Bestätigt: ICS Android 4.0 für Galaxy S

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bestätigt: ICS Android 4.0 für Galaxy S im Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Huntsman

Erfahrenes Mitglied
Jetzt heißt es nur hoffen, dass sie das Plus hinten dran nicht vergessen...

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
 
W

welde

Ambitioniertes Mitglied
hoffentlich ;)
 
R

Rokasporch

Neues Mitglied
Moin. Da es ja signifikante Unterschiede zwischen S und S+ gibt denke ich das es kein ICS für das S+ geben wird.

Sent from my GT-I9001 using Tapatalk
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Da aber laut Samsung nur der RAM mt 512MB ein Hinderniss darstellte, dem man wohl jetzt mit "ohne Touchwitz" begegnet, sehe ich kein Problem für das S+.

An für sich kann es sich Samsung nicht erlauben, das i9000 vom Markt zu nehmen, dafür ICS raus zu bringen und für den direkten Nachfolger im Mittelpreissegement, dem I9001, kein ICS bereit zu stellen.

Die Umsetzung von ICS auf die Hardware des S+ stellt die Samsung-Techniker vermutlich vor weniger Probleme als manch einem Developer in den einschlägigen Foren.

Gruß
Steiner
 
I

inside

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin ehrlich gesagt froh wenn Touchwiz weg ist. Am Besten sollten auch gleich alle unnötigen Apps aus dem System fliegen. Gibt die Meisten doch eh kostenlos im Market.
Dann gibt es vielleicht auch mal zeitnahe Updates.
Das mit der Kundenbindung durch eigene Oberflächen und Apps sollten sich Samsung, HTC und Co nocheinmal überlegen.
Was passiert wenn man nicht nur Hardwarelieferant sein will und dann nicht genug Kapazitäten für die Softwarepflege bereitstellt erlebt man ja hier bei jedem angekündigten und teilweise Monate verschobenen Update.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
inside schrieb:
Ich bin ehrlich gesagt froh wenn Touchwiz weg ist. Am Besten sollten auch gleich alle unnötigen Apps aus dem System fliegen. Gibt die Meisten doch eh kostenlos im Market.
Dann gibt es vielleicht auch mal zeitnahe Updates.
Das mit der Kundenbindung durch eigene Oberflächen und Apps sollten sich Samsung, HTC und Co nocheinmal überlegen.
Was passiert wenn man nicht nur Hardwarelieferant sein will und dann nicht genug Kapazitäten für die Softwarepflege bereitstellt erlebt man ja hier bei jedem angekündigten und teilweise Monate verschobenen Update.
Schon mal an die Leute gedacht, die Touchwiz oder Sense Apps grundsätzlich benutzen und für die ein Weglassen dieser einen Einschnitt für die Smartphonebenutztung darstellt...
so einfach ist die Sache nicht, auch wenn ich ähnliches befürworten würde

Edit: Ich weiß nicht was sie bei dere PCGames geraucht haben, aber die Androidseiten sprechen nur von einer Prüfung: https://www.android-hilfe.de/forum/t-mobile-g1.6/t-mobile-g1-emulator.13.html#post-2453939
 
P

PortoBraso

Gast
Richtig pcgames labert es ist lediglich so dass samsung es nochmal prueft ob es moeglich ist ics auf das galaxy s zu bringen
Des weiteren hat samsung gesagt das sie auf gar keinen fall touchwiz weglassen wollen da dies ein erkennungsmerkmal sei also wollen sie es wenn nur recourcenschonender machen...
 
B

Blumdum

Gast
naja die news is von heute morgen 0 uhr irgendwas
vlt hat ja samsung seine meinung endgültig geändert
:D
 
S

schwarze_nacht

Neues Mitglied
Na Hauptsache ist doch, dass sich das Samsung noch mal überlegt. Ich hoffe sie kriegen das hin, dass wir Galaxy S i9001 Nutzer auch ein Update bekommen.
 
ConDoyle

ConDoyle

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal ehrlich ... was habt IHR von dem Update?! Ihr könnt genauso telefonieren und im Internet surfen wie eh und je ... also mir ist es relativ egal ob das Update für's S+ kommt oder nich.
 
D

DeeZiD

Experte
ConDoyle schrieb:
Mal ehrlich ... was habt IHR von dem Update?! Ihr könnt genauso telefonieren und im Internet surfen wie eh und je ... also mir ist es relativ egal ob das Update für's S+ kommt oder nich.
Naja, vielleicht gibts dann auch für das Galaxy S+ mal einen flüssigen, hardwarebeschleunigten Browser. Der des S+ kann echt nicht Samsungs ernst sein... :(
 
retiarus

retiarus

Ambitioniertes Mitglied
das wäre ja gelacht wenn sie es fürs s umsetzen können aber dann am s+ scheitern^^
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe :
Einige werden sich erschrecken, wenn Touchwiz weg ist und die plötzlich einige Features vermissen.
Videos gucken, ohne die Codecs? Viel Spaß damit. Ich nutze auch ADW, bin aber froh, viele Features, von TW nutzen zu können.

Zudem wird es eventuell äußerst Laggy sein.
Guckt das HTC Desire an, wie grauenvoll Gingerbread läuft.
Es ist einfach nicht genug Platz.
Da konnte man sich diese zusammen geflickte Firmware downloaden und musste sich registrieren und auf Teile der Garantie verzichten.

Der RAM wird einfach zu knapp sein.
Dann kann es passieren, daß der Launcher rausfliegt usw.
Dann lieber ein Custom Rom, als eine komische Lösung, wo sich hinterher alle aufregen, weil sie merken, dass nur 60% funktioniert.

Getaptalkt von unterwegs
 
S

schlurfi

Stammgast
meine meinung ist, selbst wenns ics geben sollte fürs +, dann kommen eh in kürzerster zeit custom roms raus die schneller, besser, blablabla sein sollen als das stock ics.

und was ist dann ???? dann switchten eh wieder 90% von denen die jetzt meggern und das se sich neues handy holen (was ja von den herstellern gewünscht ist=updatepolitik :p )
 
F

Fulminator

Gast
Auf ICS kann ich grundsätzlich verzichten.
Wenn ich denn wenigstens mal offiziell 2.3.6. bekäme und damit den ein oder anderen Bug loswürde...


*************************
(Mit Tapatalk)
 
I

inside

Fortgeschrittenes Mitglied
Melkor schrieb:
Schon mal an die Leute gedacht, die Touchwiz oder Sense Apps grundsätzlich benutzen und für die ein Weglassen dieser einen Einschnitt für die Smartphonebenutztung darstellt...
so einfach ist die Sache nicht, auch wenn ich ähnliches befürworten würde

Edit: Ich weiß nicht was sie bei dere PCGames geraucht haben, aber die Androidseiten sprechen nur von einer Prüfung: https://www.android-hilfe.de/forum/t-mobile-g1.6/t-mobile-g1-emulator.13.html#post-2453939

Klar ist das doof für die Kunden. Aber Updates zurückhalten, weil der eigene Kram nicht damit klar kommt und man nicht genug Leute für die Softwareentwicklung eingeplant hat ist schlimmer.
Google hat nunmal einfach Mist gebaut indem sie die Hersteller nicht zu Updates verpflichtet haben.
Ich denke, dass die einzige Lösung im Moment eine Trennung von Oberfläche und System ist. Die Priorität muss Sicherheit und Stabilität sein und nicht die GUI und das "Corporate Image".
 
E

ergotelis68

Neues Mitglied
ausprobiert über KIES es lauft suuuuuuuper
 
SK1LLR3X

SK1LLR3X

Fortgeschrittenes Mitglied
ergotelis68 schrieb:
ausprobiert über KIES es lauft suuuuuuuper
Off topic?!? Ich versteh deinen "Post" nicht :/

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
 
Tugi

Tugi

Stammgast
Bestimmt nen Leak geflashed..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.