Galaxy S3: Problem mit google-Navi

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S3: Problem mit google-Navi im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
E

eshoxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,


seit geraumer Zeit bin ich stolzer Besitzer dieses klasse Smartphones.
Leider aber seit einigen Tagen mit getrübtem Vergnügen:
Das Navi macht Probleme.
Konkret: Nur die erste Strasse wird mir bei der Sprachausgabe angesagt, weitere Einmündungen oder Straßennamen, werden nicht angesagt.
Da ich bisher noch nie mit Android gearbeitet habe, wüsste ich nicht was ich tun könnte...

Jemand von euch eine Idee?
Wenn ja, bitte gebt doch den Weg "bis dahin" mit an... das wäre toll. Danke!


LG,


e.
 
S

Sizilianer42

Erfahrenes Mitglied
Ich habe schon seit 4.1.1 dass Problem, dass keine Straßennamen mehr angesagt werden. Dabei ist immernoch die gleiche Sprachausgabe wie vorher eingestellt.

Finde ich sehr schade :(

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
rugolt

rugolt

Erfahrenes Mitglied
Probiert doch mal Sygic aus...
 
Nölde

Nölde

Stammgast
Sygic kann ich auch nur empfehlen! Braucht kein Internet (bei Benutzung), die Karten werden auf die SD gespeichert.
"Navigation" (von Maps) ist soweit ich weiß Beta, also noch nicht ganz so ausgereift. (Bitte berichtigen wenn falsch)

Gesendet vom Händi
 
E

eshoxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, vielleicht könnte das eine Alternative sein.

Fragen dazu:
-Kosten?
-Zuverlässigkeit?
-Sprachführung?
-Werden, z.B. auf der AB, die entsprechenden Schilder angezeigt? Oder gar Spuren?


Danke euch schonmal!
 
Nölde

Nölde

Stammgast
Findest Du alles auf den entsprechenden Hersteller-Seiten, im Netz, Play Store, etc...
Sygic kannst Du Dir im Play Store laden zum ausprobieren.


Gesendet vom Händi
 
kermitnrw

kermitnrw

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich hatte anfangs das gleiche Problem, dass die Ansage nicht funktioniert hat. Es la daran, dass die Systemlautstärke heruntergeregelt war. Beim lauter oder leiser machen auf das Zahnrad neben der Lautstärkeanzeige tippen. Dann bekommt ihr eine Übersicht über alle Lautstärkeregler. Naviansage lief bei mir über die Systemlautstärke. Ich hoffe ich konnte helfen...

Michael

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
chris1985

chris1985

Stammgast
Falls Telekomkunde: Navigon benutzen.

Ist imho die beste offlinenavigation, und vollkommen kostenlos
 
S

Sizilianer42

Erfahrenes Mitglied
Die Lautstärke ist schon an. Die Navigation macht ja auch eine Sprachausgabe, jedoch werden nicht mehr die Straßennamen angesagt, wie es unter 4.0.4 der Fall war. Kommen eben nur Ansagen wie zb “rechts abbiegen“

Hat da jemand einen Plan wie das geändert werden kann? :)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
ranf

ranf

Fortgeschrittenes Mitglied
Schon mal Daten und Cache von Maps gelöscht? Sollte reichen.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Das ist dann eindeutig ein Problem der Sprachausgabe. Dieses "Rechts abbiegen" und "Links abbiegen" kommt immer dann, wenn TTS nicht richtig arbeitet.

Sind die Sprachdateien korrekt installiert?
 
S

Sizilianer42

Erfahrenes Mitglied
ranf schrieb:
Schon mal Daten und Cache von Maps gelöscht? Sollte reichen.
Darauf bin ich auch gerade gekommen. Vielleicht klappt es ...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Ähnliche Themen - Galaxy S3: Problem mit google-Navi Antworten Datum
2