Keine Push-Mitteilungen der App "NINA" auf meinem Galaxy S23

schmitty

schmitty

Fortgeschrittenes Mitglied
12
Hallo zusammen,


ich kenne mich eigentlich bei dem Handy (im Moment Samsung Galaxy S23 (SM-S911B/DS; aktuelles Android 14 mit UI 6.1) ganz gut aus, aber ich bekomme es nicht hin, dass die NINA-App vom BBK zuverlässig Push-Nachrichten ausgibt.

Ich habe schon alles Versucht:
- In der App sind natürlich die Benachrichtigungen aktiviert, auch für alle Kategorien
- Berechtigungen (Benachrichtigung, Standort) sind uneingeschränkt gegeben
- "App-Aktivität bei Nichtnutzung stoppen" ist deaktiviert
- Die AKKU-Einstellung ist "nicht eingeschränkt"
- Unter Mobile Daten ist "Hintergrunddatennutzung zulassen" und "Datenverwendung bei Datensparen erlauben" aktiviert.
- Ist generell kein Profilmanger oder ähnliches auf dem Handy installiert.

Habe ich noch irgendetwas doofes übersehen?

Die Tipps auf der Homepage des BBK zum Thema Samsung (Einstellungen für Android.) habe ich komplett abgearbeitet.

Hat noch jemand eine Idee?

Gruß
Christian
 
@schmitty
Die App macht gerade Probleme. Bei mir kommen laufend Mitteilungen, die Zugriffsrechte zu überprüfen...
 
bei mir läuft die App ohne Probleme und gestern beim Gewitter kamen auch verschiedene Warnungen rein, also scheint kein generelles Problem zu sein
 
Wirklich sehr misteriös... Wirklich schade, bei mir funktioniert die nicht zuverlässig.
 
Probleme mit Nina sind mir auch bekannt.
 
Nur so als Idee.
Schonmal überlegt auf Katwarn umzusteigen?
Meine Frau (S23), mein Sohn (S10) und ich (S23 Ultra) haben damit keine Probleme.

Gruß
Dirk
 
  • Danke
Reaktionen: schmitty
@ Dirk: Habe ich mir noch nicht angeguckt... Werde ich aber jetzt ;-)
 
  • Danke
Reaktionen: Bongo Bong

Ähnliche Themen

V
Antworten
9
Aufrufe
366
senses
S
S
Antworten
2
Aufrufe
482
SgtChrischi
SgtChrischi
D
Antworten
6
Aufrufe
360
SgtChrischi
SgtChrischi
Zurück
Oben Unten