1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. akkudeckel, 30.12.2012 #1
    akkudeckel

    akkudeckel Threadstarter Gast

    Dieser Bericht macht doch mal wieder Hoffnung.

    Damit ist es möglich allein von einer SD-Karte aus zu booten OHNE den internen Speicher zu benutzen.
    Na Hut ab!

    Orginal Treat HIER

    für alle die Englisch nicht so dolle drauf haben ein Bericht auf Deutsch HIER
     
    craP_cillA, nobody573, Mr Koala und 3 anderen gefällt das.
  2. -FlashFreak-, 30.12.2012 #2
    -FlashFreak-

    -FlashFreak- Threadstarter Gast

    Das wird sicherlich vielen hier im Forum helfen :thumbup:

    Hoffentlich wird die Arbeit erfolgreich sein.
     
  3. nexxxus, 30.12.2012 #3
    nexxxus

    nexxxus Android-Guru

    Naja. Da schick ich lieber mein Gerät ein wenn man bedenkt dass der interne Speicher mindestens doppelt so schnell ist als die beste Class 10 MicroSD.
     
  4. Toxic4u, 30.12.2012 #4
    Toxic4u

    Toxic4u Android-Guru

    Tropfen Lötzinn?? Da würde ich lieber den alten Bleistift-Trick abwenden, wie in meinen guten alten OC-Zeiten. Dennoch hört sich das Projekt sehr interessant an.

    Taper di Tap von meinem Smarty
     
  5. fenti, 30.12.2012 #5
    fenti

    fenti Fortgeschrittenes Mitglied

    Bitte was????
     
  6. froetz, 30.12.2012 #6
    froetz

    froetz Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn das Gerät eh schon defekt ist... Ich wurde aber eher eine Litze zum Kurzschließen des Widerstands an löten. Mit einem guten Lötkolben ist das auch bei SMD kein Problem.

    Gesendet von meinem Nexus 7
     
  7. fenti, 30.12.2012 #7
    fenti

    fenti Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja das ist ne Aussage: Wenn das Gerät eh schon defekt ist...

    Klar ist es defekt, aber ich würde bestimmt nicht an nem ~500€ Gerät rumlöten wenn ich es einschicken kann. Dabei rinnt die Garantie gleich weg wie das Lötzinn...
     
  8. froetz, 30.12.2012 #8
    froetz

    froetz Android-Hilfe.de Mitglied

    Klar bei Garantieanspruch schickt man ein, wenn aber gerootet oder Brick usw, dann würde ich sicher auch löten.

    Gesendet von meinem Nexus 7
     
  9. Toxic4u, 31.12.2012 #9
    Toxic4u

    Toxic4u Android-Guru

    Oder Silberleitlack.

    Taper di Tap von meinem Smarty
     
  10. timme, 31.12.2012 #10
    timme

    timme Erfahrener Benutzer

    Leitsilber wäre das beste. Lässt sich ohne Rückstände entfernen.
    Bin gespannt, was noch alles möglich wird.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. akkudeckel, 31.12.2012 #11
    akkudeckel

    akkudeckel Threadstarter Gast

    Leute hier geht's weniger um Lötzinn, als um die Leistung, das wir bald ein eigenständigen Bootloader haben - die Möglichkeit wär der Hammer ....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2012
  12. Sakaschi, 03.01.2013 #12
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    alleine für den open bootloader würde es sich für mich lohnen xD mal die entwicklung weiter beobachten...

    aber lötzinn nein danke^^ ich werde da mir ne alternative suchen. (ein schalter? zum de und reaktivieren des samsung bootloaders xD)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Karten und GPS über ApeMap ?? Funktioniert das am Samsung S3 ...? Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum 11.03.2017
Umfang des Samsung Galaxy S3 pebbleblue gesucht??... Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum 02.03.2017
SIM Karte wird nicht mehr erkannt Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum 14.01.2017

Users found this page by searching for:

  1. bootloader von sd

Du betrachtest das Thema "SD-Karten Bootloader kommt ! Gebrickte oder Suddendeath Geräte bald wieder online" im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum",