantwortet, dass es wohl nicht geht... Hilfreich ist das für dich vllt. nicht, aber eine andere Antwort wird es wohl darauf nicht geben.
 
S-p-i-r-i-t

S-p-i-r-i-t

Ambitioniertes Mitglied
Ohne Bastelei am USB-Kabel wird es nicht gehen.

Außerdem ist es doch bei den Preisen für SGS-Akkus sowieso völlig egal... Sie kosten schließlich nicht so viel, wie ein Akkupack für nen Opel Ampera, und sind im Gegensatz zum Eierfon ruckzuck gewechselt.

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de-App
 
xebit

xebit

Stammgast
Cool, dass sich jemand anderes die selbe Frage stellt :) hab mir nämlich auch überlegt, ob ich hier mal nen Thread zum Thema "USB-Laden ausschalten" starten soll...

Ich nutze zur Datenübertragung nur noch Bluetooth, weil ich bei den anderen Handies auch die Erfahrung gemacht habe, dass dauerhaftes kurzes Laden die Lebensdauer deutlich verringert. Die Übertragungsgeschwindigkeit leidet zwar, aber dafür freut sich mein Akku :flapper: