1. talfay, 07.01.2017 #1
    talfay

    talfay Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    meine Schwester hat im Thailand Urlaub ein gebrauchtes Samsung Galaxy S2 gekauft.
    Keine Ahnung wo oder von wem (oder ob es überhaupt ein original Samsung ist), aber ich wurde nun damit beauftragt dem Teil die deutsche Sprache beizubringen. Es soll irgendwann von einer Kollegin als Geschäftstelefon benutzt werden. So wie ich es verstanden habe, muss es also wirklich nur Telefon und SMS beherrschen.
    Aktuell kann es allerdings nur English und irgendwas asiatisches - beides mit Sprachbarrieren für besagte Kollegin verbunden...
    Nach etlichen Nachforschungen bin ich zu folgenden Schlüssen gekommen:

    1. ein Factory-Reset ist scheinbar nicht möglich. Die Tastenkombination VolUp, Menu- und Power-Button führt lediglich dazu, dass das Handy in einer Art Neustart-Schleife hängt, bis man die Tasten loslässt.

    2. Eine Überprüfung der IMEI ergab bei verschiedenen DBs unterschiedliche Ergebnisse. Manche behaupten es wäre ein Nokia-Handy, andere sagen es ist ein Galaxy S4. Beim Start erscheint auf dem Handy-Display allerdings das Logo "Samsung Galaxy SII".

    3. Scheinbar ist ein Sim-Lock vorhanden. Mehrere Apps eines Koreanischen Providers (App-Store, Book-Store, Konto-Service und Cloud-Service) lassen mich darauf schließen. Habe meine eigene Sim-Karte versucht (T-Mobile) und konnte niemanden Anrufen (Connection error). Auch der Befehl *#06# zur Überprüfung der IMEI war erfolglos. Komischerweise konnte ich aber über 3G auf den Play Store zugreifen und Apps installieren.

    Hat jemand eine Ahnung womit ich es hier zu tun haben könnte? Für mich deutet alles auf einen Fake hin, daher bin ich kurz davor es einfach zu lassen. Eine deutsche locale müsste es doch irgendwo zum download geben?

    Vielen Dank für Ratschläge im Voraus!
     
  2. Guido-i9100, 08.01.2017 #2
    Guido-i9100

    Guido-i9100 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich weiß zwar nicht, wie man auf die Idee kommt, sich so ein Gerät heute noch zu kaufen, aber egal.
    Wenn man das Gerät nicht auf deutsch umstellen kann und es auch noch Simlock hat, dann würde ich versuchen, ein Custom-ROM zu flashen. Anleitungen gibt es hier im Forum. Wobei ich die Befürchtung habe, dass das nicht klappt, wenn das wirklich ein Fake-Gerät ist. Aber was hast Du zu verlieren?
     
  3. Darkmenneken, 09.01.2017 #3
    Darkmenneken

    Darkmenneken Experte

    Wenn man mit der Tastenkombination "Power, Homebutton und Vol -" nicht in den Downloadmodus kommt, ist das Gerät ein Clone...

    Da man heute schon gebrauchte S2 für unter 50€ bekommt, war die Aktion wohl ziemlich sinnlos, und das Ding für die Tonne.
     
    Nick Knight bedankt sich.
  4. PrinzPoldi007, 09.01.2017 #4
    PrinzPoldi007

    PrinzPoldi007 Inventar

    Lade Dir mal cpu-z aus dem Playstore.
    Wenn dort ein Mediatek Prozessor entdeckt wird, ist es definitiv ein Fake.
     
    Wattsolls bedankt sich.
  5. Darkmenneken, 09.01.2017 #5
    Darkmenneken

    Darkmenneken Experte

    Interessehalber würde ich gern mal ein Foto von dem Ding sehen... Ich dachte immer, clones gäbe es ernsthalte erst ab S3
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tipps für das Galaxy S2 Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum 23.12.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. galaxy j7 aus thailand deutsche sprache

    ,
  2. thai handy sprache einstellen

    ,
  3. samsung galaxy s2 deutsche sprache installieren

    ,
  4. sprache deutsch einstellen gt-I9100
Du betrachtest das Thema "Deutsche Sprache für ein in Thailand gekauftes Samsung Galaxy S2" im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.