Kontakte verwalten mit PC

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kontakte verwalten mit PC im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

sari32

Neues Mitglied
Hallo Ihr,
ich gehe mal davon aus, dass die Frage schon des öfteren gestellt worden ist - aber da ich ein PC Nerd bin - ich hab keine Ahnung wo ich suchen kann.

Ich kann meine Kontakte des Mobilgerätes nicht auf meinem PC verwalten.
KIES kommt an alle Daten ran, aber die Kontakte werden nicht angezeigt.
NPS zeigt außer Musik gar nichts an und die Blue Tooth Verbindung mit meinem PC klappt auch nicht.

Durch ne neue/alte Speicherkarte habe ich an die 1500 Kontakte auf meinem Telefon, wobei die meisten 8-12 fach drauf sind. Das wollte ich nicht am Telefon bearbeiten...

Habt Ihr sonst eine Idee was man machen könnte? Habe ich am Telefon irgendwas nicht freigeschaltet, was freigeschaltet werden muss?

Vielen Dank schon mal!!!

LG, Sarah
 
D

don-omar

Neues Mitglied
Also ich synchronisiere meine Kontakte mit Google Contacts und kann diese in GMail Online bearbeiten.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
S

sari32

Neues Mitglied
Dann habe ich aber auch meine ganzen Mail Kontakte auf dem Mobilgerät, richtig? Wenn das miteinander sync, dann ist auch jedes info@hotelmarriott.de auf meinem handy?
 
D

don-omar

Neues Mitglied
nein bei mir ist das nicht der Fall.
du kannst ja mal nachsehen, welche Kontakte in deinem GMail vorhanden sind. Dazu musst du dich bei deinem Gmail einloggen, links weiter oben auf GMAIL klicken und Kontakte auswählen.
 
Atomregen

Atomregen

Experte
Wenn du Kontakte in deinem Googlemailkonto ohne Telefonnummer hast, kannst du sdem Handy sagen das er diese ausblenden soll.
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Oder du schmeißt alle Kontakte, die du auf dem Smartphone haben willst, in eine extra Gruppe, z.B. "Telefonkontakte".
Dann blendest du auf dem Gerät selbst alle anderen aus und lässt nur die Gruppe "Telefonkontakte" anzeigen.

Funktioniert astrein.
 
Mystery1

Mystery1

Neues Mitglied
Also ich habe bereits die meisten Arten des Kontakte sichern/synchronisierens getestet (SIM, als VCF exportieren, Google-, Samsung-Kontakte, KIES).
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, die qualitativ beste Art, Kontakte zu sichern, ist Outlook zu verwenden!

Dabei geht nichts, außer Standardtelefonnr. (ich meine die Auswahleinstellung), verloren.
Alle Kontaktbilder, -gruppen und -daten bleiben einwandfrei erhalten und können leicht bearbeitet werden, um alles einem einheitlichem Format zu unterwerfen!
Außerdem gibt es die geringsten Probleme bei der Rückeinspielung aufs Handy!

Ich flashe mein Handy des öfteren und mache zur Sicherheit immer ein Full Wipe, sprich lösche alle Daten, um Probleme zu vermeiden.
Bei der Rückeinspielung mit Google gab es schon diverse Probleme. Entweder wurden Bilder vertauscht, gar nicht zurückgespielt oder ganze Telefonnr. vertauscht.
Die Handy interne Sicherung auf VCF sichert leider nicht alle Daten.
Sogar Titanium Backup macht Fehler bei der Rückeinspielung von Kontaktdaten (eventuell resultierend aus einem Firmware Update)!

Mit Outlook passiert dies nicht. Ich habe zur Sicherheit, in Outlook, Kontakte immer in einem 2. Ordner gesichert, falls ich einmal auf die Synchronisations-Einstellungen nicht achten sollte und die Daten vom Handy überschrieben werden (sprich gelöscht).
Außerdem gibt es immer einen Papierkorb, aus denen man die Daten wieder raus ziehen kann!

Ich verwende bisher immer KIES für die Synchronisation und es funktioniert einwandfrei.

Als Alternative gibt es noch MyPhoneExplorer. Auch wenn dieses Programm ursprünglich für Sony (Ericsson) Geräte entwickelt wurde, funktioniert es mit dem S3 tadellos, solange die nötigen Treiber auf dem PC vorliegen.

Im Prinzip ist für Synchronisation das Programm sehr viel besser, da es einfacher gestaltet ist und auch wesentlich stabiler. Außerdem lassen sich Ansichtseinstellungen viel individueller gestalten.
Es hat nur keine so schön gestaltete GUI wie KIES.

€: Nebenbei angemerkt: My Phone Explorer braucht Outlook oder andere Programme nicht zwangsweise, man kann alle Kontakte auch einfach nur innerhalb dieses Programms synchronisieren/verwalten.
Windows und Thunderbird Kontakte werden ebenfalls unterstützt. (Ist das mir einzig bekannte Programm das Thunderbird unterstützt.)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Josef17

Neues Mitglied
Danke für den Tipp mit MPE, ich habe ca 3 std gebraucht, bis mein S3 sich damit verbunden hat, aber es hat sich gelohnt. Es fehlten die entsprechenen Treiber auf dem PC. Mit viel Geduld und suchen hab ich alles in die Gänge bekommen. Das S3 wollte sich einfach nicht per USB verbinden. Wenn jemand die Treiber braucht, ich habe mir die Adresse gespeichert.