Backcover Haarriss

  • 262 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Backcover Haarriss im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
B

boing

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

heute habe ich mein S3 zum Putzen aus dem Bumper genommen und musste entsetzt feststellen, dass das Backcover einen Haarriss hat.

Mir ist das Handy bisher nicht einmal runtergefallen und auch sonst habe ich es wie ein rohes Ei behandelt...

Aber schaut selbst...
 

Anhänge

D

der-dings

Neues Mitglied
"das Beste oder Nichts"?
 
B

Benz-Driver

Experte
Ui, das schaut böse aus. Sicher kein Kratzer? Hoffentlich wird das nicht das gleiche Desaster wie beim iPhone 3G(S)... Du bist jetzt schon der Dritte hier mit Haarrissen!
 
C

cha-cha

Lexikon
Unschön :scared: Da wird Samsung wohl öfter mal Deckel tauschen dürfen. Ich hoffe, das Gehäuse bleibt von sowas verschont. :razz:
 
B

boing

Erfahrenes Mitglied
Ja es ist definitiv kein Riss, wenn man mit dem Nagel rüberfährt bleibt man nicht hängen.

@ der-dings
Ja das Beste oder nichts, wie Daimler schon immer sagte.
 
D

dxixrxk

Gast
Heute ein neues gekauft in weiß mit zwei rissen
1 = bei künstlichen Licht sichtbar ca 5-6 mm lang deutlich fühl- und sichtbar (an der Wölbung direkt neben der Sperrtaste)
2 = nur bei Tageslicht zu sehen 2 Risse nebeneinander ca 3-4 mm lang ( an der Wölbung direkt neben dem Lautsprecher)

und dazu diese schwergängige Sperrtaste (ganz anders als bei meinem ersten S3)
 
D

dxixrxk

Gast
Die besagten Risse in Natura deutlicher zu erkennen :
 

Anhänge

CROW1973

CROW1973

Stammgast
Ich habe heute auch einen Haarriss entdeckt unten bei USB Anschluss :(
Kratzer ist es keines. Nur ein dunkler, langer Strich. :( :( :(
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Jetzt auch mit Foto.
Kann ich das im T-Mobile Shop reklamieren? Will das Telefon aber nicht abgeben. Am liebsten wäre mir ein neuer Deckel
 

Anhänge

J

Jepe

Stammgast
Also Leute, ich kann das nicht sehen was ihr mir da zeigt.
Wie ein Haarriss sieht das nicht aus - der wäre ja durchgängig.
Eher eine Verfärbung im Polycarbonat drinnen.
Solange es nur das Back-Cover ist und euch das wirklich stört: neues Back-Cover kaufen und gut.
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Naja aber um den Preis sollte sowas nicht passieren oder?
 
D

dxixrxk

Gast
CROW1973 schrieb:
Jetzt auch mit Foto.
Kann ich das im T-Mobile Shop reklamieren? Will das Telefon aber nicht abgeben. Am liebsten wäre mir ein neuer Deckel
klar kannst du das reklamieren (habe meins auch wegen zwei Haarrissen bei Saturn umgetauscht ! )
 
Ghostrider3010

Ghostrider3010

Fortgeschrittenes Mitglied
So ich glaube das Bild sagt alles. Nicht einmal runtergefallen, immer in der Tasche und ein einziges mal den Deckel für die Simkarte weggemacht. Da war aber noch nichts zu sehn. Und für sowas zahl ich fast 600€. Sauerrei. :mad2::mad2:
 

Anhänge

do_lehmi

do_lehmi

Lexikon
Ghostrider3010 schrieb:
So ich glaube das Bild sagt alles. Nicht einmal runtergefallen, immer in der Tasche und ein einziges mal den Deckel für die Simkarte weggemacht. Da war aber noch nichts zu sehn. Und für sowas zahl ich fast 600€. Sauerrei. :mad2::mad2:
Allso da Stimme ich zu wenn es sich echt so zugetragen hat...Samsung muss da Reagieren.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

boardmaster2009

Gast
Und das ist wirklich ohne jegliche Gewalteinwirkung von außen oder Dein Zutun passiert ? Für mich extrem schwer zu glauben :mellow:
 
Ghostrider3010

Ghostrider3010

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum sollte ich sowas erfinden??
Natürlich ist da nix abgesplittert . Aber da war so ein grosser Riss drin, das ein Teil davon so rausguckte,das das dann sehr unangenehm in der Hand zu halten war. Dann hab ichs halt weggemacht.
Und den 2.Riss sieht man ja auch deutlich.
Beim Galaxy S1 hatte ich das auch schon. Da allerdings hatte ich den Deckel fast 3-4 mal in der Woche den Akku gewechselt.
Beim S2 war gar nix, au nach 20mal wechseln nicht.


Beim Media Markt hätten sie mir das zwar ausgetauscht, aber ich hätte das Handy mit einschicken müssen.
Jetzt hab ich mir halt ein neuen Deckel bestellt.

Wenn Samsung keine gescheiten Deckel bauen können, sollen de den Akku fest verbauen, fertig.
 
cosmic7110

cosmic7110

Erfahrenes Mitglied
Polycarbonat ist halt sehr spröde
 
Dr.Franz

Dr.Franz

Experte
Wenn Samsung keine gescheiten Deckel bauen können, sollen de den Akku fest verbauen, fertig.
Selten etwas dümmeres gehört
 
silent-galaxy

silent-galaxy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ghostrider3010 schrieb:
So ich glaube das Bild sagt alles. Nicht einmal runtergefallen, immer in der Tasche und ein einziges mal den Deckel für die Simkarte weggemacht. Da war aber noch nichts zu sehn. Und für sowas zahl ich fast 600€. Sauerrei. :mad2::mad2:
Ich hab 480€ gezahlt. ätsch.
 
Dr.Franz

Dr.Franz

Experte
cosmic7110 schrieb:
Polycarbonat ist halt sehr spröde
Das kann man so nicht sagen, kleine Materialkunde

Polycarbonat (PC)
Polycarbonat ist ein transparenter, thermoplastischer Kunststoff. Dank seiner hohen
Schlagfestigkeit wird er häufig im Schutz- und Sicherheitsbereich eingesetzt.
Eigenschaften von PC
• hohe Festigkeit, Härte und Zähigkeit
• Temperaturbeständigkeit von –150 bis +135°C
• glasklare Transparenz (Lichtdurchlässigkeit 80 bis 90%)
• gute elektrische Isoliereigenschaften
• geringe Wasseraufnahme
• ausgezeichnete Witterungsbeständigkeit
Durch UV-Licht, das absorbiert wird, tritt im Lauf der Zeit eine Vergilbung und Verminderung
der Schlagzähigkeit auf. Daher sollte PC im Ausseneinsatz mit UV-Stabilisatoren
ausgerüstet sein.
• PC ist anfällig gegen Spannungsrissbildung
Der Abbau der Eigenspannung wird durch Tempern bis 135°C erreicht.
• PC brennt, verlöscht aber wieder beim entfernen der Zündquelle
Beständig gegen: Benzin, Fette, Öle
aliphatische gesättigte Kohlenwasserstoffe
ist kurzzeitig kochfest und bei 120°C sterilisierbar
Unbeständig gegen: starke Säuren und Laugen
aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe
langzeitige Einwirkung von heissem Wasser
Anwendungen von PC
Maschinen- und Gerätebau Gehäuseteile, Nockenscheiben, Schreib- und
Nähmaschinenteile, Apparategehäuse, Abdeckhauben Geräte
für den medizinischen Bedarf, Filtertassen, Schaugläser,
Lüfterräder
Elektrotechnik Steckkontakt- und Klemmleisten, Schaltkastengehäuse und
-abdeckungen, Schutzschalter
Lichttechnik und Bauwesen Lichtbänder, -dächer und -kuppeln, Leuchtenabdeckungen,
Balkon- und Brückenbrüstungen
Technische Daten von PC
• Dichte g/cm
3
1.20
• E-Modul N/mm
2
2200
• Schlagzähigkeit kJ/m2 ohne Bruch
• Wasseraufnahme % 0.2