SOD - immer wieder

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SOD - immer wieder im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
I

irebird

Neues Mitglied
Hallo zusammen.

Seit einem Jahr bin ich nun im Besitz eines Samsung Galaxy S2 I9100.
Ein paar Stunden nach dem Erwerb des Telefons kam der erste SOD. Ich dachte mir nichts dabei und ging damit nicht zum Laden (Asche auf mein Haupt). Naja und nun hab ich fast jeden Tag mindestens einen SOD (heute sogar schon zwei kurz hintereinander). Schlimm ist es, weil man keine Anrufe sehen kann, wenn man es wieder einschaltet. Auch ist es verheerend, wenn es in der Nacht passiert und der Wecker morgens nicht klingelt (hatte ich leider schon desöfteren).

Ich habe noch nie Apps auf meinem Handy gehabt, kein Emailkonto, kein GoogleKonto oder ähnliches. Es sind halt nur die vorinstallierten Apps drauf, die man leider nicht löschen kann. Habe noch nie ein Update vorgenommen.

Meine Version ist die 4.0.4

Gibt es eine Version, die gut ist?
Das Handy ist sonst super, nur der SOD stört immer.
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
@irebird:

Willkommen im AH-Forum! :)

Ich empfehle Dir, das nachzuholen, was Du vor einem Jahr versäumt hast. Verändere nichts am S2, lass es, wie Du es gekauft hast und reklamiere beim Händler - der Händler ist Dein Ansprechpartner.
Du hast 2 Jahre Gewährleistung - lass Dich nicht abwimmeln!

Viel Erfolg!
 
S

schgeedaa

Stammgast
Er hat das Handy seit einem Jahr, Gewährleistung läuft nur noch mit Beweislastumkehr und alles weitere wäre Kulanz von Samsung, sofern er es nicht von einem großen Händler.

Irebird: Lade dir mal über google das Programm "Samsung Kies" herunter und schließe dein Handy dann an den PC an. Es sollte ein Firmwareupdate verfügbar sein, dass du installierst. Der Akku sollte voll aufgeladen sein. Da es allerdings während des Flashens zu einem SOD kommen kann, solltest du vllt besser mittels dem Programm "Odin" die neue Firmware von Hand flashen. Die neuste offizielle ist die MS3 (zu finden bei den Orignalroms im Färöer ich) und eine Anleitung für Odin findest du im Anleitungenbereich.
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Ändert nichts daran, dass die Gewährleistung besteht. Über die sogenannte Umkehr kann man sich Gedanken machen, wenn sie gefordert wird.
Deshalb nochmals mein Rat: nichts machen, was den Serienzustand verändert und damit eine kostenfreie Reparatur verhindert, sondern den Händler ansprechen.
 
Androidflash

Androidflash

Gesperrt
Mach erstmal über Samsung Kies ein Update und mache DANACH einen Factory Reset. Aber wirklich erst nach dem Update weil Android 4.0.4 vom Brick Bug betroffen ist. Mache auch das Häkchen bei "USB Speicher löschen" wenn du den Factory Reset durchführst.

Danach hast du eine wirklich saubere ROM Basis

Über Odin würde es zwar schneller gehen aber der Weg ist nicht offiziell.

Geht es danach noch immer nicht, schick das Teil ein. Ein BSOD sollte jedoch ledlich ein Softwareproblem sein was nach einem Update oder Factory Reset behoben sein soll.