wer kennt sich mit FTP (FileZilla) aus

S

shurka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hi Leute,

brauche eure Hilfe, bin schon mit den Nerven am Ende.

Habe eine SD-Karte (32GB) gekauft.

Habe eine Verbindung zum Handy hergestellt, aber sobald ich dann Mp3-dateien rüber schieben will sagt mir Filezilla was von "permissions?".

Es war aber nicht von Anfang an so, ich konnte einige Ordner verschieben, aber irgendwann hat er dann nix mehr verschoben und lauter Fehler angezeigt :cursing:

z.B.:

Fehler: Zeitüberschreitung der Verbindung
Fehler: Dateitransfer fehlgeschlagen nach Übertragung von 327.680 Bytes in 21 Sekunden

oder
Status: Verbindung zum Server getrennt
 
C

chromilux

Neues Mitglied
Hi,

ich glaube nicht, dass das S2 einen FTP-Server hat.

Warum kopierst oder verschiebst Du die Dateien nicht einfach per Explorer, das Handy wird als Laufwerk erkannt (wie ein USB-Speicher).
 
Sparanus

Sparanus

Stammgast
chromilux schrieb:
Hi,

ich glaube nicht, dass das S2 einen FTP-Server hat.

Warum kopierst oder verschiebst Du die Dateien nicht einfach per Explorer, das Handy wird als Laufwerk erkannt (wie ein USB-Speicher).
Bei mir als mobiles Gerät.

TF 101 from Germany
 
S2Galaxianer

S2Galaxianer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

es gibt zwei wesentlich einfachere Möglichkeiten Dateien auf das S2 zu kopieren, als es per ftp zu befüllen:

Wie oben beschrieben den USB-Massenspeicher-Modus (dazu S2 per USB mit deinem Rechner verbinden).

Oder per KiesAir (und WLAN) die Dateien kabellos auf das S2 kopieren.

Beides sehr einfach und ohne irgendwelche Probleme wie "permissions".
 
S

shurka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
muss ich die neue SD-Karte irgendwie speziell formatieren?

weil ich kaum etwas drauf speichern kann, ständig bekomme ich meldungen, dass der Ordner nicht erstellt werden kann oder sonstige zickereien!!! :cursing:

Deswegen hab ich es per FTP versucht, aber da kommen andere Problemmeldungen auf, ist echt zum kotzen.

Kann es sein, dass die Karte defekt ist?

Wenn ich per USB verbinde, kommt ne Frage ob ich den Datenträger überprüfen u. reparieren will. :unsure: Und Kies will es auch nicht wirklich.
 
Nightly

Nightly

Ikone
shurka schrieb:
muss ich die neue SD-Karte irgendwie speziell formatieren?

weil ich kaum etwas drauf speichern kann, ständig bekomme ich meldungen, dass der Ordner nicht erstellt werden kann oder sonstige zickereien!!! :cursing:

Deswegen hab ich es per FTP versucht, aber da kommen andere Problemmeldungen auf, ist echt zum kotzen.

Kann es sein, dass die Karte defekt ist?

Wenn ich per USB verbinde, kommt ne Frage ob ich den Datenträger überprüfen u. reparieren will. :unsure: Und Kies will es auch nicht wirklich.
Falls möglich: nimm die SD Karte aus dem Galaxy raus und verbinde diese per Adapter mit deinem PC; formatiere diese nun (kein Quick Format) und danach schieb am Besten gleich per PC alles drauf, was Du zuküftig zum mobilen glücklich sein benötigst :tongue:
 
S

shurka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Muss ich da was bei Clustergrösse auswählen (32; 64 Kilobyte) ?
 
C

chromilux

Neues Mitglied
Nein, formatieren als FAT32.

Wenn es aber immer wieder Fehler gibt, dann google mal nach "
H2testw" (z.B. hier).

Ist ein klasse Programm, um die Speicherkarte auf Fehler zu prüfen (im PC-Kartenleser). Außerdem zeigt es Dir gleich noch die Schreib- und Lesegeschwindigkeit an.
 
S

shurka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
chromilux schrieb:
Nein, formatieren als FAT32.

Wenn es aber immer wieder Fehler gibt, dann google mal nach "
H2testw" (z.B. hier).

Ist ein klasse Programm, um die Speicherkarte auf Fehler zu prüfen (im PC-Kartenleser). Außerdem zeigt es Dir gleich noch die Schreib- und Lesegeschwindigkeit an.
Danke schön, das Programm hat mir den Verdacht bestätigt.
SD-Karte ist beschädigt!!! :cursing:

Jetzt kann ich mal den Käuferschutz von PayPal testen :thumbup:

danke euch allen.
 
K

kaixy

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn man sich etwas mit FTP auskennt und das Heimnetz schnelle übertragungsraten zulässt ist dies sehr zu empfehlen..
hab ich auch immer mit meinem LG OS gemacht, werde ich mit dem S2 auch wieder machen :)
einfach FTP am Rechner einrichten, und mit apps wie z.b. ANDFTP auf den eigenen FTP zugreifen,
spart den griff zum Kabel und ist ebendfalls sehr zuverlässig, falls FTP und Rechner laufen kann man von überall auf seine Festplatten zugreifen :)
 
Oben Unten