[ Cleaning ] S2 komplett von pers. Daten befreien

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ Cleaning ] S2 komplett von pers. Daten befreien im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
moanabernd

moanabernd

Erfahrenes Mitglied
Guten Tag,
habe ein Galaxy S3 bekommen und möchte nun mein Galaxy S2 verkaufen.
Sind mit der Entnahme der SIM-Karte meine Konten und Daten für den neuen Besitzer gesperrt ? (z.B. Google Konto zum Kauf von Apps und eigenes email-Konto)
Ich bin da sehr unsicher, und weiß nicht,was ich noch unbedingt löschen muß.
Wenn ich z.B. mein Google Konto lösche, damit der Käufer nicht auf meine Kosten Apps kaufen kann, dann ist es doch auch sicher generell gelöscht und ich könnte es auf meinem S3 auch nicht mehr benutzen, oder ?
Hat jemand da Tipps und Hinweise für mich ?
Vielen Dank !
Lieben Gruß,
Bernd
 
Optimolly

Optimolly

Erfahrenes Mitglied
1. SD-Karte entnehmen
2. a) gerootet ? ==> ja: bei allen Konten abmelden
b) -"- ? ==> nein: bei allen Konten abmelden
3. Bei root im recovery mode "wipe cache", "wipe dalvik cache"
4. -"- -"- "factory reset" vornehmen, rebooten, fertig.
5. Bei ungerootetem Gerät über Sichern und Zurücksetzen - Werksreset herstellen, fertig.


Damit sollten alle persönlichen Daten und Zugangsinformationen zum Gerät, sowie zu den Konten gelöscht, bzw. unzugänglich sein. das Gerät wäre jetzt als "jungfäulich" zu betrachten.
Der neue Besitzer muß das gerät wieder von Anfang an neu einstellen.
Du kannst dein S3 mit den gleichen Apps bespielen, die Du bereits im Play Store hast. Dazu mußt Du Dein S3 mit Deinem vorher beim S2 gelöschten Google Konto erneut anmelden. Alle anderen Konten, die Du ggfs. auch noch auf dem S2 hattest, sollten sinnvollerweise ebenfalls auf dem S3 wieder angemeldet werden.
Es kann natürlich sein, das die eine oder andere App auf dem S3 nicht läuft, weil es eben kein S2 ist. Nicht alle Apps laufen auf jedem Gerät.-
Falls dadurch noch nicht beantwortet - nein, der Käufer hat keinen Zugriff auf Deine Konten oder Daten oder Speicherinhalt.

Viel Spaß :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
moanabernd

moanabernd

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für die schnelle Antwort !
Wie muss ich denn die Konten abmelden, damit z.B. das Google Konto erhalten bleibt, damit ich es beim S3 weiter benutzen kann ?
Das Gerät ist nicht gerootet (hätte gar keine Ahnung, wie das geht !)
Beim S3 sind alle Apps wieder da, nachdem ich mein Google Konto eingegeben habe.
Reicht nicht einfach ein Rücksetzen auf die Werkseinstellung ??
Bleibt in dem Falle die neueste Android Version erhalten ?
Bernd
 
E

eddyKLF

Neues Mitglied
Das zurücksetzen auf Werkseinstellungen reicht völlig aus!
Und falls eine SD-Karte im Handy nachgerüstet wurde, dann sollte man die auch noch löschen oder nicht mitgeben.
 
moanabernd

moanabernd

Erfahrenes Mitglied
Meinst Du eine externe SD-Card ?? Die habe ich einfach zusammen mit der SIM-card herausgenommen.
Ich setze also auf Werkseinstellung zurück, womit meine email- und Google-Konten dann wohl auch verschwunden sind. Im S3 benutze ich die Konten weiter.
Alles richtig so ?
Gruß,
Bernd
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Ja, zusätzlich noch bei "USB Speicher formatieren" den Haken rein, da wo man auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

GeTapatalkt mit meinem Motorola-StarTAC :-D
 
moanabernd

moanabernd

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank an alle !
Das sollte reichen.
Gruß, Bernd
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Dafür gibt es auch den DANKE Button..
 
Optimolly

Optimolly

Erfahrenes Mitglied
mblaster4711 schrieb:
Ja, zusätzlich noch bei "USB Speicher formatieren" den Haken rein, da wo man auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

GeTapatalkt mit meinem Motorola-StarTAC :-D

ÜRRCKS...genau das habe ich vergessen zu erwähnen. Das ist extrem wichtig. :blushing:
 
moanabernd

moanabernd

Erfahrenes Mitglied
Ich noch einmal,
ich habe das S2 an einen Bekannten verkauft. Er meinte, ich müßte das Gerät nicht unbedingt auf Werkseinstellung zurücksetzen, da er die bereits installierten Apps behalten wolle.
Ich habe alle Kontakte gelöscht. Kann ich den USB Speicher auch formatieren,
ohne dann auf Werkseinstellungen zurückzusetzen ?
Dann würde ich gern noch wissen, wie man Cache entfernt (habe im Dateimanager einiges an Cache entdeckt).
Zuletzt würde ich dann gern noch das Paßwort für die WLAN-Verbindung löschen ( wie ?? ) , da das S2 nach dem Einschalten immer wieder mit meinem WLAN verbindet.
Wie kann ich diese letzten Dinge noch löschen ?
Vielen Dank für weitere Tipps.
Bernd

Der ursprüngliche Beitrag von 08:30 Uhr wurde um 09:18 Uhr ergänzt:

Hallo, ich habe bezüglich der WLAN-Verschlüsselung gerade selbst entdeckt,
wie ich diese löschen kann.
Zumindest dieser Punkt kann abgehakt werden !
Bernd
 
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
Setz doch bitte das Handy komplett zurück. Da bleiben sonst deine Konten usw. alles drauf, möchtest du das wirklich?
Und wenn Du nur den USB-Speicher löscht werden sicherlich auch einige Apps nicht funktionieren.
Las ihn die Arbeit machen und sich selber seine Apps runterladen.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Du kannst zwei oder auch noch mehr Geräte gleichzeitig mit Deinem Google Account angemeldet haben. Du kannst also Dein neues Handy schon anmelden bevor Du das alte abmeldest.

Nur aufpassen wenn Du wie vom nächsten Besitzer gewünscht das alte nicht zurücksetzst und bei Google entfernst kann er auf alle Deine Apps, eMails und eventuell auch Passwörter zugreifen, EMails in Deinem Namen versenden und eventuell auch Deine Passwörter ändern.

Gesendet von meinem LG-P970 mit der Android-Hilfe.de App