"Downloading ... do not turn off target"

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere "Downloading ... do not turn off target" im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
T

Tetronix

Neues Mitglied
Hallo Leute,
vor einer Stunde hat mein Handy angefangen andauernd den Automodus zu aktivieren/deaktivieren. Ich dachte mir vllt liegt es daran das ich die Gummihülle gewaschen hab (hab sie aber getrocknet) oder weil da Staub reingekommen ist. (sind um Bau). Hab alles Teile rausgenommen und 15min lang auf dem Tisch trocknen lassen(falls da was nass war). Edit: Ich konnte mein Handy nicht ausschalten. Es hat sich automatsich wieder eingesschaltet bis ich die Teile rausgenommen hab.
---------------------------------------------
Jetzt mach ich mein Handy an und hier eine Meldung:
Downloading..
Do not turn of target!!
Oben rechts steht da was von Facotry Mode und in der Mitte ist ein Adroid Männchen.
FACTORY MODE
PRODUCT NAME:GT-i9300
CUSTOM BINARY DOWNLOAD: NO
CURRENT BINARY: SAMSUNG OFFICIAL
SYSTEM STATUS: OFFICIAL

Hab jetzt Angst mein Handy neuzustarten, da ich keine Fotos und Videos verlieren will.
Ich drück auf die Taste unten in der Mitte, auf Lautstärke hoch und On/Off Knopf aber da kommt nichts.
Hat jmd ne Idee was man machen kann? (Ist seit 15min in diesem Zustand)
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Es war zunächst immer im Auto Modus und startet nun immer wieder automatisch in den Download-Mode? Da ist Dreck in der USB Buchse. Sowohl der Auto Modus als auch der Doenload-Modus aus dem ausgeschalteten Zustand (=> USB Jig) werden über USB getriggert. Puste die Buchse mal mit Druckluft aus.

Ach so, zieh einfach den Akku oder drücke die Power-Taste für 10 Sekunden. Dann startet das Gerät neu.
 
T

Tetronix

Neues Mitglied
Ne, habs wohl falsch erklärt.
Es hat andauernd den Automodus an und ausgeschaltet und da kam immer so ein Geräusch von der Meldung. Dann hab ich mein Handy ausgeschaltet, aber es hat sich automatisch wieder (ohne das ich auf irgendetwas gedrückt hab) wieder eingeschaltet. Egal wie oft ich mein Handy ausgeschaltet hab.
Und dann hab ich meine Batterie/Akku rausgenommen und hab es auf dem Tisch "trocknen" lassen.
Als ich wieder alles eingebaut habe und mein Handy einschalten wollte, kam diese Meldung. Und jetzt kann ich nichts mehr machen, außer mein Handyakku rausnehmen.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Tetronix schrieb:
Es hat andauernd den Automodus an und ausgeschaltet und da kam immer so ein Geräusch von der Meldung. Dann hab ich mein Handy ausgeschaltet, aber es hat sich automatisch wieder (ohne das ich auf irgendetwas gedrückt hab) wieder eingeschaltet. Egal wie oft ich mein Handy ausgeschaltet hab.
Ja, das hab ich gemeint.

Tetronix schrieb:
Als ich wieder alles eingebaut habe und mein Handy einschalten wollte, kam diese Meldung.
Ja, passt.

Tetronix schrieb:
Und jetzt kann ich nichts mehr machen, außer mein Handyakku rausnehmen.
Doch, du kannst 10 Sekunden die Powertaste drücken. Wird aber vermutlich auch nichts ändern.

Wie gesagt, da ist Dreck in der USB Buchse. Die Buchse erkennt im Moment einen USB Jig und startet das Gerät direkt in den Download Mode.
 
T

Tetronix

Neues Mitglied
Ok, liegt wohl daran. Ich säuber es dann. Danke :)
 
S

simmerl

Neues Mitglied
Ich habe hier das gleiche Problem bei einem Samsung Galaxy S3
Es startet immer in diesem Download Modus. Nur wenn ich Volume down, Menü und Power gleichzeitig drücke kann ich das Telefon starten.
Die USB Buchse ist leider nicht nur verdreckt sondern defekt (Anschlüsse ausgebrochen). Ich lade den Akku mit einem Externen Ladegerät.
Vermutlich denkt das Handy ein USB Jig ist angeschlossen und startet deshalb auch bei mir immer in diesem Download Modus.
Kann ich das irgendwie ändern, sonst muss ich das Handy immer mit diesen drei Tasten starten - nervt etwas.

Danke im Voraus
 
html6405

html6405

Lexikon
Ich würde dir empfehlen die Büchse zu wechseln, falls du dabei Hilfe brauchst kannst du dich ja melden.

Lg
 
S

simmerl

Neues Mitglied
Habe die kaputte Buchse inzwischen gereinigt, alter Kontakt Drähte entfernt. Anschließend hat es wieder funktioniert.
Vermutlich waren Kontakte miteinander verbunden die das Problem verursacht haben.
Wie Aufwändig ist es denn die Buchse zu wechseln?
Hat jemand eine Anleitung die er empfehlen kann?
 
html6405

html6405

Lexikon
super, also wenn man es kann braucht man ca 15 Minuten, aber man benötigt SMD-Löterfahrungen und das Equipment dazu.
 
S

simmerl

Neues Mitglied
Mein Bruder (Elektroingenieur) sollte das können.
Kann mir jemand einen Link zu einer Anleitung schicken, mit der er selbst gute Erfahrungen gemacht hat?
 
html6405

html6405

Lexikon
also ich denke eine Anleitung sollte für ihn dann nicht nötig sein :), ich habe eine ähnliche bzw weitergehende Ausbildung darum weiß ich das, zeig es ihm einfach mal, ist kinderleicht :).

Lg