Verbrauchen 2 niedrig getaktete Kerne weniger Strom als 1 hoch getakteter Kern

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verbrauchen 2 niedrig getaktete Kerne weniger Strom als 1 hoch getakteter Kern im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
R

Ralle0190

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Leute,

wie schon im Titel beschrieben, stellt sich mir diese Frage. ist der stromverbrauch tendenziell bei 2 niedrig getakteten Kernen geringer als wenn einer hoch läuft während der andere aus ist.

Bsp. was spart mehr Strom 2x 500 mhz @950 mV oder 1x 1ghz @ 1100mV (abgesehen von lags im UI) Die benötigten Spannungen steigen ja mit der Taktzahl, leider weiß ich nicht wie sich das auf den Stromverbrauch auswirkt.

(klar, Hotplug soll weiterhin aktiviert sein ;( )

Vlt kann mir das jemand Auskunft geben.
 
S

schgeedaa

Stammgast
Das kann man nicht sagen, da jede Architektur unterschiedlich auf Spannungserhöhung reagiert.
Zudem bringen Programme, die nur auf einen Kern ausgelegt sind, 2 Kerne gar nichts, dafür ein hoher Takt. Andere Programme skalieren dafür weitaus besser mit 2 Kernen als mit dem Takt.

Beim S2 solltest du es einfach ausprobieren. Wobei der originale 2000mAh-Akku von Samsung weit aus mehr bringt als jede getweakter Governor.
 
R

Ralle0190

Fortgeschrittenes Mitglied
der 2000er is schon drinne :)

werd da denk mal ein wenig rumspielen^^