Video-Datei zu groß zum verschicken?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Video-Datei zu groß zum verschicken? im Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
S

schwedi

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein paar Videos gemacht, wobei die Dateien sehr groß geworden sind.

Sonst kann ich die Dateien ohne Probleme auf den Mac runterladen. Diese aber nicht. Bzw. ich bekomme sie runter, blos wenn ich sie dann im Mac anschauen will, dann sind sie fragmentiert.

Dann habe ich versucht sie direkt vom samsung per mail zu verschicken. Dann bekomme ich immer die Meldung: zulässige Dateigröße überschritten.

Kennt ihr dieses Problem? Gibt es eine Lösung?

LG.
 
S

schwedi

Neues Mitglied
moin,

ist das ein unbekanntes phänomen? oder soll ich besser in einem anderen unterforum nachfragen?
 
TzGuf

TzGuf

Experte
Ich verstehe das Problem irgendwie nicht ganz - du lädst also ein Video hoch und lädst es mit dem Mac wieder runter?

USB-Kabel mal versucht? :D
 
S

schwedi

Neues Mitglied
Oh, ein experte, da bin ich aber seeeehr froh. :smile:

Okay, ich erkläre das Problem nochmal ganz von Anfang an:

Ich habe im Handy bei der Camera an der Einstellung der Video-Aufnahme-Funktion herumgestellt, so dass ich ein sehr hoch aufgelöstes Format bekomme, damit ich qualitativ schöne Videos bekomme. Soweit mein Gedanke.

Dann habe ich damit Videos aufgenommen. Die kann man auf dem Handy auch problemlos anschauen. Dann wollte ich sie gerne auf meinen mac haben. Daher habe ich das Handy mit einem usb-Kabel an meinen mac angeschlossen, wo es dann Massespeicher ist, und dann habe ich die entsprechenden Videos "rübergezogen". Dann tauchen auch die Dateinamen der videos auf dem mac auf und zunächst sieht es aus, als seien die Datein auf dem Mac drauf.

Wenn ich dann aber eines der Videos am mac anschauen will, dann ist dort nur ein völlig fragmentiertes Video zu sehen.

Dies Problem betrifft nur die Videos, die ich mit diesem bestimmten hoch-auflösenden format aufgenommen haben. Slle anderen vVdeos kann ich normal "rüberziehen" und anschauen, kein Problem.

Ich habe diesen "rüberzieh-Vorgang" mehrfach wiederholt, weil ich dachte, vielleicht ein zufälliger technischer Fehler... aber nein, jedesmal wieder genau das gleiche.

Dann habe ich versucht eines der Videos vom Handy per Mail zu verschicken. Dazu habe ein Video ausgewählt und "Mail" angewählt. Und darauf bekam ich direkt die antwort, die Datei sei zu groß und könne nicht angehängt werden...

Und nun suche ich nach irgendeiner Möglichkeit, wie ich diese "groß-formatigen" Videos vom handy auf meinen mac bekomme.

Ich hoffe, nun ist es besser verstehbar.... und nochmehr hoffe ich auch irgendeinen anhaltspunkt, was ich nun machen kann.
 
TzGuf

TzGuf

Experte
E-Mails haben meist ein Upload-Limit von 10MB, das ist kein Wunder, dass das nicht geht.

Ansonsten kenne ich mich mit Mac wenig aus - schonmal einen anderen Player versucht oder steht dir irgendwie ein Windoof-PC zur Verfügung?
 
S

schwedi

Neues Mitglied
hi,
danke für die antwort.

ich habe leider keine anderen player und auch keinen windows-rechner zur verfügung, wo ich das ausprobieren könnte.

gibt es auf dem handy die möglichkeit die videos zu verkleinern oder zu schneiden, so dass die dateigrößen kleiner werden oder ich es häppchenweise dann übertragen könnte?
 
TzGuf

TzGuf

Experte
Soweit ich weiß nein - könntest aber mal nach einem Dateiexplorer schauen, der zippen kann, evtl. kannst du die Datei dann in eine .zip verpacken und auf dem Mac wieder entpacken, kann da aber keine Garantie geben, da ich mit meinem S+ nie Videos gemacht hab...
 
timmylein

timmylein

Experte
Lade die Videos in die Dropbox hoch ,aktiviere die Synchronisation der Dropbox mit Deinem Rechner -danach hast Du die Videos auf dem Rechner.

Email Versand mit Gmail geht auch bei größeren Dateien.
 
B

busprofi

Fortgeschrittenes Mitglied
schwedi schrieb:
Wenn ich dann aber eines der Videos am mac anschauen will, dann ist dort nur ein völlig fragmentiertes Video zu sehen.

Dies Problem betrifft nur die Videos, die ich mit diesem bestimmten hoch-auflösenden format aufgenommen haben. Slle anderen vVdeos kann ich normal "rüberziehen" und anschauen, kein Problem.
Für mich hört sich das ja ein wenig nach einem Codec-Problem an. Installier dir doch mal den VLC und schau ob das Video damit ordentlich läuft.


Gruß....busprofi
 
S

schwedi

Neues Mitglied
busprofi schrieb:
Für mich hört sich das ja ein wenig nach einem Codec-Problem an. Installier dir doch mal den VLC und schau ob das Video damit ordentlich läuft.


Gruß....busprofi
bingo, genau das wird es sein.

ich hab grad eins der videos, die ich auf dem mac habe über ein audio-programm abspielen lassen. da ist ganz deutlich der gesamte ton zu hören, der sonst über quick-time-player (videoprogramm) eben auch nur als fragment zu hören ist.

dann ist zumindest klar, wo ich nach der fehler suchen muss.

vielen dank! :thumbup::thumbup:

gruß, schwedi