Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

S10 Warum ist die System Partition von Samsung so klein angelegt?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warum ist die System Partition von Samsung so klein angelegt? im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Hallo, hab gerade mal eine neue App ausprobiert und gesehen das die System Partition schon sehr voll ist (94%).
Ist das bei euch S10 auch so?
Kann man die Partition mit ADB ohne Root vergrößern?
 

Anhänge

Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Das ist völlig normal so.

Was versprichst du dir vom Vergrößern?
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Na jedes Update vom System oder weitere Apps verbrauchen doch Speicher oder nicht?
Dann kommt doch bestimmt ne Fehlermeldung, zu wenig Speicher?
Ist doch nur 5,4Gb groß.
Warum hat Samsung die nicht mindestens 10 GB groß gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Nö,

die System Partition ist "Read only" ergo im normalen Betrieb wird von ihr nur gelesen. Bei einem Softwareupdate wird sie überschrieben, dabei werden vorhandene Daten durch neue ersetzt wodurch nicht (viel) mehr Speicher belegt wird.

Weitere Apps, App Updates etc. landen grundsätzlich auf der Daten Partition wo mehr als genug platz ist.
 
rene3006

rene3006

Guru
Die Ota Updates sind soweit inkrementell, das heisst nur neue Daten(Dateien) werden überschrieben.
Somit wird an der Grösse nicht so viel verändert.
Wie erwähnt ist die Partition Read Only
Mit Root lässt sich swappen und virtuelle erstellen auch Partitionieren.
Das kann auch nach hinten losgehen
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@Astronaut2018 Außerdem ist Samsung genau bewusst, wie groß die Systempartition ist. Die Firmware, bzw. deren Images sind genau darauf abgestimmt. Es wird niemals vorkommen, dass du dort Speicherprobleme bekommst.

Außerdem ist das für dich als User doch perfekt so. Stell dir vor, dort wären noch 2GB frei. Dieser Plarz fehlt dir dann für den internen Speicher. Eine optimale Auslastung nähert sich halt den 100% an. Du musst dich darübet eigentlich freuen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das ist auch nicht die Partition /system, die dir dort angezeigt wird. Diese Darstellung bei dir umfasst ca. 40-50 Partitionen. Das sind alle außer /data.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Danke für eure Infos. 👍
Dann bin ich ja beruhigt.
Ich dachte die Prozentzahl ist schon sehr hoch und dann kommt Speicher voll.
Ja stimmt Samsung wird schon wissen was sie da tun.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

BOotnoOB schrieb:
Diese Darstellung bei dir umfasst ca. 40-50 Partitionen. Das sind alle außer /data.
Data ist ja mit im internen Speicher Bereich oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@Astronaut2018 Es ist doch nur /system, was aber schon sehr groß ist.

/data ist der interne Speicher, der alle deine persönlichen Daten enthält - auch Appdaten. Alles was dein Gerät im jetzigen Zustand vom Werkszustand unterscheidet, befindet sich auf /data. Aber der Bereich, auf den du Zugriff hast, um Bilder oder Videos zu speichern, ist /data/media/0
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Astronaut2018 Die Größe von /system kann nur beim flashen der GApps o.ä. entscheidend sein. Die werden für das LineageOS gebraucht, wenn du auch dort nicht auf die Google-Apps verzichten willst. Da kommt es tatsächlich schon mal vor, dass die Partitionsgröße zu klein ist. Aber ansonsten liegt das alles beim Hersteller, der das sehr gut zu handlen weiß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Astronaut2018 schrieb:
Ja stimmt Samsung wird schon wissen was sie da tun.
Nicht nur Samsung, das ist Androidweit so ^^

BOotnoOB schrieb:
Die Größe von /system kann nur beim flashen der GApps o.ä. entscheidend sein.
I.d.R. ist jede ROM (Samsung Custom ROM oder Lineage) kleiner als die Stock von Samsung selber also sollte es zu 99,99% da keine Probleme geben. Zuletzt an den Partitionen rumpfuschen musste ich beim Galaxy S1 ^^
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Cloud schrieb:
Nicht nur Samsung, das ist Androidweit so ^^
Ich dachte das jeder Hersteller sein Rom an die Hardware anpasst vom Quell Code aus?
Deshalb ist das Rom doch verschieden groß und dementsprechend muss auch die Partitionierung gewählt werden.
Ich hatte das mal beim S3 da musste ich ein modifiziertes PIT File flashen was die Partitionen in der Größe verändert hatte, damit ich das Custom Rom flashen konnte.
Sonst gab es Speicher Probleme.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@Astronaut2018 Bei den system-as-root Geräten ist es jetzt auch so, dass die Partition /vendor eigenständig ist. Vorher war sie unter /system und das hat den Updateprozess so schwer gemacht.
Auf /vendor findest du die angesprochene Schnittstelle des Herstellers.
Also grob gesagt:
/system = Android
/vendor = Hersteller
 
Ähnliche Themen - Warum ist die System Partition von Samsung so klein angelegt? Antworten Datum
1
8
8