Überall Ruckler beim scrollen!

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Überall Ruckler beim scrollen! im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
houmi453

houmi453

Erfahrenes Mitglied
Ich habe gestern einen firmware Update über Kies durchgeführt und wie es Aussicht läuft alles wider gut,ich schau mir aber das ganze eine weile an bevor ich vielleicht zu früh urteile :cool:

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
S

SteveJobt

Erfahrenes Mitglied
In der Tat ist es schon bedenklich was Samsung im speziellen, aber das gilt gleichermassen für alle Android basierten Telefone abliefert. Ich habe bis jetzt auch noch keins gesehen was sich wirklich flüssig bedienen lässt. Ob Quad- oder Dualcore spielt dabei keine Rolle. Es sieht sogar so aus, dass das Galxy S Plus mit 1,4GHz SingleCore bis jetzt das flüssigste Telephone in der Bedienung war.

Zum Vergleich habe ich hier ein IPhone 4s und 2 IPads die vollkommen flüssig und ohne Ruckler bedienbar sind.

Die Größe des Displays ist für mich ein weiterer Negativpunkt. 4' vielleicht 4,2'' aber größer sollte das Display in meinen Augen nicht sein, das ist aber nur meine subjektive Meinung.

Diejenigen, die angeblich keine Ruckler sehen können oder wollen, sollten einfach mal ein IPhone in die Hand nehmen.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Da das eigentliche Thema hier anscheinend keine Bedeutung mehr hat, ist dieser Thread jetzt zu.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Nach der Bitte des Threaderstellers und der Löschung des Off-Topics ist hier erst einmal wieder auf.
 
A

andvol

Experte
Bei mir ruckelt nur der homescreen im Apex launcher, alles andere läuft flüssig. Jemand einen Tipp?
 
H

hellsgod

Gast
Wenn du Root hast den dalvik heapsize auf 192 oder 256 setzten soll bei manchen geholfen haben. Bei mir hat der Apex dann noch immer geruckelt, nimm nen anderen Launcher... Nova oder so.

hells
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
SteveJobt schrieb:
In der Tat ist es schon bedenklich was Samsung im speziellen, aber das gilt gleichermassen für alle Android basierten Telefone abliefert. Ich habe bis jetzt auch noch keins gesehen was sich wirklich flüssig bedienen lässt.
Dann hast Du aber noch kein S2 in der Hand gehabt, denn das ist momentan von allen vertriebenen Samsung Handys am ausgereiftesten.

Auch um das S3 mache ich mir wenig Sorgen, denn auch das S2 lief am Anfang nicht so flüssig, wie zuletzt.
Mit ICS scheint es ja derzeit noch ein paar Probleme zu geben, die aber sicher bald gefixt werden.

Das ein S+ am flüssigsten läuft, ist einfach Quatsch. Aber da Du den gleichen Beitrag auch in einem anderen Thread gepostet hast, nach Deinem Nick und der Anzahl Deiner Beiträge, nehme ich mal an, Du hast Dich hier nur angemeldet um ein wenig zu trollen.

Das IOS uneinholbar vorne liegt, was die Bedienbarkeit angeht, ist ein Märchen aus dem Jahre 2009 und längst Geschichte.
 
A

andvol

Experte
hellsgod schrieb:
Wenn du Root hast den dalvik heapsize auf 192 oder 256 setzten soll bei manchen geholfen haben. Bei mir hat der Apex dann noch immer geruckelt, nimm nen anderen Launcher... Nova oder so.

hells
Root hab ich noch keines, werd ich aber beizeiten einrichten.
Den Apex hab ich gekauft und bin ansonsten sehr zufrieden damit, will jetzt nicht unbedingt wieder einen anderen kaufen und alles wieder neun einrichten und lernen.
Vielleicht kommt ja bald ein Update für den Apex.

mfg
Andy
 
Z

zogger03

Neues Mitglied
So hab gestern kreuz und quer hin und her geflasht von orginal DTM zu DBT
LE8 LF6 LF5 mit Odin und über Kies
und wipe Data/Cache/Dalvik gemacht.
Ruckler hatte ich bei keinen dieser Firmwares ob mit Energiesparen oder ohne, nur hier im Android-Hilfe.de app gibs heftige ruckler beim scrollen, bei allen Firmwares
Scheint mir so als bräuchte die app ne Optimierung auf ICS.
In der Performance was das scrollen anbelangt zwischen den ganzen Firmwares gibt es keine Unterschiede sind alle gut.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
S

skraw

Stammgast
Der Apex Launcher braucht sowieso ein Update. Auf dem S3 gehen die Kurzwahl-Widgets nicht mehr. Hersteller weiss Bescheid, hat aber scheinbar keine Lust das schnell zu fixen.
 
P

psyquizlabor

Gast
Seit nun einer Woche habe ich auf meinen Samsung Galaxy S2 die offizielle Samsung-Version von Android 4.0.3 installiert. Zwar wird diese Version noch nicht offiziell über den Samsung-eigenen Update-Dienst KIES verteilt, allerdings kann man sich über diverse Websites das offizielle Update-Package für “Open Europe” herunterladen und das dann über ein Update-Werkzeug namens “ODIN” installieren. Ist etwas Tech-lastig, ich empfehle diese Art der Installation ausdrücklich nicht. Am Ende kommt aber ein Samsung Galaxy S2 mit eben Android 4.0.3 heraus und da es ein offizielles Update-Paket ist, ist das Smartphone danach auch weiterhin in der Produktgarantie.
Wer sich von Android 4.0.3 auf dem Samsung Galaxy S2 viel Änderungen erhofft, wird enttäuscht werden. Samsung hat es tatsächlich geschafft, weitgehend alle schicken Design-Neuerungen von Android 4.0 wegzulassen und weiterhin auf seinen eigenen “TouchWiz”-Launcher zu setzen. Der ist, um es kurz zu fassen, langweilig und schrecklicherweise mit Android 4.0.3 – zumindest im aktuellen Update – belastet mit einem klitzekleinen Zeitverzug bei der Touch-Interaktion. Wischt man eine Seite weiter, merkt man, dass das Smartphone erst einen (wenn auch sehr kurzen) Sekundenbruchteil später darauf reagiert.
Und so geht es in Sachen Look-and-Feel leider durchweg weiter – von Android 4.0 nichts zu sehen. Das Einstellungsmenü ist das altbackene Samsung-Menü und leider weit von der neuen Übersichtlichkeit von Android 4.0 entfernt. Ebenso leidet das Scrollverhalten in Apps, das nicht mehr das ist, wie unter Android 2.3.x – wird das Scrollen “abgeschubst”, läuft es nur noch hakelig und stoppt wieder sehr abrupt und unschön, wenn man es mit einem Tap wieder anhält. Ist schwer zu erklären, ist aber einfach nicht schön und gerade in timeline-lastigen Apps wie praktisch alle Twitter-Apps einfach nur lästig. Inwiefern hier die Patentstreitigkeiten mit Apple eine Rolle spielen (die das definitiv tun), kann ich nicht beurteilen, aber hey, Samsung, regelt eure Hahnenkämpfe nicht auf den Rücken der Anwender.
Leider auch unter den Tisch gefallen ist die deutlich verbesserte Software-Tastatur von Android, die Samsung einfach weggelassen hat und wieder mit der Samsung-Tastatur und der leider wieder bescheuerten Rechtschreibkorrektur aufwartet. Dieser Schritt ist mir schlicht unverständlich, denn hier hat Samsung eine wirklich gute Android-Verbesserung zugunsten einer schon immer miesen Eigenentwicklung ersetzt. Immerhin: Der neue Taskmanager hat es auf das Samsung Galaxy S2 geschafft und das ist tatsächlich auch die größte, sichtbare Neuerung.
Soll man denn überhaupt updaten? Es bleibt kaum eine andere Wahl. Das letzte offizielle Update für den deutschsprachigen Raum stammt noch vom September letzten Jahres und hat Android 2.3.4 als Untersatz. Die im Februar kurzfristig verteilte Version 2.3.6 wurde kurzfristig wegen instabilem Verhalten wieder zurückgezogen und wohl zugunsten des bereits in der Pipeline stehenden Updates auf Android 4.0.3 nicht ausgebessert.
Wer aber schon immer mit dem Gedanken gespielt hat, sich ein Custom ROM zu installieren, der dürfte mit diesem Update Auftrieb bekommen. Es bleibt abzuwarten, wann die Jungs vom Cyanogenmod-Projekt die erste stabile Android-4.0.3-Version für das Samsung Galaxy S2 bereitstellen
 
S

skraw

Stammgast
Jetzt stellen wir uns alle eine Frage: warum teilst Du uns im S3 Forum mit dass Du mit einem Update fuer das _S2_ unzufrieden bist ... ?
 
S

sommersonne

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte auch Probleme mit rucklern. Das wurde mittlerweile so schlimm das ich dachte mein altes HTC Desire in den Händen zu halten. Bei der Fehlersuche stelle sich heraus das es die Vierensoftware war. Also Avg runter und das SGS rennt wieder. :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Mike S.

Mike S.

Stammgast
sommersonne schrieb:
Ich hatte auch Probleme mit rucklern. Das wurde mittlerweile so schlimm das ich dachte mein altes HTC Desire in den Händen zu halten. Bei der Fehlersuche stelle sich heraus das es die Vierensoftware war. Also Avg runter und das SGS rennt wieder. :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
Falls du eine alternative Antivirensoftware nutzen möchtest, kann ich dir "Avast mobile security" empfehlen. Mein Handy läuft damit genauso flüssig wie vorher.

Nur so als Tipp ;)

Gruß Mike
 
hollibs

hollibs

Experte
bei mir haben die pure widgets für ruckler gesorgt...
 
Mike S.

Mike S.

Stammgast
hollibs schrieb:
bei mir haben die pure widgets für ruckler gesorgt...
Welchen launcher nutzt du denn?

Ich nutze den Nova launcher und bei mir ruckelt nichts. Hab Wetter, Poweramp und O2 widget auf dem homescreen.

Gruß Mike
 
hollibs

hollibs

Experte
bei nova ging es mit den rucklern,aber häufig nachladen des homescreens.nun nutze ich wieder touchwiz und seit pure calendar,pure messenger und pure news widget runter ist,läuft alles bestens!
 
Mike S.

Mike S.

Stammgast
hollibs schrieb:
bei nova ging es mit den rucklern,aber häufig nachladen des homescreens.nun nutze ich wieder touchwiz und seit pure calendar,pure messenger und pure news widget runter ist,läuft alles bestens!
Hmm... Vom nachladen merk ich nichts.
Naja Hauptsache es läuft jetzt ;)

Gruß Mike