S3 in Chile benutzen

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S3 in Chile benutzen im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
C

Chelipe

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich war letztes Jahr für 6 Monate in Chile, habe mir damals dort eine Prepaid-Karte (von Entel) besorgt und mit meinem Motorola Milestone fast problemlos (UMTS ging nicht) benutzt.

Für das S3 müsste ich die natürlich umschneiden auf Micro-SIM.

Das andere "Problem": Wird mein S3 dort funktionieren? Mit UMTS und allem drum und dran?
Ihr braucht mit Sicherheit irgendwelche Daten von meinem S3, oder? War auf jeden Fall ein freies S3..

Danke schonmal!
 
P

Pfälzer

Erfahrenes Mitglied
September mit meinem S3 in Thailand:
Thaisim rein und fertig.

Müsste also in Chile auch funktionieren.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Illusionz

Illusionz

Stammgast
Momentchen mal, ich erinnere mich aus Zeiten des S1 daran, dass man z.B. in Australien und den USA unter Umständen kein UMTS hatte, wenn man nicht ein entsprechendes Modem hatte (welche die das 800 MHz Frequenzband unterstützen). In manchen Ländern, liegen nämlich, wie auch bei LTE, die UMTS Frequenzen in anderen Frequenzbereichen, als hier bei uns. Ob das für das S3 noch gilt, d.h. ob inzwischen alle Modems automatisch 800 MHz UMTS unterstützen, kann ich dir nicht sagen, auch nicht, wo das UMTS in Chile liegt, aber dafür gibt es ja Google ;-)

Gesendet von meinem Acer Iconia A511 mit Tapatalk HD
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
C

Chelipe

Fortgeschrittenes Mitglied
S3: UMTS - Quad-Band 850, 900, 1900, 2100 MHz

Chile:
GSM & 3G: 1900 MHz

Sollte also alles gehen, oder?


Edit: danke auch an Melkor! Kann dann wohl geschlossen werden :)