Bluetooth mit Anki Overdrive

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

Plotzkopp

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute, ich hab da mal ein Problem uns brauch hilfe. Ich hab mir eine Anki Overdrive geleistet. Nun brauch die ja Smartphone Steuerung. Ich hab gehofft das mein altes s1 dazu zu gebrauchen ist. Ich hab Android 4.4.4 drauf geflasht wo die Anki Software auch halbwegs vernünftig läuft. Nun hab ich noch das Problem der Bluetooth kompatibelheit, da wird 4.0 vorausgesetzt. Aber nur in der kompatible, kann ich da was vorgaukeln oder kennt jemand eine Möglichkeit das Problem zu lösen. Wohl gemerkt mit dem Handy( gt-i9003) Danke
 
frankie78

frankie78

Experte
Hallo,
schau erst mal auf die Seite von Anki!
Da gibts ne nette Liste von Geräten die unterstützt werden.
Nicht mal neuere Galaxy S.. Minis werden unterstützt.
Die Systemvoraussetzungen für die APP aus dem playstore ist auch klar auf der Seite definiert.
Kein Android C-Rom nur originale.
1 GB Ram .
Bluetooth 4.0.

Die Voraussetzung erfüllt das gerät nicht mal annähernd.

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: nach Löschung des Vorposts unverständlichen Satz entfernt, Gruß von hagex
P

Plotzkopp

Neues Mitglied
Threadstarter
Hei Frankie, die Anki App läuft ja schon. Hab nur gehofft ich kann da was "vorgaukeln" das ich Verbindung über Bluetooth bekomme. Besteht nicht die Möglichkeiten über ein anderes verbundene Smartphone da was zu machen. Geht halt um Mehrspieler Modus.
 
frankie78

frankie78

Experte
Du meinst also das das i9003 mit einem Handy das das Bluetooth 4 hat gekoppelt ist und du dann trotz nur eine Verbindung zu dem Anki, 2 solcher Fahrzeuge steuern kannst.
Das wird wohl schon wegen der Koppelung, 1 Handy gleich ein Fahrzeug garnet möglich sein.


Da bist du hier auch ganz falsch. Solche Modifikationen wird hier keiner im Forum machen. Da musst schon Software Entwickler sein.
Aber da wird die Hardware des i9003 nicht mitspielen.

Aber vielleicht gibts da ja schon Foren die sich mit dem Problem beschäftigen.
Gerade weil der Hersteller da doch nur eine kleine Geräte Auswahl hat, die ihrer Aussage nach funktionieren

Eigentlich widersprechen sie sich doch..

Ausnahme:

Falls Ihr Gerät nicht die Bluetooth-Mindestanforderungen erfüllt, werden Sie dennoch die Möglichkeit haben, die Apk-Datei herunterzuladen und zu installieren. Sie werden allerdings keine Einzelspieler-Partien bestreiten können und auch keine Mehrspieler-Partien erstellen können.

Sie werden nur Mehrspieler-Partien beitreten können, die mit einem anderen, kompatiblen Gerät erstellt wurden. Um Mehrspieler-Partien zu bestreiten, müssen alle Mitspieler mit demselben Wlan-Router auf derselben Frequenz verbunden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Plotzkopp

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für deine Antwort. Hat etwas gedauert bis ich wieder online gehen konnte :-(.
Wie sieht es aus mit dem nachrüsten einer Bluetooth verbindung über ein Micro USB Dongel. Mir fehlt eigentlich nur eine gut App oder Treiber. Hab an Bluetooth File Transfer gedacht, angeblich kann die das. Hat damit schon jemand erfahrung?
Ansonsten gilt da wohl selber schreiben.
 
Oben Unten