[gelöst] Rufumleitung nach 20 Sekunden

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [gelöst] Rufumleitung nach 20 Sekunden im Samsung Galaxy S3 Mini (I8190/I8200) Forum im Bereich Samsung Forum.
B

B.Schwarz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

nach 20 Sekunden werden alle meine eingehenden Anrufe abgebrochen und der Anrufende erhält eine Ansage, dass eine SMS über einen verpassten Anruf gesendet werden kann. Ich habe schon über das Menü und mit GSM-Codes versucht die Umleitung aufzuheben. Der Provider (Congstar) sagt, dass er das auch nicht kann und Codes von Samsung nötig sind.
Kann mir jemand helfen? Vielen Dank!

Schönen Tag noch

B. Schwarz
 
Zuletzt bearbeitet:
B

B.Schwarz

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank für Deine Antwort. Die habe ich schon durchprobiert - kein Änderung.

Edit: Im alten Nokia passiert das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Murphy

Murphy

Experte
Bin mir aber ziemlich sicher, dass das Provider-Angelegenheit ist. Vielleicht warten wir noch auf andere Meinungen - zumindest weiß ich, dass es keine Samsung- oder andere Hersteller-Codes gibt für solche Einstellungen.
 
HirogenX

HirogenX

Guru
Öffne mal die Telefonapp, geh auf Einstellungen (Menü) und schau, was da unter Rufweiterleitung steht. Wenn da alles deaktiviert ist, dann ist das ein Problem mit dem Provider.
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Wenn es eher 30s sind: Das scheint bei der Telekom traurigerweise normal zu sein. Länger klingeln scheint nicht möglich zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
HirogenX

HirogenX

Guru
Soweit ich weiß kann man das einstellen :
**61*Tel.Nr **x Sekunden
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Ja, mit x <= 30.
 
B

B.Schwarz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Ich habe jetzt nochmal mit dem Nokia getestet. Dort habe ich die Umleitung nicht bemerkt, hatte aber seit 14 Tagen den Tarif umgestellt. Sie lässt sich jetzt auch beim Nokia nicht mehr entfernen. Ich kann sie aber umstellen auf eine andere Nummer, wenn ich diese danach entferne ist wieder die SMS-Umleitung vorhanden. Ich versuche jetzt nochmal mit dem Provider zu verhandeln.

Schönen Tag noch

B.

PS: Es ist irgendwas zwischen 20 und 30 Sekunden, jedes Mal unterschiedlich.
 
B

B.Schwarz

Ambitioniertes Mitglied
Danke! Mit ##002# funktioniert es auch nicht.

Der ursprüngliche Beitrag von 11:41 Uhr wurde um 12:34 Uhr ergänzt:

Hallo nochmal,

wollte nur bekannt geben, dass das doch eine Einstellung des Providers (Congstar) war. Der Mitarbeiter des Monats :)thumbsup:), den ich nach mehreren Anrufen und Nervenverlusten am Telefon hatte, war dann jetzt in der Lage, die Funktion zu deaktivieren.

Jetzt erhalte ich bei ausgeschalteter Mailbox keine SMS-Nachrichten über entgangene Anrufe und der eingehende Anruf wird nicht nach kurzer Zeit unterbrochen.

Schönen Tag noch

B.
 
B

B.Schwarz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich hatte das Problem jetzt auch bei der Telekom als Provider. Nach mehreren Nachfragen und Besuchen von verschiedenen T-Punkten hat dann ein Mitarbeiter, der fähig war sich Hilfe zu holen, herausbekommen, dass im Komfortmenü, also da wo auch z. B. die Mailbox vom Provider konfiguriert wird, Änderungen vorgenommen werden müssen.


Schönen Tag noch

B.