Adaptive Helligkeitsanpassung ruckt beim Galaxy S21

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Adaptive Helligkeitsanpassung ruckt beim Galaxy S21 im Samsung Galaxy S21 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

sied

Stammgast
Die adaptive Helligkeitsanpassung, das Hoch- Herunterdimmen je nach Umgebungslicht, sollte ruckelfrei vonstattengehen.

Das ist bei mir nicht der Fall. Sitze ich bei Sonnenlicht draußen und kippe ich das Display in Richtung Sonne um mehr Helligkeit zu erzielen, wird es mit einem Ruck und nicht fließend heller. Genau das Gleiche umgekehrt: Richte ich das Display wieder zu mir wird es mit einem Ruck dunkler.

Ist das bei Euch ebenso oder nur bei mir?
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
So richtig bin ich mit der Helligkeit auch nicht zufrieden. Bin jetzt gerade an der Ostsee am Strand also direkt Sonne. Da finde die Helligkeit doch Recht dunkel. Zumindest kann ich oft sehr schlecht was erkennen. Ist mir auch schon öfter aufgefallen. Dachte es geht besser. Die Helligkeit vom Display ist laut Anzeige auf Maximum.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@chrissi77
Die neueren Samsungs regeln nach wenigen Minuten in der Sonne temperaturabhägig runter.
Im Vergleich zu den älteren Geräten fällts auf?

Edit:
Ich finds auch lästig, aber langfristig ists vermutlich besser fürs Display.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Ja genau so kommt es mir auch vor, erst ist es ganz in Ordnung und dann kann ich nix mehr erkennen.
 
S

sied

Stammgast
Dafür gibt es ja bereits diesen Thread Maximale Helligkeit nur kurz beim Galaxy S21

Ich wollte eigentlich nur wissen ob es sich bei mir um einen Defekt handelt oder es bei dem Gerät normal ist, dass die Displayhelligkeit bei sehr heller Umgebung mit einem Sprung/Ruck zur max. Helligkeit wechselt, wenn ich das Display Richtung Sonne kippe. Sonst dimmt das Display ja fließend.