GPS aktiv?

G

globebike

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo!

Ich bin absoluter Android Neuling und habe eine Frage bezüglich des GPS beim SGS+.
Wenn ich durch Lesen von Beiträgen es richtig verstanden habe dann bedeutet das blinkende GPS Symbol in der Statusleiste das das GPS kein "Empfang" hat und das nicht blinkende Symbol dann GPS Empfang hat. Zudem müsste bei zwar eingeschaltetem, aber nicht benötigtem GPS, das Symbol nicht zu sehen sein (stand-by), oder?

Meine Fragen beziehen sich darauf, das sobald ich das GPS einschalte auch das Symbol erscheint, obwohl sonst keine Anwendung geöffnet ist und ich möchte nicht unnötig Akkukapazität verschenken. Das sich im stand-by befindliche GPS verbrtaucht ja kaum Strom, das Aktive nach Verbindung suchende schon mehr.
Gibt es auch Anwendungen im Hintergrund die eine GPS Verbindung benötigen?

Vielen Dank schonmal!

Gruß, Tobias
 
ListigerLurch

ListigerLurch

Fortgeschrittenes Mitglied
globebike schrieb:
Gibt es auch Anwendungen im Hintergrund die eine GPS Verbindung benötigen?

Vielen Dank schonmal!

Gruß, Tobias

Hallo Tobias
Willkommen im besten Android-Forum der Welt :scared:

Das GPS verbraucht sogar ziemlich wesentlich Strom...

Mache App`s (z.B. Wetterapp`s, Geocaching, glaube auch Google Maps etc.) würden sehr gerne deine Position wissen und haben in den Einstellungen oft die GPS-Ortung aktiviert. Die Wetterapp`s z.B. wollen dir dadurch immer das richtige Ortswetter "bescheren" - du kannst dort aber auch einen festen Ort als Standort eingeben, dann nutzen sie nicht das GPS. Andere App`wiederum sammeln die Daten und was dann damit passiert ist ja manchmal das große ?Fragezeichen? ...:sneaky:

Wie du richtig schreibst, gibts du das "Grundrecht" GPS zu benutzen in den Android-Einstellungen, aber das Signal in der Statusleite sollte eigentlich erst kommen, wenn du es definitiv benötigst bzw. eine App mit entsprechender Anwendung laufen hast.
Am besten du schaust mal, welche App`s sich bei dir so an GPS vergreifen und dich orten wollen und vor allem WARUM...

Viel Glück & Gruß vom Lurch
 
G

globebike

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo!

Wie finde ich denn heraus welche Apps auf das GPS zurückgreifen?

Danke!!!

Gruß, Tobias
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Unter Anwendungsdaten vewalten / Installierte Apps/ jede App anklicken und nach unten durchscollen und dort siehst du dann die Berechtigungen.
Erschreck dich aber nicht wieviele Apps gerne wissen wollen wo du gerade bist. Ich schalte GPS immer von Hand ein und aus wenn ich es denn brauche.

Fürs die Car-Dockingstation gibt es Apps, die GPS automatisch ein- und ausschalten beim andocken.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rockahamburg

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute,

Ich habe seit gestern das splus und mein GPS geht nicht also die Ortung gehst nur auf 600 Meter.das ist dann per funkmast oder.woran kann das liegen?

Der ursprüngliche Beitrag von 11:05 Uhr wurde um 11:11 Uhr ergänzt:

Der Kompass geht auch nicht wenn ich das Handy drehe, drehte sich der Pfeil nicht
 
hijacked

hijacked

Experte
Ich würde an Ihrer Stelle im Recovery Mode ein Factory Reset machen! (Welche Firmware habe sie?) ES GEHEN ALLE DATEN BEI EINEM FACTORY RESET VERLOREN!!! ALLE DATEN DAVOR SICHERN!!!
 
R

rockahamburg

Ambitioniertes Mitglied
im ernst? das ist nötig?

was ich nicht verstehe... ich habe KEIN wlan schlüssel eingegeben er kann sich also NIRGENDS einwählen, dennoch wird die ortung besser wenn ich wlan einstelle!

wie kann das sein? ich meine woher kann er denn wissen wo welches wlan sich befindet??

noch eine zusatzfrage. ich habe mal mit dem galaxy note getestet wie das navigieren geht, wenn ich mich drehe dreht sich auch der pfeil also man sieht in welche richtung man schaut, ist das beim galaxy s plus ebenso? oder habe ich einfach diese funktion gar nicht???
 
hijacked

hijacked

Experte
Rufen sie mal mit dem Dialer *#0*# auf und dort kann man den Kompass testen!

Edit: Sie können sich auch die App GPS Status herunterladen! Dort wird beschrieben wie man den Kompass kalibrieren kann!
 
Prothoe

Prothoe

Neues Mitglied
Das GPS des SGS+ ist nu nicht das beste. Und du wärst auch nicht der erste der darüber klagt. :huh: (Auch gibt es bereits diverse Threads hier im Forum die sich darum drehen.)

Oft dauert der erste GPS-Fix bis zu 10 Minuten. Abhilfe ist schwierig. Manchmal bringt es etwas die A-GPS Daten zu erneuern. Helfen tun dabei Apps wie GPS Test und GPS Status.

rockahamburg schrieb:
im ernst? das ist nötig?
Hab ich noch nie gehört, dass ein Werksreset in dem Fall was gebracht hätte. Daher würde ich das nur als allerletzte Möglichkeit in betracht ziehen.

was ich nicht verstehe... ich habe KEIN wlan schlüssel eingegeben er kann sich also NIRGENDS einwählen, dennoch wird die ortung besser wenn ich wlan einstelle!

wie kann das sein? ich meine woher kann er denn wissen wo welches wlan sich befindet??
Google! :scared:
Die Sind vermutlich mal mit ihrem Auto in der Nähe vorbeigefahren und haben die SSIDs einiger WLAN Netze in der Umgebung gespeichert. Wenn dein Smartphone diese WLAN Netze nun sieht, fragt es bei G. an wo die sich befinden (vieleicht trianguliert es auch noch ein bischen mit der Signalstärke rum?) und verbessert damit die Genauigkeit deiner Position.

HTH,
Ale
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leakim

Neues Mitglied
Hallo,

google hat mir schon ein paar ähnliche Ergebnisse geliefert, aber leider konnte ich noch keine Lösung für mein Problem finden: Der GPS Empfang meines Galaxy S Plus ist leider sehr ungenau und daher für eine Navigation (die ich grade dringend gebrauchen könnte, da ich mich seit 10 Minuten in Berlin auf Wohnungssuche befinde) unbrauchbar.

Was kann ich machen? Also meine Position wird mehr oder weniger sofort geortet, nur dass es sehr ungenau ist (ca. <500m würde ich mal schätzen).

Es wäre sehr nett, wenn ich schnell Hilfe bekommen könnte, da ich wie gesagt gerade in Berlin herumirre und ein Navi gut gebrauchen könnte...

VG und Danke!

PS: Ich habe bisher Googlemaps benutzt!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Weixi77

Neues Mitglied
aber das GPS ist schon aktiviert? Nicht das du über das Mobilfunknetz geortet wirst!
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
aber das GPS ist schon aktiviert?
War auch mein Gedanke ...
Schau mal nach ob unter Systemeinstellungen -> Standort & Sicherheit -> GPS-Satelliten verwenden aktiviert ist.

EDITH war da:
Erst danach google Maps erneut starten.

Gruß
 
A

auener

Neues Mitglied
Hallo,

ein ähnliches problem habe ich auch.
Mein GPS funktioniert seit dem Update auf 2.3.6 (Austria) nicht mehr so richtig. Ortung oft nur noch über Handynetz möglich.
Hab mir mal so ein GPS Test runtergeladen, da zeigt es zwar an, dass er Satelitten findet (SNR meist bei 30-40), aber auch andere Programme wie GPS Tacho fürs Fahrrad funktionierten nicht mehr wirklich.
Hat hier vlt jemand ein Tipp?
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
GPS aus dem "Kaltstart" heraus dauert i.d.R. seine Zeit. Ca. 60-90 sec. schätze ich mal.
Erst dann ist GPS soweit "eingenordet" dass die Koords was taugen. Soweit ich das verstehe braucht ein GPS-Empfänger halt mehr als 3-4 Satelliten um daraus ne einigermaßen verlässliche Position zu errechnen. Diese Aufschaltung dauert halt.

Liegts also vllt. an eurer Ungeduld?

Ach - PS...Wohnungssuche in Berlin. Wenn du dann auch noch in engen Häusergassen rummarschierst kann es einfach sein, dass für die GPS-Berechnung zu wenig Satellitensignale empfangen werden. Als ggf. erst mal an einem relativ freien Platz GPS mit Google-Maps aktivieren und warten bis das GPS-Symbol in der Statusleiste nicht mehr blinkt sondern fest angezeigt wird.
 
Curry_Snacker

Curry_Snacker

Erfahrenes Mitglied
Es gibt einen gps fix zum installieren ueber den recoverymodus fuer das s2,welcher aber auch fuer unser handy funktioniert.

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

auener

Neues Mitglied
magicw schrieb:
GPS aus dem "Kaltstart" heraus dauert i.d.R. seine Zeit. Ca. 60-90 sec. schätze ich mal.
Erst dann ist GPS soweit "eingenordet" dass die Koords was taugen. Soweit ich das verstehe braucht ein GPS-Empfänger halt mehr als 3-4 Satelliten um daraus ne einigermaßen verlässliche Position zu errechnen. Diese Aufschaltung dauert halt.

Liegts also vllt. an eurer Ungeduld?

Ach - PS...Wohnungssuche in Berlin. Wenn du dann auch noch in engen Häusergassen rummarschierst kann es einfach sein, dass für die GPS-Berechnung zu wenig Satellitensignale empfangen werden. Als ggf. erst mal an einem relativ freien Platz GPS mit Google-Maps aktivieren und warten bis das GPS-Symbol in der Statusleiste nicht mehr blinkt sondern fest angezeigt wird.
Hmm, bei der 2.3.3 ging es halt reibungslos, das wundert mich eben.
So waren z.b. nach 3 Stunden mim Rad nur 4 oder 5 km auf der Anzeige, und die Strecke verlief zu weiten Teilen nicht im Wald oder so.
Werds aber nachher nochmal testen, wenn ich davor ne Weile warte, vlt tuts ja dann.
 
C

Chris xxD

Neues Mitglied
Hi,

naja mich ärgert es dass gps mit unserem tomtom navi von 2008 einwandfrei geht, aber auf dem sgs+ bringt er keine satelliten..., also auch nach warten von 3 min.
gps aber aktiv !!!
 
docadams

docadams

Erfahrenes Mitglied
Mir würde das Programm auch sehr gefallen. Nur, nachdem es Ausreißer-Rechte erhalten hat, bleibt der Bildschirm schwarz. Schade...

DocAdams
gesendet mit freundlicher Unterstützung von SGS+ und ... Tapatalk ;-)
 
Oben Unten