Display kaputt! Daten retten??? [Galaxy S3 LTE]

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display kaputt! Daten retten??? [Galaxy S3 LTE] im Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

SweetMemory89

Neues Mitglied
Hallo an alle!
Gestern ist mir mein S3 heruntergefallen und das Display ist gerissen.
Ich habe mir eine neue Glasscheibe gekauft um diese selbst zu tauschen. allerdings ist nicht nur die Scheibe kaputt, sondern auch das Display.
Nun zu meiner Frage: Ich habe sehr viele Fotos auf dem Handy (interner Speicher) und wollte diese nun auf meinen Rechner übertragen. Allerdings erkennt Samsung-Kies das Gerät nicht mehr. Ich habe keine Sim-Karte mehr drinnen, da ich ja den PIN nicht mehr eingeben kann. Wie komme ich an meine Fotos????? :crying::crying::crying:
 
B

boll

Stammgast
Wird das Handy nicht als externes Gerät von Windows erkannt? Würde kies mal deaktivieren und dann verbinden.

Oder per “adb pull“ die Daten ziehen. Falls nicht bekannt, suche nach den Stichwörtern sollte reichen...
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Wenn eine Bildschirmsperre aktiv ist, dann zeigen Kies oder der MTP Modus keine Dateien an.

Ist der USB Debugging Modus aktiv? Dann könntest du mit einer App wie MyPhoneExplorer den Bildschirm fernsteuern und so das Gerät entsperren. Die App kann man über den Play Store in einem Browser am PC installieren.

Im S3 Forum gibt es einen langen Thread zu dem Thema. Vielleicht kannst du dir da ein paar Hinweise holen, was sonst noch geht.
 
pacokill

pacokill

Ambitioniertes Mitglied
Wenn eine Bildschrimsperre aktiv und kein USB debbuging hast du nur eine lösung

Ja du kannst nichts sehen aber das Handy fuktioniert.

Sperrbildschirm loswerden:

Sim karte entfernen falls noch eine drin ist.

1.Download modus starten Home button + lautstärke runter + power knopf
warte 5 sek
Bestätigen mit lautstärke hoch

2.Binde das gerät an dein Pc installiere die USB Treiber von Samsung
(Samsung Andorid USB Driver for Windows | SAMSUNG Developers)

3.Starte Odin 3.07/3.09

4.Geh auf das Feld Pda/Ap und wähle dort die stock Rom aus
Auf Sammobile findest du die

5.Flashen 5 min warten wenn fertig es selber startetn lassen warten bis das samsung logo zu hören ist und warten bis am pc ein (angeschlossen ton)zu hören ist


jetzt kannst du die Datein deines handys auf den pc verschieben
weil der Lockscreen weg ist.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Sorry, aber das ist grober Unfug. Das flashen einer Stock ROM über die vorhandene Installation löscht nicht einen eingestellten Sperrbildschirm. Die Konfiguration bleibt dabei erhalten, also auch der Sperrbildschirm.

Nur ein Werksreset löscht den Sperrbildschirm - aber auch die Daten, die gerettet werden sollen.
 
pacokill

pacokill

Ambitioniertes Mitglied
frank_m schrieb:
Sorry, aber das ist grober Unfug. Das flashen einer Stock ROM über die vorhandene Installation löscht nicht einen eingestellten Sperrbildschirm. Die Konfiguration bleibt dabei erhalten, also auch der Sperrbildschirm.

Nur ein Werksreset löscht den Sperrbildschirm - aber auch die Daten, die gerettet werden sollen.
Teste noch mal nach ich hab so einiges gemacht aber da bin ich mir 110% von 100% sicher.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hab ich die Tage noch gemacht. Die Konfiguration war nach dem Flash exakt so vorhanden, wie vorher. Inkl. Sperrbildschirm.
 
timmylein

timmylein

Experte
OTG Adapter anschließen, externe Tastatur an den OTG Adapter und über die Tastatur den SperrPin eingeben.
Bei einem Wisch Muster das gleiche mit einer Maus am OTG - linke Maustaste benutzen.
 
D

Don Ramazzotti

Neues Mitglied
Hallo Leute,

mir ist gestern mein Handy runtergefallen und das Display ging kaputt. Habe das kaputte Glas entfernt, auch der LCD-Screen ist finster. Das Handy selbst hatte ich mit einem Muster gesichert.

Genau das ist nun mein Problem, ohne Eingabe dieses Musters erkennt mein PC das Handy nicht und ich komme nicht an die Daten ran. Diese wären aber sehr wichtig für mich...hat da jemand eine Idee?

Dass Handy selbst ist schon über 2 Jahre alt, möchte eigentlich nicht mehr viel investieren, sofern es sich irgendwie vermeiden lässt...:confused2:

Danke!
 
Y

Yvonne66

Neues Mitglied
Hallo Don Ramazzotti,

deine Frage liegt schon einige Zeit zurück. Leider habe ich jetzt genau das selbe Problem.
Hast du dein Problem zwischenzeitlich lösen können? Für eine Antwort wäre ich sehr, sehr dankbar!!!
Gruß, Yvonne
 
D

Don Ramazzotti

Neues Mitglied
Hallo Yvonne,

ich konnte mein Problem lösen, ja. Ich selbst hatte nicht viel Zeit, mich mit dem Problem zu befassen, weil ich beruflich sehr viel unterwegs bin.

Ich habe in einem regionalen Forum bei mir dieses Problem auch gepostet, dadurch hat sich jemand gemeldet, der Handys repariert. Er hatte auch ein S3 LTE, welches kaputt war und er grad reparierte. Da haben wir kurz das Display bei mir angesteckt, die Daten gezogen und fertig. Eine Kiste Bier wechselte den Besitzer ;-). Habe mir dann ein paar Tage danach ein S5 gekauft.

Liebe Grüße,

Ramazzotti
 
D

Dorfkind123

Neues Mitglied
Hallo
ich brauche ganz dringend Hilfe und hoffe ihr kennt euch da aus. Mein S3 ist auf die linke obere Ecke gefallen und gesprungen. Nun ist der Bildschirm komplett schwarz und es tut sich auch nichts mehr. Wenn ich es zum Laden anstecke, leuchtet noch das LED. Wenn ich es einschalten möchte, geht das LED aus aber nach kurzer Zeit leuchtet es wieder. Der Homebutton funktioniert auch nicht mehr. Das war aber auch schon vor dem Sturz so.
Ich würde gerne noch meine Daten darauf sichern. Hat jemand eine Idee ob hier noch etwas zu retten ist?

Liebe Grüße und ganz herzlichen Dank für Ideen
 
M

maultasche

Gast
Hallo,

ist auf deinem Gerät eine original Samsung ROM drauf? Erkennt dein Rechner dein Smartphone noch? Wenn ja, könntest du mit Kies deine Daten sichern bzw. wenn alle Treiber installiert sind einfach die SD Karte mounten und die Daten sichern.

Natürlich ginge es auch, die Daten mit einer custom recovery zu sichern - aber ohne funktionieren Homebutton wird das schwierig diese zu booten. Mit ADB dürfte das aber wieder gehen.
 
M

MrPepper

Neues Mitglied
timmylein schrieb:
OTG Adapter anschließen, externe Tastatur an den OTG Adapter
Bei einem Wisch Muster das gleiche mit einer Maus am OTG - linke Maustaste benutzen.
Habe das selbe Problem mit nen Screen-Lock.
Aber bevor ich mir einen Adapter kaufe würde es mich interessieren, wie ich denn weiß wo ich klicke, bzw. wo sich der Coursor gereade befindet. Oder gibts hier millimeter Angaben wie weit ich mit der Maus fahren muss, um an einen bestimmten Punkt zu kommen?