Zubehör (Erledigt) Wie scließt man eine externe Festplatte an das Galaxy S22 Ultra an?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere (Erledigt) Wie scließt man eine externe Festplatte an das Galaxy S22 Ultra an? im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
B

bl00dr4k

Erfahrenes Mitglied
Kurz und knapp: Ich würde gerne eine 2,5 Zoll externe Festplatte (ohne eigene Stromversorgung) an das S22U anschließen, um direkt Fotos darauf zu kopieren. Leider klappt das nicht.
Screenshot_20220410-161805_Settings.jpg

Die Festplatte startet zunächst normal und am Handy wird ein USB Gerät erkannt. Wenn ich aber ich in dem Bildschirm die Steuerung an das Handy übergeben möchte, um halt auf die Platte zugreifen zu können, bekomme ich eine Fehlermeldung und die Festplatte startet sich neu. In den eigenen Dateien wird sie ebenfalls nicht angezeigt.

Mache ich etwas falsch, oder geht es vielleicht einfach gar nicht? Habe 2 verschiedene Festplatten und 2 verschiedene USB A auf USB C Adapter versucht. (Am Windows Laptop, der ebenfalls nur USB C hat, funktionieren beide mit beiden Adaptern)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
K

KnudBoerge

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Festplatte braucht vermutlich mehr Strom, als der Port des Handys bietet. Darauf lässt das erneute Anlaufen schließen.
Entweder hat die Festplatte einen zusätzlichen Stromanschluss, den du nutzen solltest. Oder du speist mit einem USB Y-Adaper zusätzlich Strom in Richtung Festplatte ein.

Nächster Stolperstein dürfte das Dateisystem auf der Festplatte sein. Android kann von Haus nur Fat32, ExFat und Ext4. Zum Austausch mit Windows taugt davon ExFat am besten.
 
B

bl00dr4k

Erfahrenes Mitglied
Komisch ist halt, dass sie ganz normal startet und sich dreht. Erst, wenn ich in dem Bildschirm oben die Steuerung an das Handy geben will, startet sie sich neu. Das sollte ja nicht plötzlich mehr Strom benötigen?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Sofern die Platte das passende Dateisystem hat (wie bereits genannt wohl "ExFAT"), dann ist in der Regel die Stromversorgung schuld, wenn die Platte nicht korrekt läuft. Das kannst du mit einem passenden Kabel leicht beheben. Nimm einfach ein derartiges Kabel: Cablecc Typ-C USB-C auf USB 3.0 Stecker & USB 2.0 Dual Power Daten-Y-Kabel für Laptop und Festplatte : Amazon.de: Computer & Zubehör
Der USB-C kommt logischerweise ins Smartphone, der USB-A mit den zwei Kabeln an die Platte und an den USB-A mit dem dünnen Kabel kannst du eine Stromversorgung (z.B. Powerbank) hängen. Dann kann mit dem Strom der Powerbank die Platte versorgt werden. Die Powerbank kannst du dann einfach zu Platte und Kabel packen und gut ist. Natürlich geht auch ein Netzteil statt der Powerbank, sofern du immer eine Steckdose in der Nähe hast.
 
K

KnudBoerge

Fortgeschrittenes Mitglied
bl00dr4k schrieb:
... Erst, wenn ich in dem Bildschirm oben die Steuerung an das Handy geben will, startet sie sich neu. Das sollte ja nicht plötzlich mehr Strom benötigen?
Doch, der tatsächliche Dateisystemzugriff benötigt mehr Strom, als die ursprüngliche Initialisierung.
 
B

bl00dr4k

Erfahrenes Mitglied
Um es kurz zu machen, es war natürlich mein Fehler. Es lag am falschen Dateisystem. Als ich die Platte auf ExFat formatiert habe, ging es sofort und ohne extra Stromversorgung. Das hatte ich nicht gewusst. Danke für eure Hilfe! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
iamnotkurtcobain

iamnotkurtcobain

Dauergast
Ich schließ immer meine Samsung SSD an mein Handy an wenn ich ein Backup der Fotos und Videos machen will. Funktioniert tadellos.
 
Ähnliche Themen - (Erledigt) Wie scließt man eine externe Festplatte an das Galaxy S22 Ultra an? Antworten Datum
0