Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Die XXUAMF1 (4.1.2) vom 20. Juni. 2013

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Die XXUAMF1 (4.1.2) vom 20. Juni. 2013 im Samsung Galaxy S2 LTE (I9210) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
E

email.filtering

Gast
Für die Geräte mit dem Product Code COV ist die XXUAMF1, eine 4.1.2er vom 20. Juni 2013, seit Anfang August per on-line-Flasher Kies und (F)OTA verfügbar. Wer ein Gerät mit einem anderen Product Code hat oder die on-line-Flasher nicht nutzen will, kann diese Version hier herunterladen und mit dem off-line-Flasher Odin aufs Gerät verfrachten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mark234

Ambitioniertes Mitglied
hat jemand die schon geflasht und kann über seine Erfahrungen berichten ?
Gibts hiermit evtl auch das Akkuproblem ?
 
D

DoubleJey

Neues Mitglied
Bitte auch um Rückmeldung, hast du es denn schon ausprobiert?
sonst tu ich es!!
 
M

mark234

Ambitioniertes Mitglied
ich hab sie jetzt drauf, bisher habe ich nichts negatives erkennen können, auch nicht bei der Akkulaufzeit
 
M

mark234

Ambitioniertes Mitglied
ich muss das nochmal genauer erläutern :
Es scheint so zu sein das der Akku doch schneller leer geht wenn bei Einstellungen / Standortdienste die beiden Häkchen oben und unten aktiv sind . Deaktiviert man diese , hält er bei mir länger als mit der 4.0.4. ( ca 1.2 % Entladung / Std wenn das Handy nur im standby im WLAN rumliegt ), es würde dann also so im IDLE Modus ca. 80 Std durchhalten
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DoubleJey

Neues Mitglied
ok dankeschön dann hab ich noch ne frage hast du die rom einfach "überspiel" oder irgendwas gewipt oder sonstiges?
 
M

mark234

Ambitioniertes Mitglied
also erstaunlicherweise habe ich die einfach mit ODIN eingespielt OHNE wipe / Factory RESET, d.h ich habe auch keine Apps oder Daten verloren .
War alles noch da und läuft bisher auch stabil / flüssig
 
D

DoubleJey

Neues Mitglied
muss ich die rom dann nochmal rooten oder ist das schon erledigt?
was hat sich denn geändert lohnt es sich?
 
E

email.filtering

Gast
Selbstverständlich ist die im ersten Beitrag verlinkte Version der (Gesamt)Software noch nicht mit einem aktivierten Root-Account ausgestattet, denn diese stammt ja von Samsungs FUS (~Firmware Update Server). Eventuell lässt sich auch bei dieser OS-Version der Root-Account mittels framaroot aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: