Problem mit USB-Verbindung, ständiger Automodus und Reboot

  • 78 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem mit USB-Verbindung, ständiger Automodus und Reboot im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Nickel87

Nickel87

Neues Mitglied
Ich hatte das Problem auch und habe es anscheinend behoben! Muss noch abwarten, aber momentan läuft alles bestens!

Eins vorweg: Dieser Bug hat übrigens NICHTS mit dem Anschluß zu tun, also lasst es am besten irgendwelche verrückten Reinigungstechniken anzuwenden, sonst ist das Gerät nachher echt noch hin.

Ich bin so vor gegangen:

1) Factory Reset
2) Original Firmware geflashed! Genau mit der FW die mein neues Gerät auch hatte!
3) Akku raus und ruhig ne Stunde liegen lassen!
4) Wieder an machen! Hab noch 2-3 Neustarts über den Tag gemacht und 1 Nacht drüber geschlafen!
5) Am nächsten Tag ging alles wieder! Hab nun die KH3 Firmware geflashed!
6) Bis jetzt schon 1 Tag ohne Probleme! Ladegerät und USB Kabel werden erkannt! auch im debugging modus!

Ich halte euch auf dem laufenden! :)
 
Nickel87

Nickel87

Neues Mitglied
Immernoch keine Probleme :)

Da das Herkunft des Problems momentan aber immernoch in den Sternen steht habe ich eine Frage an alle betroffenen! Ich habe da nämlich so eine Vermutung:

Habt ihr kurz bevor die Probleme aufgetreten sind mit Apps wie z.B App2SD oder ähnlichen gearbeitet und Apps auf die externe Karte oder von der externen auf den Telefonspeicher geschoben? Ich nämlich schon und ich kenne noch jemanden mit diesen Problemen der vorher Apps verschoben hat!
 
Zuletzt bearbeitet:
E

evildragon09

Fortgeschrittenes Mitglied
so ich melde mich auch mal wieder zu wort. nachdem alles flashen und suaber machen des usb ports nicht geholfen hatte, habe ich es kurzum zu samsung eingeschickt. leider ist es nicht nicht wieder da. ich melde mich, sobald es wieder in meinen händen liegt :D
 
Nickel87

Nickel87

Neues Mitglied
Sag mal Bescheid was dann auf dem Wisch steht was die angeblich "repariert" haben! Ich glaube nicht das es ein Hardware Problem ist! Hab meins zum Glück nicht eingeschickt und keine Probleme mehr :)
 
E

evildragon09

Fortgeschrittenes Mitglied
So meins ist heute gekommen :)
Auf dem Zettel der beilag, stand, das das defekte Teil ausgetauscht und die neuste FW draufgespielt wurde. Beides ging über die Garantie. Ich werde das jetz mal im Auge behalten.
 
F

Fiver235

Neues Mitglied
Da ich den Automodus NIE nutze, konnte ich das Problem für mich wie folgt lösen:

1. Telefon rooten
2. Die App NoDock (root) installieren und konfigurieren https://market.android.com/details?...51bGwsMSwxLDEwMiwiY29tLm5vdGhpemUubm9kb2NrIl0

Diese App fängt auf Kernel Ebene den Versuch den Dock Modus zu aktivieren ab.

Wollte mein S2 schon entsorgen so hat mich das aufgeregt... Nu gehts endlich wieder ;-)

Rudi
 
S

SGDynamite

Gesperrt
hatte seitdem auch nie wieder das problem gehabt, echt komisch, jedenfalls ist es kein Hardware sondern Software fehler.
 
R

reaven

Neues Mitglied
Oh man,

ich bin kurz vor dem Durchdrehen. Kurz nachdem ich das Smartphone gekauft habe (vor ca. 1 Monat mit aktuellster Firmware (laut Kies)), hat es sich bei dem Spiel "Star Legends" ständig aufgehangen, also hab ich Lite'ning ROM 6.1 als Kernel geflashed... seitdem keine Probleme mehr gehabt.
Vor 3-4 Tagen gings dann los, das Handy terrorisiert mich mit dem "Fahrzeugmodus", lässt sich nicht laden, nicht vom PC erkennen etc.

Jetzt hab ich ein Factory Reset gemacht... keine Probleme mehr mit dem Fahrzeugmodus... aber mit dem PC verbinden funktioniert immer noch nicht richtig, deshalb kann ich auch nichts mehr flashen, nicht einmal die recovery lässt sich mehr rüber ziehen.

Hocke schon den ganzen Tag dran und probiere und lese/durchstöbere Foren. Nichts funktioniert, hab jetzt den Akku rausgenommen und das Ding in die Ecke geworfen. Kann mir jemand sagen woher das Problem kommt und was ich konkret tuen muss um es zu beheben? Kann ich das Handy trotz des Custom Kernels zu Samsung schicken?

Vielen Dank für die Hilfe,
ein wirklich genervter SGS2-User
 
H

Highway-baer

Neues Mitglied
Nickel87 schrieb:
Immernoch keine Probleme :)

Da das Herkunft des Problems momentan aber immernoch in den Sternen steht habe ich eine Frage an alle betroffenen! Ich habe da nämlich so eine Vermutung:

Habt ihr kurz bevor die Probleme aufgetreten sind mit Apps wie z.B App2SD oder ähnlichen gearbeitet und Apps auf die externe Karte oder von der externen auf den Telefonspeicher geschoben? Ich nämlich schon und ich kenne noch jemanden mit diesen Problemen der vorher Apps verschoben hat!
So, nun hab ich auch ein kleines Problemchen. Ich habe heut, wie oben beschrieben, einige App`s installiert und auch welche auf die SD Karte verschoben.
Nun komm ich nicht mehr in den USB-Massenseichermodus. Ladefunktion per USB geht noch und auch bei KIES wird das SGS2 erkannt nur eben nicht die " Laufwerke " im Massenspeichermodus. Hab das Ganze ach an meinem anderen PC getestet und da waren kurz 2 Wechseldatenträger vorhanden aber beim erneuten anschließen kam da nix mehr.
Alles bischen seltsam für mich. Ach ja, am Galaxy ist alles original mit Vodafone Branding.
Grüßle Beppo
 
H

Highway-baer

Neues Mitglied
So, ich hab´s nun mit der Windows Systemwiederherstellung probiert und das hat nichts gebracht. Beide Karten werden weiterhin im Explorer nicht angezeigt. In der Datenträgerverwaltung an beiden PC´s dagegen tauchen die "Laufwerke" mit der richtigen Größe auf, allerdings ist dein Laufwerksbuchstabe zugewiesen und der lässt sich auch nicht zuweisen. Es erscheint sowohl unter XP als auch unter Vista eine Fehlermeldung.
Ist das ganze nun ein Windows- oder ein SG2-Problem??

@Nickel87: Läast Du uns an Deinem Verdacht aus dem Beitrag 63 teilhaben oder ist das ein Geheimnis? :smile:
Grüssle Beppo
 
S

schletzing

Neues Mitglied
Hallo Community!

Ich habe mich nun auch mal angemeldet, da ich nun schon seit 2 oder 3 Monaten mit den hier beschriebenen Problemen kämpfe. Ich bin der unterdurschnittliche Handynutzer, kenne mich kaum damit aus und und nutze längst nicht alles, dennoch bin ich unzufrieden mit dem derzeitigen Zustand.

In kürze zusammengefasst:
Zunächst (Samsung Galaxy S2 im Juni bekommen) alles in Ordnung, alles lief ohne Probleme. Es ist mein erstes Smartphone und ich war absolut begeistert.
Ich habe das Handy mit Vertrag von Mobilcom debitel, mit Vodafone-Netz.
Habe das Handy entsprechend der Bedienungsanleitung gestartet, alles prima. Nach 2 Tagen habe ich mich dann in den "Market" getraut und diverse Apps runtergeladen und ausprobiert, wirklich viel Spielerei, aber nichts wildes: Sudoku, Schach, Bubbles (Logikspiel), eine Wasserwage-App, Börsenticker, Fußballticker, WhatsApp etc.
Alles lief weiterhin problemlos. Auch das Löschen von Apps, die ich doch nicht mehr haben wollte.
Habe mir dann auch ein google-Konto eingerichtet um Kontakte synchronisieren zu können und mails zu schreiben. Super. Immernoch sehr zufrieden mit dem Gerät.

Im Oktober begann es dann:
- Akku (vorher ca. 2-3 Tage Laufzeit) war innerhalb von 6-8 Stunden leer.
- Plötzlich "Automodus" aktiviert
- Ich soll die Nutzungsbedingungen für die Sprachsteuerung aktivieren, will ich aber nicht.
- Handy fährt sich einfach runter oder startet von allein
- Wenn ich das Handy lade (Steckdose) kommt gelegentlich das USB-Symbol (als wäre da eine Netzwerkverbindung)

Nun lese ich hier von den Problemen anderer und mir kommt das alles sehr bekannt vor. Ich habe mehrfach alles auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Ich habe gestern mal auf "Sofwareaktualisierung" geklickt und neue Firmware gefunden und installiert. Außer "WhatsApp" habe ich keine andere App mehr installiert. Alles andere entspricht jetzt wieder dem Zustand bei Auslieferung. Bei mir sieht es jetzt so aus:

Modellnummer: GT-I9100
Androidversion: 2.3.4
Basisbandversion: I9100XXKI1
Kernelversion: 2.6.35.7-I9100XWKI4-CL575468 root@DELL143 #2
Buildnummer: GINGERBREAD.XWKI4

Leider bin ich kein Experte und mir sagen diese Daten nicht viel. Begriffe wie "Kernel", "Flashen" usw. sind mir fremd.

Aber ich habe hier gelesen, dass es einigen von Euch gelungen ist das Problem zu lösen. Daher meine Frage:

- Alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen, Firmware aktualisieren und Akku für eine Stunde raus und dann geht es wieder? Was heißt in dem Zusammenhang "KH3 Firmware flashen" (So wie es Nickel87 beschrieben hat)?
- Telefon rooten (wie mache ich das) und dann die App "No Dock" installieren (was heißt auch hier das "(root)").

Sind das die beiden Alternativen die zum Erfolg führen? "No Dock" käme für mich jedenfalls auch in betracht, da ich den Automodus nie nutzen werde.

Ich danke für eure ganz ganz einfach beschriebene Anleitung wie ich alles wieder hinbekomme...
Das ist wirklich ein gutes Forum hier.
 
P

puck267

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bei mir spielt sich das gleiche Drama ab wie bei meinen Vorrednern. Seit gestern morgen macht sich mein SGS2 selbstständig und ich habe keine Ahnung was ich tun soll.

Ich hab nix geflasht oder sonst irgendwas am Originalzustand verändert, ich kann mich auch nicht erinnern irgendwas besonderes am Vorabend neu installiert zu haben, keine neue App oder sowas... Plötzlich spinnt es total rum.

Als ich es dann ausschalten wollte, weil ich dachte ein Restart kann ja nicht schaden, tauchte dieser riesige grüne Android auf dem Display auf "Download... do not turn off target" und danach ging nichts mehr. Der hat dann meinen ganzen Akku leergesaugt. Als ich später zuhause war, hab ich es an die Steckdose gehängt, dann ging es auch wieder normal an. Dann hab ich das 2.3.4 Update runtergeladen, und dachte, jetzt funktioniert es bestimmt wieder, aber mein Handy macht immer noch was es will...

Es geht an und aus, ich soll dauernd irgendwelche Nutzungbedingungen von Samsung akzeptieren, zwischendurch funkt immer mal wieder dieser blaue Dock-Bildschirm dazwischen, aber immer nur für ein paar Sekunden, dauernd stellt mein Handy eine USB Verbindung her, obwohl nichts angestöpselt wurde, und diese Sprachsteuerung geht dauernd von alleine an. Ich werde hier noch verrückt.

Dann hab ich alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, wundere mich allerdings darüber, das es auf 2.3.4 zurücksetzt, ab Werk war 2.3.3. Ist das normal? Na ja, wie auch immer, es hat mein Problem nicht gelöst, das Handy spinnt nach wie vor. Ist es wirklich ratsam, die Rücksetzung tatsächlich mehrfach hintereinander zu wiederholen, wie ich hier von einigen Usern lese??? Viel hilft viel?

Meine wichtigste Frage lautet eigentlich, ist es ratsam groß was rumzuprobieren mit flaschen und was weiß ich, wovon ich aber keine Ahnung habe, oder soll ich es direkt einschicken?

Das Problem scheint ja weiter verbreitet zu sein und auch nicht erst seit gestern, die ersten Einträge dazu sind hier gut ein halbes Jahr her. Mich würde interessieren, ob die Handys der Leute die hier im Sommer dazu gepostet haben auf Dauer störungsfrei geblieben sind, nachdem sie an der Software rauf und runter ruminstalliert haben...

BITTE UM EURE FACHMÄNNISCHE HILFE!

Beste Grüße,

der Puck
 
Zuletzt bearbeitet:
P

phos

Neues Mitglied
hatte genau die gleichen probleme. habe alles probiert - usb hat mal funktioniert, dann wieder nicht. andere rom etc. kernel - ursprung hergestellt, nichts hat geholfen.

habe es einschicken lassen und repariert zurück bekommen - hardware und softwarefehler. ich wuerde es sofort wieder einschicken
 
B

BastiHaas

Neues Mitglied
Hallo,

mein Galaxy S2 hat den Fehler zur Zeit, das es manchmal anzeigt, das es über USB verbunden ist, obwohl es nur in der Hosentasche steckt.
Und es lies sich nicht ausschalten, was aber seit gestern wieder ging. Also es hat vorher immer einen Neustart gemacht, obwohl ich es ausschalten wollte und auch Akku raus hat nichts gebracht. Beim widereinsetzen kam sofort ein Neustart.
So jetzt das Problem... Ich wollte ausschalten hab ausgeschlaten und beim herunterfahren in die Hosentasche eingesteckt. Vor einer halben Stunde schaue ich drauf... Display an und folgende Meldung Downloading... Do not turn off target
Was soll ich tun... wie lange soll ich warten? Warum macht das sowas ohne zu fragen?

Helft mir bitte

Danke
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
SuFu?

Dein USB Anschluss scheint defekt vielleicht aber auch nur verschmutzt zu sein! Geh mal mit einer Zahnbürste rein und reinige ihn vorsichtig!

Dann benutzt mal die Suche! Das Thema gibt es schon.
 
B

BastiHaas

Neues Mitglied
habe ich nicht gefunden, sorry.

Wie heißt das Thema?

Und was mache ich jetzt? ausschalten mit akku raus, weil das ist jetzt schon eine Stunde mit der Meldung: Downloading...
 
G

GenervterS2Fan

Neues Mitglied
ACHTUNG, an alle:

Das Problem ist hardwareseitig und Samsung ist dafür verantwortlich. Ursache ist eine untaugliche USB-/Ladebuchse, die Samsung verbaut hat. Es betrifft weltweit eine Unzahl von Leuten. Es ist ein klarer Garantiefall; leider jedoch wird vielen Leuten beim Einschicken ein angeblicher "Wasserschaden" unterstellt. Lasst euch das nicht gefallen; ihr seid unschuldig!

Die Betroffenen mit den hier im Thread auftauchenden Symptomen bitte ich, meinen grossen Sammelthread zum Thema anzuklicken. Dort habe ich ein lange recherchiertes Posting eingestellt, mit Tipps und Hinweisen zur Selbsthilfe. Bitte postet nur noch dort; hier der Link.

[Samsung Galaxy S 2] Massenproblem beim S2: Akku-Temperaturwarnzeichen mit USB-Problemen, Lade- und Akkuproblemen, Startproblemen = Fehldiagnose "Wasserschaden" = Garantie-Ablehnung (SAMMELTHREAD + AUFRUF) - Android Forum - AndroidPIT
 
Ähnliche Themen - Problem mit USB-Verbindung, ständiger Automodus und Reboot Antworten Datum
12