S10E S10E kann nicht mehr per Kabel geladen werden, angeblich Feuchtigkeit in der Ladebuchse

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S10E kann nicht mehr per Kabel geladen werden, angeblich Feuchtigkeit in der Ladebuchse im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe folgendes Problem, obwohl ich keinen Wasserschaden hatte.

1. Das Phone meldet eine Fehlermeldung, wenn ich es per USB -Kabel aufladen will.

"Warnung: Ladegerät sofort entfernen; Wir haben Feuchtigkeit oder Fremdmaterialien im Lade-/USBAnschluss erkannt. ÜberprüfenSie..."

2. Ich habe folgende Massnahmen erfolglos durchgeführt
a) Ladeversuch im eingeschalteten und ausgeschalteten Zustand. Im eingeschalteten Zustand gibt es ein dauerhaften Warnsignalton und im ausgeschalteten Zustand erscheint ein dickes Ausrufezeichen mit einem Wassertropfen.
b) Auch im abgesicherten Modus bleibt der Fehler.
c) Ladeanschluss gereinigt.
b) Mehrere Ladekabel und Geräte angeschlossen.
b) Den Cache der USB Einstellungen habe ich gelöscht - über USB Settings (apps>systemanwendungen>cache) - und hab neugestartet.

3. Ich habe jetzt versucht den "System Cache" zu löschen. Dazu muss ich ja die neue Tasten-Kabel Kombination anwenden. Das Problem ist dabei aber, dass ich das USB Kabel ja gar nicht an das Gerät anschliessen kann, weil dann wieder die Fehlermeldung kommt. Über ADB muss ich ja auch ein Kabel benutzen.

UPDATE:
zu 3.) Ich habe jetzt einen USB Verteiler zwischen Laptop und Handy geschaltet und dann den Recovery Modus gestartet. Hab den System Cache gewiped. Hat aber auch nicht geholfen.


Hat irgendwer noch Idee ausser Werkwiederherstellung ?
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Experte
@sartorius
Hast du auch mal von USB Settings komplett die Daten gelöscht?
 
Zuletzt bearbeitet:
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, hab ich. steht ja da oben.


1. Ich hab jetzt mit alkohol die usb schnittstelle sauber gemacht. Hat nicht geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
maik005

maik005

Urgestein
sartorius schrieb:
Dazu muss ich ja die neue Tasten-Kabel Kombination anwenden. Das Problem ist dabei aber, dass ich das USB Kabel ja gar nicht an das Gerät anschliessen kann, weil dann wieder die Fehlermeldung kommt.
doch geht?

Gerät ausschalten.
Lauter-Taste gedrückt halten.
Nun Ladekabel anschließen welches mit dem PC verbunden ist.
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann kein Ladekabel anschliessen. Dann kommt sofort die Fehlermeldung mit dem Wassertropfen. Steht aber oben.
Beitrag automatisch zusammengefügt:


Ich hab es jetzt mit einem dazwischen geschalteten USB Verteiler geschafft in den Recovery Modus zu kommen und wipe system cache auszuführen. Hat aber auch nicht geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
maik005

maik005

Urgestein
@sartorius
sag ich doch das geht
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab das Problem gelöst.

1. Ihr müsst erst den Cache in den USB Settings löschen. Also im laufenden Betrieb. Apps > 3 Striche klicken, Systemanwendungen auswählen> Usb Settings > und alles einfach alles löschen.. Daten und Cache.

2. Jetzt ist es wichtig, dass ihr euer Handy ausschaltet.

3. Ihr müsst jetzt direkt in den Recovery Modus starten. Und zwar so für alle ab Android 11:

Recovery:
1. Gerät ausschalten und einen Moment warten
2. USB-Kabel an PC und in das Smartphone (Alternativ sollte OTG-Adapter funktionieren)
3. Bixby- und Lauter-Taste drücken und halten
4. Powertaste zusätzlich drücken und loslassen wenn der Recovery Mode erscheint
Das Problem beim Starten in diesen Recovery Modus ist ja, dass ihr ein Kabel an Laptop und Handy anschliessen müsst. Da führt ja eigentlich direkt dazu, dass Strom fliesst und die Fehlermeldung direkt verhindert, dass ihr überhaupt irgendwas machen könnt.

Ich habe jetzt deswegen zwischen Laptop und Handy ein USb Verteiler mit 10 Anschlüssen zwischen gesetzt. Keine Ahnung warum, aber so konnte ich, nachdem ich das Kabel an das Handy angeschlossen habe, noch die Tastenkombination betätigen, bevor die Fehlermeldung kommt.

Wenn ihr im Recovery Modus seid, dann müsst ihr dort dann wipe system cache ausführen.

Und wenn ihr dann euer Handy neu bootet, kann der Speicher in den USB Settings nichts mehr anrichten und das System wirft keine Fehlermeldung wegen angeblicher Feuchtigkeit aus.


Ist ja echt crazy, dass sich das Problem so lösen lies. lol


(Update): Das Problem taucht einen Tag später schon wieder auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
sartorius schrieb:
achdem ich das Kabel an das Handy angeschlossen habe, noch die Tastenkombination betätigen, bevor die Fehlermeldung kommt.
erst die LAUTER Taste gedrückt halten und dann erst bei gedrückter Taste das Kabel anschließen!
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, also bei mir hat die obige Anleitung geholfen.

Kabel zwischen laptop und handy verbinden und dann die tastenkombination. ist auch egal, hat funktioniert. Die leute, die später das problem lösen wollen, können ja alle varianten nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, shit happens.

Nach einem Tag mit Kabelladen fängt das Problem schon wieder an.

Hat irgendwer noch eine Idee?
 
maik005

maik005

Urgestein
@sartorius
Hast noch Garantie?
Feuchtigkeits"Sensor" im SIM Kartenschacht, wenn du Richtung Display schaust, hat die roten X ?
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
@maik005
ne habe keine garantie mehr.

Wie soll ich denn was im Sim Schacht erkennen? Das ist ja so eng dort. Oder meinst du, dass ich das Handy auseinandernehmen soll?
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
@maik005 Du hast recht. Da sind einige rote X zu sehen.

Aber mir ist das Telefon nicht ins Wasser gefallen.

Aber ich hab das Telefon vor kurzem bei kleinanzeigen gekauft. Und etwa einen Monat hat alles gut funktioniert. Seit dem habe ich aber 2 Updates gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@sartorius
Solange die X zu sehen sind ist alles gut!

Würde der Sticker nass / feucht verfärbt er sich komplett rot.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Rechnung wohl keine dabei?
Könntest Mal freundlich mit IMEI/Seriennummer bei Samsung fragen ob es noch Garantie hätte.

@M--G noch eine Idee um das Problem ohne Reparatur dauerhaft loszuwerden?
Glaub du hast beim "falsche Feuchtigkeit erkannt" Problem mehr Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Meint ihr, dass das Zurücksetzen in den Werkzustand mehr bringt als den system cache zu wipen ?
 
maik005

maik005

Urgestein
@sartorius
auf jeden Fall.
Aber ob es dein Problem behebt ist fraglich.
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Oder glaubt ihr, dass man die Fehlermeldung abschalten kann, wenn man das Gerät rootet ?
 
M--G

M--G

Experte
maik005 schrieb:
@M--G noch eine Idee um das Problem ohne Reparatur dauerhaft loszuwerden?
Glaub du hast beim "falsche Feuchtigkeit erkannt" Problem mehr Erfahrung.
Was willst du damit sagen?
Nein ich habe keine Idee mehr ausser Reparatur.
 
sartorius

sartorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Werkzustand zurückversetzen hat auch nichts gebracht. fuck ey, dann waren das die updates
 
Ähnliche Themen - S10E kann nicht mehr per Kabel geladen werden, angeblich Feuchtigkeit in der Ladebuchse Antworten Datum
4
3
18