Akku-Anzeige hängt manchmal

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku-Anzeige hängt manchmal im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
E

EriscHgcrFU

Fortgeschrittenes Mitglied
Zb gerade eben, ich spiele hier mit höchster Helligkeit ne halbe Stunde und hab noch 94% Akku.. hat mich schon gewundert. Hab dann das Handy neugestartet > 77%

woran kann das liegen?
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
Ein Neustart brauch ganz schön Akku, ist also normal !
 
Tobias84

Tobias84

Ambitioniertes Mitglied
17 Prozent Akkuverbrauch bei einem Neustart sind sicherlich nicht normal....

Ich vermute mal auch das deine Anzeige hängt und sich dann erst beim Neustart aktualisiert. Woran das liegt kann ich auch nicht sagen, hatte das Problem allerdings beim S1 schon ab und zu.

Wenn das immer beim selben Spiel passiert wäre die Ursache klar, ansonsten hab ich keine Ahnung :).


Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

AVS78

Stammgast
Hattest Du eine Firmware aktualisiert? Und keinen Wipe gemacht? Bei einer Version gab es mal Probleme das die Anzeige hing, was sich aber mit einem Wipe hat beheben lassen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Wenn der Akkustand laut Anzeige auch eine Zeit lang waagerecht verlief, hing die Anzeige wirklich. Dass der Akkustands-Chip beim Neustarten gerne seine Meinung ändert, war aber auch schon beim S2 der Fall. Dann bleibt das S3 jedoch trotzdem so lange an, wie es es ohne diesen "Sprung" tun würde. Der Akkustand sinkt in der folgenden Zeit dann einfach schwächer.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
R

Rob2222

Experte
delpiero223 schrieb:
Dass der Akkustands-Chip beim Neustarten gerne seine Meinung ändert, war aber auch schon beim S2 der Fall. Dann bleibt das S3 jedoch trotzdem so lange an, wie es es ohne diesen "Sprung" tun würde. Der Akkustand sinkt in der folgenden Zeit dann einfach schwächer.
Huhu,
ich weiß nicht, ob der Akkustands-Chip bei jedem Neustart resettet wird, aber wenn man den Akku raus hatte, wird er auf jeden Fall resettet.

Wenn der Akkustands-Chip dann resettet wurde, geht er davon aus, daß der Akku, den man ihm vorsetzt, entspannt ist, also vorher etwa 30 Minuten nicht benutzt wurde. Das geht leider technisch nicht anders. Das ist natürlich hier meistens nicht der Fall und daher schätzt der Akkustands-Chip die Füllmenge zu tief ein. Da er die dann später, wenn er es besser weiß, nicht einfach nach oben korrigieren kann (dann würden alle bei Samsung anrufen und sagen, sie hätten ein sich selbst aufladendes Handy), läßt der Akkustands-Chip die %-Anzeige einfach langsamer fallen als in Realität, bis der reale Akkustand und die %-Anzeige wieder übereinstimmen, wie Delpiero schon richtig gesagt hat.


Aber so einen Akku-Hänger wie hier beschrieben hatten wir auch schon mal im Akku-Thread als Screenshoot. Da war wirklich eindeutig zu sehen, daß die %-Anzeige eingefrohren ist. Ich weiß aber nicht wieso.
@Erisch:
Welche ROM-Version ist denn auf Deinem S3? (*#1234#)


Gruß
Rob