Ratschlag einschicken oder nicht?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ratschlag einschicken oder nicht? im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
T

tx3

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

hab mit meinen S2 diesen scheinbar bekannten Fehler, bei der die Akkuanzeige Blinkt und er sich nicht Hoch/runterfahren lässt. Wollt mir jetzt ein Rat von den Usern hier holen, was das beste wäre...da dieser Fehler scheinbar durch Wasser entsteht Bzw. Korrosion was ein Wasserschaden bedeutet, welches mir meine Garantie Kosten kann ( die bis 2014 noch läuft) weiß ich nicht ob Ichs einschicke soll oder nicht ...selbst reparieren wäre ne Option aber ich hab weder das Werkzeug noch hab ich in irgendeine Weise sowas mal gemacht.

zum (der) Gerät selber

Indikator unterm Akku ist weiß, aufgemacht hab Ichs nicht wie gesagt....ich hörte in der Kopfhörer Büchse ist noch ein Indikator...ich sehe wenn ich reinschielle ein blauen streifen ich vermute zumindest er ist blau. Gerät nie selbst in Wasser gefallen Habs aber mal bei Regen benutzt (dringender Anruf) mit Dampf könnte es auch evtl. In Kontakt gekommen sein.

Also Leute und Fachleute sollte Ichs einschicken was mir lieber wäre oder sollte ich selbst machen.
wie hoch liegt die Chance das die bei Samsung zicken

danke Leute würde mir sehr helfen
 
ikor

ikor

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Da hat jeder sicher seine Erfahrungen gemacht, positiv wie negativ.

Meine sind durchweg negativ, auch wenn es nicht um einen Wasserschaden ging.
Samsung muss Geld sparen um Apple auszuzahlen und da wir gespart was das Zeug hält.
Nach der Einschätzung von Samsung ist ein Smartphone kein Outdoor Gegenstand und darf nur in einem Reinraum betrieben werden.
Service gleich null.
Mein Tipp....werd es los und kauf dir ein Phone von jemand anders.
Am besten von Apple, die Zicken nicht so rum.

Oder generell ne Versicherung abschliessen, dann ist eh egal.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
@ikor

Was du hier schreibst ist nicht korrekt.
Natürlich gibt es negative Erfahrungen mit den Supports. Es gibt aber auch jede Menge positiver Erfahrungen mit Samsung und den Supports wie Startseite | w-support.com. Das liegt an dem Unterschied Garantie vs. Gewährleistung. Und die sogenannten Zusatzversicherungen sind das Papier nicht wert, auf denen sie stehen.
 
L

leechseed

Gast
Hallo,

Indikator weiß + Garantie = Einschicken

Wenn du keine Ahnung hast niemals selbst Hand anlegen ;)

Und falls Samsung verweigert gibts ja noch andere Handy-Reperatur-Läden. ;)

lol @ikor
Mehr kann ich dazu net sagen/schreiben :D
.. oder doch, kann dir in keinem deiner Punkte zustimmen - zu viel Geldverschwendung..


Greetz
Tapa-tapa-tapa-talk 2 ¬ i9100
Wanam 12.3 | Pheno 6.1 Xtrm
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
@tx3
Da dein S2 ja nun sehr neu ist, würde ich mal bei w-support, link siehe Beitrag vorher, anfragen. Also selber bei Garantie Hand an zu legen, halte ich für nicht sinnvoll.
 
T

tx3

Ambitioniertes Mitglied
ok also im Prinzip sollte ich es versuchen,
...hab nen root Kernel drauf sollte vorher weg oder?
noch ne dumme Frage was ist W-Support?
 
ikor

ikor

Fortgeschrittenes Mitglied
und was soll daran bitte nicht korrekt sein??
Hier wurde nach Erfahrungen mit dem Support gefragt und das sind nun mal meine.
Da gibts kein Zustimmen oder Richtig oder falsch.
Wenn ihr soviele tolle positive Erfahrungen habt, schön für euch!
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
tx3 schrieb:
ok also im Prinzip sollte ich es versuchen,
...hab nen root Kernel drauf sollte vorher weg oder?
noch ne dumme Frage was ist W-Support?
Root Kernel muss weg genau wie der Flash Counter resettet werden muss.
Geh auf die Seite, dann siehst du was w-support ist. Und schau dir gleich das noch an. Garantie | w-support.com
 
L

leechseed

Gast
ikor schrieb:
(...)
Samsung muss Geld sparen um Apple auszuzahlen und da wir gespart was das Zeug hält.
Nach der Einschätzung von Samsung ist ein Smartphone kein Outdoor Gegenstand und darf nur in einem Reinraum betrieben werden.
Service gleich null.
Mein Tipp....werd es los und kauf dir ein Phone von jemand anders.
Am besten von Apple, die Zicken nicht so rum.

Oder generell ne Versicherung abschliessen, dann ist eh egal.
Es ging mir um diese Punkte, hierbei kann ich sehr wohl zu- oder eben nicht zustimmen.



Hatte auch schon mit w-support zu tun, beim ersten mal gings wirklich schnell - leider wurde der Fehler nicht behoben. Beim zweiten mal hats gedauert und wieder keine Verbesserung. Danach gings zurück zum Händler und dann direkt zu Samsung.
Danach Geld zurück und woanders bestellt.


/Thread
Was funktioniert eig noch an deinem Gerät?
Kannst nich in Recovery u.o. Download Mode?

Greetz
Tapa-tapa-tapa-talk 2 ¬ i9100
Wanam 12.3 | Pheno 6.1 Xtrm
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

tx3

Ambitioniertes Mitglied
sowohl Recovery als auch Download funktionieren, ich kanns nicht normal hochfahren, mache das immer übern Recovery mit Reboot System now...ab und zu ein Flakern ...er zeig noch an das mein gerät am Laden ist obwohl schon abgesteckt ...sonst nix.
also soll Ichs nicht direkt an Samsung sonder an W-Support schicken??..wirkt so ich weiß nicht dubois :/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

leechseed

Gast
Ich würde den Händler kontaktieren von dem du das Gerät erworben hast.
Einige haben den w-support als Service (gibt natürlich auch andere).
w-support ist nix dubioses - keine Sorge. ;)

Vorher natürlich noch Stock drauf schmeißen und ggf. Counter und Dreieck entfernen/zurücksetzen.


Greetz
Tapa-tapa-tapa-talk 2 ¬ i9100
Wanam 12.3 | Pheno 6.1 Xtrm
 
teekompressor

teekompressor

Experte
Wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines selbstverschuldeten Feuchtigkeitsschadens ist, kann sich der TE ja nur selbst beantworten.

Fakt scheint aber zu sein, dass die Samsungservicepartner Feuchtigkeitsschäden grundsätzlich nicht Reparieren. Die Indikatoren müssen nicht ansprechen. Es reichen schon geringste Korrosions- oder Kondensationsspuren. Das Gerät wird unrepariert zurückgeschickt, die Garantie ist dann auch komplett futsch.

Eine kostenpflichtige Reparatur mit KVA käme einer Neuanschaffung gleich, da wegen der auf die Reparatur zu leistenden Gewähr alles getauscht würde, was nur irgendwie durch vermeintlichen Feuchtigkeitsschaden in Mitleidenschaft geraten sein könnte.

Bleibt noch die Nachbesserung im Zuge der Gewährleistung aus dem KV. Ist der Kauf keine sechs Monate her, müsste der Verkäufer beweisen, dass der Mangel bei Übergabe noch nicht vorhanden war. Dem Händler auf diese Weise einen selbstverschuldeten Schaden unterzujubeln wäre allerdings Betrug und strafbar.

Daher mein Tipp, mit Originalteilen fachmännisch selbst richten. Dann muss auch die Garantie (für zukünftige Reparaturen) nicht zwangsläufig erlöschen. Bei dem beschriebenen Problem ließe sich zudem sinnvollerweise und kostengünstig mit der USB-Buchse-Platine ("usb flexkabel" ca.15 Euro) beginnen.

Gruß,
teekompressor
 
T

tx3

Ambitioniertes Mitglied
ich werde es riskieren und einschicken ...eins ist mir noch nicht klar ...ich hab bei Samsung angerufen die haben mir gesagt ich solls ans Samsung Reparatur Center schicken , hier wird aber irgendwas von W-Support erwähnt ...ich hab mir durchgelsen was die so tun ...ich erkenne noch kein Vorteil zu Samsung kann mich jemand aufklären?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
teekompressor

teekompressor

Experte
Vollzitat muss nicht sein :)

Die Bezeichnung irritiert. Samsung hat imho nicht wirklich ein eigenes Reparatur-Center, sondern Servicevertäge mit Firmen, die auf solche Reparatur- und Wartungsarbeiten spezialisiert sind. Dazu gehört halt auch w-support.
 
T

tx3

Ambitioniertes Mitglied
okay also kein Vorteil...dann über den von Samsung vorgeschlagenen Partner.

www.datrepair.de: Home

danke!

ich sehe es ehrlich gesagt schon kommen :( Wasserschaden und tschüss..aber für teuer Geld reparieren, kommt bei mir erst wenn Garantie weg ist in frage.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
teekompressor

teekompressor

Experte
Aber die Garantie ist dann ja weg. Es wird bei Feuchtigkeitsschaden eh nicht "repariert", auch nicht für teuer Geld. Da für den Dienstleister der Schaden nicht überschaubar ist, er aber auf die Reparatur Gewähr leisten müsste, rührt er so einen Schadensfall nicht an (außer, sie zerstören es noch mehr). Das hatte ich bereits mit anderen Worten zu erklären versucht. Von w-support gibt es zum Thema ein YouTube Video.

Edit: Auch interessant zum Thema Feuchtigkeitsschäden und Reparaturservice:

https://www.android-hilfe.de/showthread.php?p=4136487
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: