Funktionen im "Infomenü" hinzufügen

V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
21
Hallo zusammen,

vorab. Ich bin neuer Android User. Bin nach Jahren des IPones nun zu Android gewechselt. Deshalb bitte ich um Nachsicht, da ich das Wording noch nciht so kenne.
Mit Infomenü meine ich die obige Statusleiste. Diese kann ich ja mit einer nach unten führenden Gestig darstellen lassen. Dort gibt es derzeit die Funktionen BT, WLAN etc. zu aktivieren/deaktivieren. Kann man dort neue Funktionen integrieren. z.B. möchte ich für die AKtivierung der Hotspotfunktion nicht immer den Weg über die Einstellungen gehen.

Danke und schöne Weihnachtstage
 
Erstmal herzlich willkommen hier!
Ja, die Möglichkeit gibt es, mit den JK Theme Settings, aus dem Root Bereich und in Verbindung mit Root/Custom Rom.
Damit kann man z.B. Schnellzugriffe, für Apps und erweiterte Reiter, in das Dropdown legen (z.B. Taschenlampe, Flight Mode etc.)
Auch das Menü, welches erscheint, wenn man länger auf Power drückt, ist damit erweiterbar.
Ein Custom Rom, mit dem das funktioniert, ist z.B. die Check Rom. ZU finden im Root Bereich.
 
  • Danke
Reaktionen: maatik
das geht mit dem standard louncher nicht.
aber du kannst dir mit dem programm widgedsoid einen knopf auf deinem homescreen erstellen der so etwas kann.
das programm ist allgemein zu empfehlen da es all solche funktionen beherrscht und einem die umwege erspart.
man kann praktisch für jede funktion einen eigenen knopf erstellen. usb tethering, taschenlampe, infobuttons usw...

gibts im android market
 
Neben dem von Randall Gesagten, Root / Custom-ROM ist vielleicht nicht jedermanns Sache, könntest du mit dem Go-Switch-Widget das Gewünschte erreichen. Allerdings nicht in der Leiste sondern als Element auf dem Screen.


Ciao
Toscha
 
Das ganze sieht dann z.B. so aus (Notification Bar).
Ist dann scroolbar, die anderen Icons (WLan, BT etc) kann man scrollen.
 

Anhänge

  • SC20111223-095841.png
    SC20111223-095841.png
    41,6 KB · Aufrufe: 251
Hier mal eine Buttonleiste (die mit den blauen Zustandsanzeigen) in der Notification die mit WIDGETSOID erstellt wurde, keine Modifikation an der Firmware notwendig :

maatik-albums-homescreens-picture1800-2011-12-23-11-49-47.jpg


Gruss maat
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Randall Flagg
Das geht natürlich auch, nur hast da keine Akku Anzeige, in % (nur im Dropdown) und ein Widget was die ganze Zeit laufen muss.
Zudem lassen sich mit JK auch Powermenü, Lockscreen, Carrier Label entfernen usw. ändern. Und Du hast nur 3-4 App Zugriffe dabei und nur wenige zusätzliche Sachen.
Oder kann man bei Widgetsoid, das Dropdown auch scrollen (links/rechts)? Die Apps, oben auf dem Foto sind ja nicht alle. Insgesamt habe ich da 12 Stück und es sind noch weitere möglich.

Muss der TE halt wissen, wie tief er bereit ist, in die Materie einzusteigen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Scrollable ist Widgetsoid imo nicht, stimmt, das wäre noch schöner. Für eine non-root-Lösung aber sehr umfangreich.
Akkuanzeige in Prozent mach ich mit Battery monitor Widget, ist gerade nicht zu sehen weil Datum-overlay.

JK ist natürlich was richtiges, wenn man denn root hat, schaut super aus!

Gruss maat
 
Ich wusste gar nicht, dass es mit Widgetsoid auch geht.
Kenne das Widget zwar und habe es auch lange Zeit benutzt, aber das ist schon eine ganze Weile her. :)

Da kann er sich jetzt aussuchen, was ihm lieber ist. War ein guter Tipp, von Dir. :)
 
maatik schrieb:
...Für eine non-root-Lösung aber sehr umfangreich.
Akkuanzeige in Prozent mach ich mit Battery monitor Widget
Gruss maat

Nicht nur umfangreich, sondern nahezu umfassend, da sich auch jede Art von App, Kontakt, Favorit, Systeminfo pi-pa-po damit starten lässt. Die Akkuanzeige geht übrigens auch in %.
 

Ähnliche Themen

2
Antworten
6
Aufrufe
461
20Keili
2
Flashlightfan
Antworten
11
Aufrufe
1.825
Poppenspaeler
Poppenspaeler
Zurück
Oben Unten