-Software-Update Herunterladen fehlgeschlagen-

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere -Software-Update Herunterladen fehlgeschlagen- im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

sonmalero

Neues Mitglied
Hallo zusammen!
Mit meinem biblischen Alter von nun schon bald 64 Jahren sind mir Smartphones manchmal etwas zu umfangreich in der Benutzung. Aber ich musste ja unbedingt ein Samsung Galaxy S3 haben und brauche Hilfe.
Ich habe ein Problem mit meinem Samsung S3!
Die Mobilen Daten habe ich immer aktiviert und WLAN immer ausgeschaltet.
Es kommt aber täglich, manche Tage mehrmals:
---Software-Update Herunterladen fehlgeschlagen---!
Ich habe aber das automatische Update nicht aktiviert!
Wenn ich die Update-Anzeige lösche, kommt ein Menü mit:
---Netzfehler Download fehlgeschlagen, WLAN-Verbindung getrennt. Wenn WLAN erneut aktiviert wird, startet der Download erneut---!
Wie oben schon erwähnt, habe ich WLAN nie aktiviert. Zum Testen habe ich WLAN aktiviert, um zu sehen, ob das Software-Update durchgeführt wird. Es ist aber immer das Gleiche ---NETZFEHLER---!
Ich möchte KEIN Software-Update, sondern nur, dass diese nervigen, täglichen Hinweise nicht mehr kommen.
Kann mir jemand helfen?
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Hallo und Moin, lieber sonmalero,

ich kann Dir leider auch nicht helfen, finde es aber etwas verwunderlich, dass Dir da zu Deinem ersten Beitrag sonst niemand etwas zu sagen kann.

Auf jeden Fall "Herzlich Willkommen" hier im Forum. :)

Also, ich hatte kürzlich über mehrere Tage genau das gleiche. Wenn ich gerade bei meinem S III WLAN nicht an hatte, sondern z.B. den Datennetzmodus, kam auch diese Meldung für ein "Software-Update". Nur konnte ich nie erkennen, wer da was updaten will, das hat mich schon etwas geärgert. Aber dann hat es mal geklappt, das Update, ich war mutig. Und es hat etwas gedauert, aber nicht zu lange.

Was da letztendlich upgedatet wurde, weiß ich auch nicht, aber auf jeden Fall war es wohl Samsung bzw. Android (?). Ein Firmware-Update hatte ich erst ca. 14 Tage vorher gemacht, welches auch länger gedauert hat. Ich kann es auch nirgends erkennen. Dennoch würde ich aus Sicherheitsgründen und Aktualität Dir dieses Update empfehlen. Und vielleicht kann ja ein "Wissender" etwas dazu sagen, was es nun war. DANKE!!! Wenn ich aber unter Einstellungen > Info zum Gerät nachsehe, scheint sich da etwas geändert zu haben lt. älterem Screenshot. Nur weiß ich nicht, was AP, CP, ... bedeutet.

Ach ja, Du schreibst von Deinem "biblischen Alter", ...hm ..., ich liege drüber!
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
sonmalero schrieb:
Ich möchte KEIN Software-Update, sondern nur, dass diese nervigen, täglichen Hinweise nicht mehr kommen.
Kann mir jemand helfen?
Ja, man kann dir helfen.
Ein Software-Update kommt üblicherweise vom Hersteller und hat seinen Grund: Fehlerbereinigung, geänderte, neue Funktionen, Stabilitätsverbesserungen, Akkunutzung usw.
Ich kann deine Antipathie dagegen nicht nachvollziehen.
Mach das Update und gut ist es.

gigaexpress schrieb:
...finde es aber etwas verwunderlich, dass Dir da zu Deinem ersten Beitrag sonst niemand etwas zu sagen kann.
Was sollte man denn dazu sagen? In seinem Beitrag ist die Problemstellung und die Problemlösung schon beinhaltet.
 
T

tag

Experte
HTCDesire, warum sollte man nicht das Recht haben, ein Update zu verweigern? Sei es, dass man weiß, dass gewisse Funktionen verschwunden sind (Umschaltung WLAN b/g oder n), sei es dass man von Problemen oder Fehlern weiß oder von einer neuen Statistik, an der man nicht teilnehmen will. Oder eine Aktualisierung einer EULA, der man wegen der Änderung nicht zustimmt. Oder neue integrierte Werbe-Apps (Bild, HRS Hotel etc.).

In diesem Fall ist wahrscheinlich das Update tatsächlich eine passende Maßnahme, mir ist jedoch nicht einsichtig, wieso es dem Hersteller rechtlich erlaubt sein soll, dem User eine Aktualisierung dermaßen aufzuzwingen.

Der Netzbetreiber kann im Rahmen der Teilnahme am Netz meiner Meinung nach sowas verlangen, dass die User Sicherheitslücken stopfen und ihr System auf aktuellem Stand halten, aber nicht der Hersteller.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Ich hatte auch schon mal so eine Meldung, obwohl ich die Update Benachrichtigung ausgeschaltet hatte und konnte auch nicht erkennen, wer da updaten will. Irgendwann später... ich weiß nicht mehr wie... habe ich heraus bekommen, dass es ein Samsung eigenes App war. Das mit dem i Icon. Ich habe das dann später in dem App Manager deaktiviert und hatte meine Ruhe.
 
S

sonmalero

Neues Mitglied
Danke für die Antworten!

Ich habe natürlich schon mal WLAN aktiviert und dachte, wenn ich das Update mache, dass ich dann meine Ruhe von diesen Benachrichtigungen habe.
Leider wird auch mit eingeschaltetem WLAN und Mobilen Daten kein Update durchgeführt.
Wie gesagt, es kommt weiterhin manchmal mehrmals täglich. Ganz selten, dass es 1 Tag mal nicht kommt.

Nochmals DANKE!
 
A

android008

Ambitioniertes Mitglied
Hast du schon mal probiert das Update über Samsung-Kies zu installieren?
Einfach im Internet die Software herunterladen und installieren.

Auch ich kann dir nur empfehlen, Updates vom Hersteller zu installieren. Schließlich werden dadurch Fehler behoben und/oder die Performance verbessert.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
android008 schrieb:
Hast du schon mal probiert das Update über Samsung-Kies zu installieren?
...
Aber er weiß ja noch nicht mal, wer das Update anbietet. Da steht ja nur: ---Software-Update Herunterladen fehlgeschlagen---

Ich hatte es ja auch, und wer da updaten will ist nicht erkennbar. Samsung, Android, Apps, ...??? Aber einen Versuch ist es wert mit Kies.

Nachdem mein Update durch war, weiß ich noch nicht einmal, was da upgedatet wurde. :wubwub:
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Ich habe gerade nochmal geschaut. Bei mir war es damals Samsung-Push was dauernd nach einem Update verlangt hatte und mich genervt hat, da ich Samsung push nicht verwende. Ich habe es dann einfach deaktiviert.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Genau der Samsung Push-Dienst könnte es sein. Frechheit, sich beim Update nicht mit Namen zu nennen ...!!!

Den habe ich jetzt auch deaktiviert. Zu finden unter Samsung Apps > Einstellungen und dort Push-Benachrichtigung abhaken.
 
H

husvun41

Gast
Eine Bekannte hat das nervige Problem auch beim Samsung Galaxy S3.
Da ja sowieso kein WLAN zur Verfügung steht (und infolge auch erst gar nicht aktiviert ist), ist der ganze Prozess eine reine Frotzelei, da die Meldung jedesmal beim Einloggen ins Internet bildschirmfüllend auftaucht, also x-mal täglich :-(

Besonders nutzerfreundlich kann man die Meldung weder abschalten noch einfach rausfinden, wer da was updaten will.
Es scheint zwar eine Anwendung namens "Software Updater" zu sein. Wenn man die aber deaktiviert, ist zwar kurz mal Ruhe, aber irgendwann wird die irgendwie wieder zum Laufen gebracht.
Jetzt haben wir heute mal über die App-Info zugehörige Dateien im Speicher gelöscht - hoffentlich ist endlich Ruhe.