SleepOfDeath ?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SleepOfDeath ? im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Y

Yoshii

Neues Mitglied
Hallo,

Es gibt sehr viele Beiträge über SOD (Sleep of Death). Leider haben die mir nicht weiter geholfen.

Ich habe am Samstag ein Galaxy s2 (Freies Handy, ohne Vertrag gekauft).

Am Ersten Tag habe ich dieses SOD schon bemerkt. Also mein Handy konnte ich nicht mehr aus dem Standby Modus heraus holen. Ich musst den Akku entfernen.

Danach habe ich die Letzte 4.0.4 DBT I9100XWLQ2 mit odin v3 geflasht. Und es ist danach nochmal passiert.

Woran liegt es ?
Soft- oder Hardware ?

Soll ich das Handy in dem Laden umtauschen lassen oder auf die 4.1.2 warten ?

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich verzweifle gerade...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
zaffaste

zaffaste

Experte
Dann würde ich es zurück gegeben!mfg

mod my nexus
 
Y

Yoshii

Neues Mitglied
Kann ich darauf bestehen das ich Bei Euronics Funk XXL ein Neues bekomme ? Es ist ja gerade mal 5 Tage alt... Oder Geld zurück. Weil einschicken will ich es nicht sonst stehe ich ohne Handy da
 
Sajo

Sajo

Stammgast
neues bekommt man normalerweise erst nach 3maliger reparatur.
wenn es online bestellt worden ist kannst du ja umgehend geld zurückverlangen und ein neues bestellen.
 
Y

Yoshii

Neues Mitglied
Würde nicht Online bestellt. Aber wieso soll ich dann zu Euronics gehen für Reparatur. Da kann ich ja direkt zu Samsung gehen bzw. einschicken..
 
Y

Yoshii

Neues Mitglied
So ganz habe ich das nicht verstanden ^^

Soll aber heißen das ich eine neues Bekomme ? bzw. mein Geld wieder ?
 
Y

Yoshii

Neues Mitglied
Kann es auch von der SIM Karte kommen ? Ich hab nämlich eine Micro SIM mit Adapter drin und die sieht nicht mehr so neu und gerade aus
 
I

ilurme

Stammgast
Yoshii schrieb:
Kann es auch von der SIM Karte kommen ? Ich hab nämlich eine Micro SIM mit Adapter drin und die sieht nicht mehr so neu und gerade aus

Nein, kommt nicht daher. Ich selber hab das auch, aber ich habe mich damit arrangiert. Läuft momentan um die 120 Stunden ohne SOD. Kann ich verschmerzen.

PS: Akku brauchst du nicht raus nehmen, es reicht den Einschaltknop lange gedrückt zu halten.
 
Y

Yoshii

Neues Mitglied
Also soll ich schauen das ich ein neues oder Geld zurück bekomme ?
 
I

ilurme

Stammgast
Yoshii schrieb:
Also soll ich schauen das ich ein neues oder Geld zurück bekomme ?

Du hast erstmal keine große Wahl. Wenn der Verkäufer dir sagt, er tauscht es dir nicht aus sondern schickt es zur Reparatur, dann hast du keine Handhabe. Geld oder Umtausch kannst du erst nach 3 vergeblichen Reparaturversuchen verlangen.

Natürlich kann der Händler dir das Gerät tauschen oder Geld zurück geben. Du hast jedoch erstmal keinen Anspruch darauf
 
Y

Yoshii

Neues Mitglied
Sieht also nicht so gut aus. woher kommt eigentlich dieses sod ? Software ?
 
I

ilurme

Stammgast
Yoshii schrieb:
Sieht also nicht so gut aus. woher kommt eigentlich dieses sod ? Software ?

Also ich weiß es zumindest nicht und habe es auch nicht raus gefunden. Es gibt viele Spekulationen, die Mehrheit meint, das es ein HW Fehler ist.

Wenn es nicht gerade 5 mal am Tag passiert, würde ich damit leben.

Passiert mir z.b. in der Woche einmal, äußert sich so, das sich das Handy aufhängt, nix mehr geht. Wenn ich warte, startet es manchmal neu, manchmal aber auch nicht.

Was mir aber aufgefallen ist: Dies passiert eigentlich nur, wenn ich gerade im Browser bin. Browser ist dabei egal (passiert genauso mit der Stock, als auch mit Chrome und Dolphin). Die Vermutung liegt nahe, das es vermutlich was mit Java zu tun hat, was dafür sorgt das es manchmal sich aufhängt.

Problem an der Sache ist: Wenn du es einschickst, testen die es ne zeitlang. Da der Testzeitraum begrenzt ist und auch in diesem Zeitraum vermutlich nichts passieren wird, bekommst Du es als getestet zurück ohne das was gemacht wurde. Ist das Problem bei solchen Fehlern, die nicht reproduzierbar sind.
 
DarkTaur

DarkTaur

Erfahrenes Mitglied
ilurme schrieb:
Du hast erstmal keine große Wahl. Wenn der Verkäufer dir sagt, er tauscht es dir nicht aus sondern schickt es zur Reparatur, dann hast du keine Handhabe. Geld oder Umtausch kannst du erst nach 3 vergeblichen Reparaturversuchen verlangen.

Natürlich kann der Händler dir das Gerät tauschen oder Geld zurück geben. Du hast jedoch erstmal keinen Anspruch darauf
Mal das BGB genau lesen... ;) Es sind nur zwei Reparaturversuche (gleicher Fehler), des weiteren kannst du in den ersten sechs Monaten auch auf einen Tausch (Neugerät) bestehen (statt Reparatur)
=> §439, §437/1 BGB
Kannst auch zusätzlich mal im juraforum.de nachlesen...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ilurme

Stammgast
DarkTaur schrieb:
Mal das BGB genau lesen... ;) Es sind nur zwei Reparaturversuche (gleicher Fehler), des weiteren kannst du in den ersten sechs Monaten auch auf einen Tausch (Neugerät) bestehen (statt Reparatur)
=> §439, §437/1 BGB
Kannst auch zusätzlich mal im juraforum.de nachlesen...
Man lernt nie aus, danke.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
Crystalorchid

Crystalorchid

Neues Mitglied
DarkTaur schrieb:
Mal das BGB genau lesen... ;) Es sind nur zwei Reparaturversuche (gleicher Fehler), des weiteren kannst du in den ersten sechs Monaten auch auf einen Tausch (Neugerät) bestehen (statt Reparatur)
=> §439, §437/1 BGB
Kannst auch zusätzlich mal im juraforum.de nachlesen...
Hey, bist du dir sicher dass man innerhalb 6 Monaten sofort ein neues anfordern kann, anstatt die Reparatur in Anspruch zu nehmen???

Ich möchte auf eine Reparatur verzichten... das ist mir echt zu anstrengend, also lebe ich momentan noch mit meinem Problem, aber es gibt Fachhändler in der Nähe bei denen ich solche Probleme für weniger Geld und weniger Zeit direkt beheben könnte.. allerdings geht ja dann die Garantie sowieso flöten..

Ich hab Wirtschaftslehre in der Schule und wir befassen uns gerade mit solchen Themen und ich selbst hab eben auch Probleme und möchte auf eine Reparatur verzichten. Jedenfalls hieß es, dass man laut BGB nach Ablauf des Widerrufsrechts (bei den meisten aus Kulanz: 14 Tage) nicht mehr das Handy umtauschen kann.

Ich hab mein S2 z.B. im Mediamarkt gekauft und im Grunde genommen würde der Hardware-Fehler ja an Samsung liegen und nicht an Mediamarkt (dieser ist ja der Verkäufer...) also muss mediamarkt mir als Verkäufer, da er nicht schuldig ist gar kein neues umtauschen.. oder???? Vielleicht kannst du mich ja eines besseren Belehren.. Wäre ziemlich toll wenn ich das Handy einfach umtauschen könnte und ein neues verlangen könnte statt der Reparatur (die laut vielen Leuten nichts am Problem behoben hat). xD Ich hab etwas mehr von Samsung erwartet. :(

Mein S2 ist grad mal ein Monat alt..
 
DarkTaur

DarkTaur

Erfahrenes Mitglied
Ich bin auch kein Jurist und kann daher auch nur das wiedergegeben was im BGB steht und was ich auch schon in anderen Artikel/Beiträge gelesen habe. Da sich das BGB hier auf die Gewährleistung bezieht, kann es nur den Verkäufer betreffen (hier MM) da der Hersteller ja nur Garantie gibt.
Ich persönlich würde einfach den Artikel aus dem BGB ausdrucken und mit zum MM nehmen. Wenn ich dies selbst schon vorher gewusst hätte, dann hätte ich mir den Ärger, den ich mit der Reparatur meines Lifetab hatte, ersparen können...Vielleicht gibt es hier auch einen Jurist im Forum der evtl. Kniffe kennt, die man beachten muss.
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
Während es zum technischen Teil doch auch einige Leute gibt, die wegen ihren bescheidenen Technik- und/oder Android-Kenntnissen eher zurückhaltend posten, ist das beim juristischen Teil hier ganz anders:

Hier meint jeder Bescheid zu wissen, etwas besser zu wissen und/oder hier etwas posten müssen. Auch wenn's zum Teil nur Halbwissen ist - egal. Posten was die Tasten hergeben.

Der schon zu Anfang in Beitrag #6 gezeigte Link https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-s2-i9100.226/sleepofdeath.355390.html#post-4829889 wäre völlig ausreichend.
 
D

Denton

Fortgeschrittenes Mitglied
Yoshii schrieb:
Sieht also nicht so gut aus. woher kommt eigentlich dieses sod ? Software ?
Wiso es das Bsod Syndrom gibt, kann ich dir leider nicht sagen, aber ich kann dir den Tipp geben, das ich das Problem auch mal hatte mit Android 4.0.1 . Schuld war die Firmware und das Wlan Modul. Es passierte immer wenn ich Wlan an und aus schalten wollte und dann konnte es vorkommen das sowas passiert. Falls du noch kein Ersatz bekomen hast, solltest du nochmal versuchen neu zu flashen. Am anfang am besten einen Werksreset, dannach mit Odin nach Anleitung die 3teilige Android 4.0.4 DBT flashen am besten sogar mal mit der .pit (vorsichtig dabei, lese dir ein Tutorial deiner Wahl am besten 3 mal durch weil die .pit datei an der Partitionierung des Speichers rumwerkelt und du damit im schlimmsten fall einen Breifbeschwerer machst.)

Es kann sein das beim letzten flash vorgang noch überreste vorhanden sind und die BSOD sich dadurch in die neu geflashte firmware reingemogelt haben.