Meldung "Android OS wird aktualisiert" nach jedem Neustart

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
stronzo

stronzo

Stammgast
Threadstarter
Hallo,

ich habe gerade meinen Cache und meinen Dalvik-Cache geleert (wipe).

Nach dem ersten Start ist ja die Meldung "Android OS wird aktualisiert; Apps werden optimiert" normal, da werden die Apps ja aktualisiert.
Soweit so gut, allerdings bekomme ich nach dem 2. Neustart wieder die Meldung, aber nur kurz ("Anwendungen werden geöffnet").
Vorher war das alles nicht, hätte ich nur die Finger davon gelassen. Jetzt die spannende Frage: Wie kann man das beheben, oder an was kann es liegen? Irgendein App muss das nicht vertragen haben?!

Ich habe Root drauf und zwar nur den PhilZ Kernel. Wäre Euch dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
stronzo

stronzo

Stammgast
Threadstarter
Also ich habe alles probiert. "Fix permissions" ist leier im PhilZ-Recovery nicht mehr drin, deshalb hab ich mir ein App gezogen, alle Apps der Prozedur unterzogen, keine Chance!

Habe jetzt ein Nandroid-Backup von letzter Woche zurückgespielt, auf einmal geht es wieder. Ich werde bei Caches so schnell nicht wieder löschen, eine Erklärung wäre trotzdem gut....
 
Pr0TuRk38

Pr0TuRk38

Experte
Rooten kann böse enden. So viel dazu.
Möglicherweise hattest du ein Script laufen, dass bei jedem Neustart dein Cache sowie Dalvik Cache leert. Dies hättest du im int.d Ordner auffinden und löschen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Pr0Turk38
 
stronzo

stronzo

Stammgast
Threadstarter
Vielleicht hast du mich falsch verstanden.Gerootet habe ich schon ewig! Ich habe einfach aus langer Weile mal den Dalvik gelöscht.Ich hatte sicher kein Script laufen, ich denke es wird eher einem App die Permissions zerstört haben, nur das zu finden bzw.brachte der Fix auch nichts....
Wie gesagt gelöscht habe ich die Caches selbst nach dem ersten Neustart ist ja die Optimierung der Apps normal, aber beim 2.,3.,4.,usw. mal die Meldung “Anwendung öffnen“ und “bereite Start vor“ nicht mehr.
 
Klaus N.

Klaus N.

Experte
Nur so ne Idee: Hast Du Apps auf die externe SD verschoben, z. B. mit App2SD o. ä.?

Desweiteren, in Post #2 hast Du geschrieben
...Habe jetzt ein Nandroid-Backup von letzter Woche zurückgespielt...
Ist in jenem Backup, dass Du wiederhergestellt hast, App-mäßig was anders, als bei der ROM, in der Du Cache und Dalvik gewiped hast?

Im Übrigen wäre es evtl. von Vorteil, wenn Du posten würdest, um welche ROM es sich handelt (Stock oder Stockbasiert, Bezeichnung, Android-Version).
 
stronzo

stronzo

Stammgast
Threadstarter
Hab ich doch Standard ROM mit PhilZ-Kernel.
Jup ich habe nur eine ROM drauf.

Jap mit App2SD habe ich verschoben, was zu verschieben geht.


Die Version ist 4.1.2.!
 
Klaus N.

Klaus N.

Experte
Ich vermute mal, dass es evtl. durch das Verschieben von Apps mit App2SD und späterem Wipe Cache/Wipe Dalvik Cache zu oben Beschriebenem kommt.

Da Deine Frage ins allgemeine Forum gehört, da diese nicht gerätespezifisch ist, schau doch bitte mal hier rein: https://www.android-hilfe.de/forum/allgemeine-anleitungen-tutorials-geraeteunabhaengig.1274/app2sd-komplett-ueberblick-verschiedener-methoden.144338.html und stelle dann ggf. weitere Fragen im einschlägigen Thread: https://www.android-hilfe.de/forum/android-allgemein.20/speicherkarte-zum-auslagern-von-inhalten-aus-der-datenpartition-nutzen.173110-page-123.html
 
stronzo

stronzo

Stammgast
Threadstarter
Danke.Also liegt es an verschobenen Apps? Da kann man den Dalvik Cache nicht löschen, wenn man Apps verschiebt, verstehe ich das richtig?

Wipe Cache verursacht im übrigen keine Fehler, nur Wipe Dalvik.
 
Foh

Foh

Fortgeschrittenes Mitglied
Es lag bei mir an einer unvollständigen BusyBox deinstallation. ... BusyBox neu installiert, und nicht deinstalliert, dann den Kernel neu geflasht, UND RUHE!
 
Ähnliche Themen - Meldung "Android OS wird aktualisiert" nach jedem Neustart Antworten Datum
6
Oben Unten