Galaxy S3 mit Android 4.3 - Amazon Music nutzen möglich? Warum ist das S3 so unflüssig?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S3 mit Android 4.3 - Amazon Music nutzen möglich? Warum ist das S3 so unflüssig? im Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) Forum im Bereich Samsung Forum.
C

Christian123

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
möchte die alte Gurke einfach zum Abspielen von Amazon music nutzen. Gibt es eine Amazon-App-Version die das noch unterstützt? Im Playstore finde ich nichts.

Der Browser und das Laden dauert ewig, weil vermutlich die Konvertierung und Hardware veraltet ist oder warum ist das alles so unflüssig. Als das Handy neu war lief doch auch alles recht gut oder sind wir im Vergleich zu heute verwöhnt? Das Handy ist sauber und das S3 9305 ist mit 2GB RAM und 16GB hardwaretechnisch nicht unbedingt kompletter Schrott!?

Gruß Chris
 
maik005

maik005

Urgestein
@Christian123
Der SoC ist heutzutage Schrott
Das Teil ist uralt.
 
Nufan

Nufan

Ikone
@maik005 Als Mediaplayer taugt das Ding allemal noch, nur braucht es halt eine halbwegs aktuelle Androidversion. Diese auf dieses Gerät draufzubringen ist noch recht unkompliziert. Gehts schief, hat man auch nichts verloren.
Mit zB Radionator, Zapp, einem Mediaplayer, ... kann man es durchaus noch sinnvoll einsetzen. Es landet genug noch funktionierende Hardware im Müll.
 
C

Christian123

Fortgeschrittenes Mitglied
Mehr wollte ich eigentlich auch nicht. Ev. Mal etwas surfen und Amazon music App. Derzeit nicht möglich da es ewig dauert ein music Video über youTube zu starten.

Warum ist es so langsam wenn es frisch aufgesetzt ist? Das war doch damals Recht flott oder irre ich mich da?
 
Nufan

Nufan

Ikone
Vielleicht, weil ein Berg Bloatware mitläuft, mein 9300 hat seit etwa 2016 keine Samsung Firmware mehr lange genug gesehen, um das beurteilen zu können.
Fakt ist, mit Android < Version 6, bist du aus dem Playstore raus (auf meinem läuft jetzt Android 11, Samsung hat nichtmal 5 spendiert, wegen des geringen Speichers..).
 
reinold p

reinold p

Stammgast
i9300 und i9305 sind substanziell verschieden:
* für i9300 mit seinen mickrigen 1GB RAM gibt's viele stabile CustomROMs - allenfalls verschluckt sich der xRAM hin&wieder.
* i9305 hat die nachgebesserte Hardware, aber kaum CustomROMs. Ich hab für einen Freund vor Jahren nix Stabiles hinbekommen und es blieb nur die StockROM. @Christian123, ich würde es jedenfalls mal mit LA14 versuchen. Vorher nochmal die letzte Firmware mit Odin flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
reinold p schrieb:
ich würde es jedenfalls mal mit LA14 versuchen.
Genau das würde ich aus og Grunde auch empfehlen.
 
C

Christian123

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey und danke für die Antworten,

habe heute ein S5 mit LTE (G901F) bekommen und vor der Tonne bewahrt und war recht positiv überrascht. Hat auch nur 16GB mit 2GB RAM aber zum S3 LTE mit selbiger Hardware, aber extrem flott und hat Android 6.0 drauf. Dachte da ist auch bei 4 Schluss? Bis auf Fritzbox phone app konnte ich alles recht gut installieren, würde also reichen. Wäre das S3 als 9305 vergleichbar flott mit LA14? Customer ROMS habe ich tatsächlich wenige bis keine für das S3 als 9005 gefunden! Schade, dass das S3 9305 kein Android 6.01. drauf hat obwohl die Hardware in etwa vergleichbar ist?

Habe beim S5 wieder zum LTE-Logo gegriffen. War das wieder Mist und bekommt man da auch keine Customer ROMS für ein höheres Update? Dachte die LTE-Versionen sind zumindest etwas besser und neuer? Unglaublich war, dass das S5 sage und schriebe 300Apps beim update frisch aufgesetzt hatte! Telekom-Schrott-Apps ohne Ende!

Galaxy S3 (GT-i9305) vs Galaxy S5 Plus (SM-G901F 16GB) - PhoneMehr (phonemore.com)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nobby1960

Nobby1960

Stammgast
Christian123 schrieb:
Bis auf Fritzbox phone app konnte ich alles recht gut installieren, würde also reichen.
Nimm eine ältere Version der Fritz App FON für das S5 und zwar 1.90.10, sie läuft unter Android 6.

Gruß, Nobby