Sim-Karte wurde entfernt

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sim-Karte wurde entfernt im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
Maxed

Maxed

Neues Mitglied
Danke, bis jetzt scheints wieder zu funktionieren, allerdings hate ich heute noch kein längeres Gespräch. Aber gut zu wissen, ich dachte bis jetzt das man den Chip bestmöglich NICHT berührt :D

Galaxy S3 mit Tapatalk 2
 
Claymore

Claymore

Stammgast
Nunja, die Radiergummi-Methode mag funktionieren, aber nur mit der blauen Seite davon. Wenn man aber den Chip mit dem Finger "abrubbelt", entsteht hier auch aus Staub, Hautschuppen und Schweiß eine Art Poliertpaste (klingt ekelhaft, ist aber Tatsache). Das funktioniert solange, bis die Oberfläche des Chips dank dem Salzgehalt des Schweißes wieder oxidiert und sich eine Patina bildet (sofern man vergisst, die Sim mit einem trockenen Tuch letztendlich zu säubern). Im schlimmsten Falle oxidieren auch die Kontakte vom Telefon zur Sim, was dann erheblich schwerer zu beheben wird.

Anzuraten wäre demnach entweder die Methode von TimeTurn und dessen Radiergummi, oder aber der Einsatz eines Schmucktuchs: Schmucktuch auf einer ebenen Fläche auslegen, und die Sim kreisend und behutsam über das Schmucktuch reiben. Danach einfach per Taschentuch ggf. entstandenen Staub auf der Sim entfernen & wieder einsetzen.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Einfach an Kleidung reiben (z.B. Jeans) fuktioniert bei Smartcards recht gut, also wohl auch bei SIMs.

Meine SIM sieht schon recht mitgenommen aus, hat schon mehrere Handys hinter sich, wurde zur microSIM umgeschnibbelt und sieht garstig aus, trotzdem hatte ich damit kaum Probleme.
 
Ähnliche Themen - Sim-Karte wurde entfernt Antworten Datum
17