1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. wölfchen2, 15.07.2012 #1
    wölfchen2

    wölfchen2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Liebe Profis,

    ich komme nicht weiter... Besitze seit 3 Monaten ein simlockfreies nicht gerootetes S2 I9001 mit der Android-Version 2.3.6 (mein erstes Android-Handy..). Das Forum hier hat mir super geholfen, um mich am Anfang mit Android zurechtzufinden. Jetzt habe ich folgendes Problem, für das ich hier im Forum noch nicht wirklich Hilfe gefunden habe: Wenn ich im Taskmanager auf Speicher gehe, habe ich im Systemspeicher nur noch wenig Platz (1,50 GB von 1,97 GB belegt), auf dem USB-Speicher sind noch über 10 GB und auf der externen SD-Karte noch 29 GB frei. Was belegt den Systemspeicher, bzw. wo kann ich sehen, was diesen Speicher belegt??? Ich nutze die App 2SD und habe alle Anwendungen, die möglich sind, auf die externe SD-Karte verschoben und auch Fotos und Videos lasse ich standardmäßig auf die externe Karte speichern und trotzdem wird der Systemspeicher immer voller...

    ratlose Grüße
     
  2. Hans-Peter, 15.07.2012 #2
    Hans-Peter

    Hans-Peter Android-Hilfe.de Mitglied

    Es gibt natürlich das Betriebssystem, das Speicher belegt.

    Dazu gibt es noch einige Cache-Dateien, die relativ viel Speicher verbrauchen.
    Das sind z.B. die heruntergeladenen Dateien aus dem PlayStore.

    Dann gibt es auf meinem (gerooteten) Handy noch einen Haufen Log-Dateien, die immer erstellt werden, wenn eine App abstürzt.

    Dann wird bei mir bei einer Deinstallation der Dalvaik-Cache einer App nicht immer gelöscht.

    Ich weiß nicht, ob das auf dem S2 auch so ist (mein Handy ist recht alt), aber ohne Root könnte man ja eh nichts dagegen tun.
     
  3. HerrRossi, 15.07.2012 #3
    HerrRossi

    HerrRossi Erfahrener Benutzer

    Richtig . Am besten Handy rooten und dann die apps mit Link2SD verschieben.
     
  4. Roxy, 15.07.2012 #4
    Roxy

    Roxy Ehrenmitglied

    Hi,was du machen könntest wäre dir den history eraser aus dem market runterladen löscht deine cache datein,suchverläufe market usw.
     
  5. wölfchen2, 23.07.2012 #5
    wölfchen2

    wölfchen2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für Eure Tipps! Ans Rooten traue ich mich nicht wirklich heran, da muss es erst noch schlimmer werden :). Danke für den Tipp mit dem History Eraser, hat meinem Problem nicht wirklich geholfen, denn mit dem RAM hatte ich keine Probleme, hatte keinerlei Auswirkungen auf den belegten Systemspeicher leider...aber gutes Tool...
     
  6. losermensfriend, 23.07.2012 #6
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Das SGS plus hat insgesamt 1,4 GB für interne Apps, 5,35 GB als interne SD und der rest ist fürs rom. Zusammen also rund 8 GB.

    Du wirst wahrscheinlich eine Unmenge an Apps installiert haben.
     
  7. wölfchen2, 23.07.2012 #7
    wölfchen2

    wölfchen2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Nein, ich habe nicht Unmengen an apps auf dem Systemspeicher, habe von Anfang an die verschiebbaren apps mit apps2SD auf meinen sd-Karte verschoben. Im internen Speicher ist nur google maps, facebook, anitvirus, dropbox, ADAC, und 4 Systemtools installiert...
    Habe mir soeben die app DiskUsage heruntergeladen und die zeigt mir an, dass nur 300 MB von Apps belegt werden, aber 1323! MB von Systemdaten, und an die kommt frau ja nicht ran.
    Das war mir nicht klar, dass jede App, die eigentlich auf der SD-Karte liegt, irgendwelche Daten- und apk-Dateien (was auch immer das ist..), im Systemspeicher ablegt, muss mal schauen, was ich da löschen kann.. Oder gibt es eine andere Möglichkeit???
     
  8. Hans-Peter, 23.07.2012 #8
    Hans-Peter

    Hans-Peter Android-Hilfe.de Mitglied

    Das sind die Programmdateien, die ausgeführt werden.
    Sie enthalten den Quellcode.
     

Users found this page by searching for:

  1. system ziemlich voll

Du betrachtest das Thema "Systempartition ziemlich voll" im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum",