1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. pash0r, 26.03.2013 #1
    pash0r

    pash0r Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Leute,

    ich habe mich gefragt, was wohl am "effizientesten" ist, um den Akku zu schonen.
    Klar die ganzen Syncs oder Apps die im Hintergrund aktiv sind kann man hier nicht wirklich diskutieren. GPS, WLAN, Bluetooth sollte man nur [an] machen, wenn es auch gebraucht wird. Sowas sind ja alles "allgeimein Akkuspartips"...

    Mir geht es einfach mal darum, was ihr speziell beim S3 LTE für Settings vorgenommen habt.

    Meine:
    - Energiesparmodus [ein] -> CPU, Bildschmirm,Hintergrundfarbe und Haptisches Feedback abschalten [Haken gestezt]
    - Display Timeout [30Sek.]
    - Display Helligkeit [Automatisch. und den Schieberegler (fast) ganz nach links)
    - ...

    Beste Grüße.
    Pash
     
  2. frank_m, 26.03.2013 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Ein paar ganz einfache Tricks, die die Batterielaufzeit aber mächtig verlängern können. Einige kosten Komfort oder Geschwindigkeit, deshalb sollte jeder selber entscheiden, was ihm wichtiger ist: Komfort oder Akku.
    • Stellt den Netzmodus auf "Nur GSM" um. Dadurch werden Paketdaten im Mobilfunk zwar langsam, aber das bringt richtig was
    • Verwendet keine Task-Killer. Task-Killer hinterlassen Rückstände, die unnötig viel Energie verbrauchen
    • Deaktiviert Latitude, Facebook, Twitter, Widgets usw.
    • Wenn ihr nicht auf Push-Mail angewiesen seid, deaktiviert in den Synchronisierungsoptionen eurer Google Konten "Google Mail synchronisieren". Richtet stattdessen K-9 Mail mit stündlichem Abruf ein. Wenn ihr nur sehr wenige Mails bekommt (weniger als 5 pro Tag), kann das kontraproduktiv sein.
    • Deaktiviert unter "Standort und Sicherheit" die Optionen "Drahtlosnetzwerke verwenden" und "GPS verwenden". Aktiviert beides nur, wenn ihr es braucht.
    • Deaktiviert die automatische Helligkeit und stellt eine niedrige Helligkeit ein.
    • Juicedefender und ähnliche können helfen, können aber auch kontraproduktiv sein. Probiert es aus.
    • In einem 3G Netz ohne Fast Dormancy Unterstützung (E-Plus) kann man es testweise deaktivieren. Wählt *#9900# und deaktiviert es.
    • Deaktiviert den Auto Login von Google Talk
    • Deaktiviert unter "Einstellungen" -> "Anwendungen" -> "Samsung Apps" das Samsung Update, wenn ihr keine Samsung Apps nutzt.
    • Überprüft die Positionsaktualisierungen und -freigaben in Google Maps.
    • Deaktiviert alle Drahtlostechnologien, die ihr nicht benötigt. WLAN und Bluetooth kosten Strom, auch im Ruhezustand.
    • Immer dran denken: Wenn man sein Telefon benutzt, benötigt es Energie. Also lasst es ausgeschaltet in der Ecke liegen. :flapper:

    Ansonsten immer lesenswert:
    • Warum die Akku-Anzeige von Smartphones lügt — und warum das gut ist – GIGA
    https://www.android-hilfe.de/forum/...s-um-den-akkuverbrauch-zu-schonen.179324.html
    https://www.android-hilfe.de/forum/...ng-galaxy-s2.659/f-a-q-akku-guide.149042.html
     
    spreewilder bedankt sich.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. energiesparen bei samsung galaxy s3

    ,
  2. samsung galaxy s3 cpu einstellen

    ,
  3. galaxy tab s2 Bluetooth Energiesparen

    ,
  4. samsung galaxy bluetoothkosten,
  5. cpu einstellungem samsung tablet,
  6. samsung galaxy s5 cpu einstellungen,
  7. optimale einstellung samsung tap a,
  8. a3 Energie sparen ,
  9. samsung galaxy s3 energiesparen,
  10. galaxy tab energiesparen,
  11. samsung s2 Energieeinstellung,
  12. galaxys2 tablet optimale einstellung akku,
  13. galaxy tab 2 energie sparen,
  14. galaxy tab s optimale einstellung,
  15. energie sparen galaxy s3 cpu
Du betrachtest das Thema "Optimale Einstellungen zum Energiesparen" im Forum "Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) Forum",