S2 mit sehr schweißiger, feuchter Hand gehalten/bedient

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
Q

Quikk_Nic

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo liebe Mitglieder,

ich habe folgende Frage:

Nachdem ich mein Samsung Galaxy S2 gekauft, ausgepackt und geladen hatte, habe ich die ersten Einstellungen mit sehr schweißigen Händen gemacht (leicht erkältet gewesen).
Als ich den Rücken des S2 ansah, war der feucht bis nass.
Auch von der Kamera habe ich einen kleinen Tropfen weggewischt.
Meint ihr dadurch kann das S2 Schaden genommen haben, durch evtl. eingedrungenen Schweiß?
Z.b. schließt ja die Kamera nicht perfekt mit dem Plastikrücken ab.
Ich habe bereits nach dem Thema gesucht und nichts gefunden (Spritzwassertest oder so).
Danke!!
 
STaaFF7o

STaaFF7o

Erfahrenes Mitglied
Also das s2 ist kein outdoor-handy,hat es denn schaden genommen??


Gruß
 
Q

Quikk_Nic

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke schonmal. Das S2 hat zumindest keinen Schaden genommen, den ich in irgendeiner Form festgestellt hätte.
 
Peter Griffin

Peter Griffin

Lexikon
Ja mit dem Thema "Nässe" muss man vorsichtig sein. Gerade die Indikatoren sind ein heikles Thema. Hab hier auch schon von Leuten gelesen (ich glaube ihnen^^) die sind auf einem angeblichen Feuchtigkeitsschaden sitzen geblieben obwohl ihnen (und ich glaube ihnen wieder^^) noch die das S2 ins Wasser gefallen ist.
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Also das deinem SII etwas passiert wenn deine Hand vom schwitzen feucht ist kann ich mir nicht vorstellen, was aber nicht heissen soll das es nicht passieren kann.

Könnte mir eher vorstellen das es Schaden nimmt wenn man im Gesicht stark schwitzt und man am telefonieren ist.

Ich bin auch jemand der muss das Wort Sonne nur auf Papier schreiben fange ich schon an zu schwitzen.... :crying: hatte aber bisher noch keinen "Wasserschaden" aufgrund von diesem Übel.

Aber wie gesagt nur von feuchten Händen kann ich mir das nicht vorstellen...

Gruss Bernd
 
Oben Unten