Fake SMS durch Facebook Panne?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fake SMS durch Facebook Panne? im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
alteHexe

alteHexe

Neues Mitglied
Hallo,🙂
Wenn man jetzt diese Fake SMS bekommt und aus Versehen ohne zu denken auf den Link klickt😳
soll irgendeine schadstoffsoftware installiert werden, dummerweise habe ich darauf geklickt ohne zu wissen dass das was schlimmes ist 😳 ...
würde gerne Hardware reset durchführen, wenn ich das Programm von Samsung smart Switch benutze,
sind die Viren dann auch mit kopiert oder nicht?
Und würde ein antivirus Programm sowie Kaspersky hilfreich sein?
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
alteHexe

alteHexe

Neues Mitglied
im Internet steht dass irgendwelche Daten durchgekommen sind was auf Facebook passiert ist. Das es das schon länger gibt, war mir klar!
aber das hat nix damit zu tun ob man vielleicht nicht doch schadstoffsoftware installiert hat. 😳
Das ist das Thema schon gab habe ich nicht gesehen ich habe geguckt aber nur die erste Seite und nicht alle Seiten....😳
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Netzreporter schreiben viel, denken wenig nach. Da wird von einer Seite kopiert und weiterverbreitet ohne Recherche.

Die Tel. nummern werden vom jeweiligen Handy abgegriffen, verbreiten sich exponentiell à la Schneeballsystem.
So kommt man an Tel Nummern.
Bei Fratzebook haben sie eine Fake Nummer von mir, SMS bekomme ich trotzdem.
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Hallo,

alteHexe schrieb:
aber das hat nix damit zu tun ob man vielleicht nicht doch schadstoffsoftware installiert hat. 😳
Solange du nur den Link angeklickt hast und keine App von der Seite installiert hast, ist nichts passiert.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Julian23 schrieb:
ist nichts passiert.
...erst wenn du die *.APK runterlädst UND installiert (Herunterladen ist kein installieren)

-
 
alteHexe

alteHexe

Neues Mitglied
@Julian23 bist du sicher ?🙊
Okay dann brauche ja kein reset zu machen....hatte schon bedenken daß da meine Bank Login Daten mitgeteilt werden...hatte auch erst gelesen, gefährlich wird es erst wenn runterladen, aber dann habe gelesen schon der Link wäre gefährlich.... Guckst du hier
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
HerrDoctorPhone schrieb:
Die Tel. nummern werden vom jeweiligen Handy abgegriffen, verbreiten sich exponentiell à la Schneeballsystem.
So kommt man an Tel Nummern.
Bei Fratzebook haben sie eine Fake Nummer von mir, SMS bekomme ich trotzdem.
WhatsApp gehört zu Facebook. :rolleyes2:
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
alteHexe schrieb:
@Julian23 bist du sicher ?🙊
Ich antworte mal für meinen Kollegen. @Julian23 hat völlig Recht. Eine Schadsoftware muss bei Android-Geräten aktiv installiert werden, bzw. Du musst die Installation aktiv erlauben.
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Danke für die Antwort, @GigaTom (der ich voll und ganz zustimme).
Ich habe den Alert übersehen. :o
Beitrag automatisch zusammengefügt:

alteHexe schrieb:
Ja :)-old
 
Zuletzt bearbeitet:
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Facebook hat meine Telefonnummer nicht, also ist das schon mal Quatsch.
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Nur als Ergänzung. Auch wenn Facebook Eure Telefonnummer nicht hat, könnt Ihr trotzdem von diesem Thema betroffen sein. Es reicht aus, dass ein Smartphone, auf welchem Eure Rufnummer in den Kontakten gespeichert ist, durch die schadhafte App befallen wird. Somit kann theoretisch jeder Mobiltelefonnutzer eine solche Fake-SMS erhalten. Der Ursprung mag bei Facebook und dem Datenleck liegen, die Folgen sind davon jedoch unabhängig.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Letztendlich ist es doch egal woher die Kontakt-App die Nummer hat.
Dass es NUR von Fratzebook kommt, ist eher vielleicht zweitrangig würd ich sagen.
Telefonbücher gibt es zuhauf im Netz.

Mal davon abgesehen, du kannst 15 Mio aktuelle E-Mail-Adresse im dark-Web /Ebay India schon für 10.- kaufen, ebenso Handy Nummern.
Wozu da noch ein Datenleck? Futter für die Scheinblogs.

VG
 
Zuletzt bearbeitet: