Hilfe: S3mini zeigt keine Fotos und Lieder mehr an, sind aber auf Gerät vorhanden

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe: S3mini zeigt keine Fotos und Lieder mehr an, sind aber auf Gerät vorhanden im Samsung Galaxy S3 Mini (I8190/I8200) Forum im Bereich Samsung Forum.
X

XYZ2

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

meine Tochter hat ein S3mini mit JellyBean (ca 4-5Wochen alt). Neben massiven Akkuproblemen, haben wir nun das Problem, dass die Lieder " nach und nach verschwunden sind". Von über 100 MP3´s waren neulich nur noch wenige vorhanden, am Freitag zuletzt ganze 3 Stück! :confused2:

Jetzt werden keine mehr angezeigt, auf der SD-Karte sind aber alle vorhanden. Mit Fotos verhält es sich ähnlich. Auch neu gemachte Bilder werden nicht gezeigt!

Weiss jmd Rat???

Bitte keine Tipps, dass man das Gerät rooten soll. Soll Original bleiben. Antiviren SW (Avast) ist installiert und zeigt keine Funde.

Ausserdem haben wir das Problem, dass der Akku JEDE Nacht ca. 30% Ladung verliert, weil der Medienserver saugt und saugt. Hat jmd hier Tipps?
Startup Manager ist installiert. Hilft aber nicht wirklich...

Grüße Jörg
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Von alleine gehen keine Dateien weg, und wenn Du meinst, diese befinden sich auf der SD Karte, sollte dann möglich sein, diese wieder in die Album-Ansicht zu bekommen. Ich würde unter "Einstellungen -> Anwendungsmanager -> Oben nach links wischen, bis "Alle" installierte Apps angezeigt werden -> "Galerie" auswählen und im Menü Speicher -> Auf "Daten löschen" klicken und bestätigen. Beim Neuöffnen der Galerie sucht diese die Dateien von neu auf.

Das gleiche würde ich mit der Musik-App machen. Die App heißt MP3-Player, zu finden nach "Memo".

Danach dem Gerät etwas Zeit lassen, bis es alle Dateien neu gelesen hat.

Bei geringer Nutzung hält de Akku des S3 Mini ca. zwei bis zweieinhalb Tage. Bei viel Nutzung nur einen Tag, dies ist normal bei Smartphones. Ich weiß nicht, was Du mit "Medienserver" meinst. Welche App ist das?
 
X

XYZ2

Neues Mitglied
Hallo dictys,

DANKE, die Fotos sind schon mal wieder da. Ausserdem 3 Lieder, muss ich mir noch mal naeher anschauen.

Das mit dem Akku ist schon ein Problem:
Nachts ist WLAN und mob.Daten aus, trotzdem verliert der Akku nur im Standby ca. 30% (das ist geringe Nutzung ;-) ). Mein 3 Jahre altes Iphone macht das nicht.

Wenn man unter Akkuverbrauch schaut, sieht man "Bildschirm" und "Medien" als Hauptverbraucher. In einigen Foren wird vom Medienserver gesprochen, und man solle doch alle Lieder löschen, dann arbeite dieser auch nicht. :sleep:

Übrigens hat meine andere Tochter das S2. Bisher lief es recht gut, allerdings schaltet es sich manchmal ab bei Akkuladestand unter 30%.
Dummerweise haben wir das Update auf dieses JellyBean gemacht, seitdem ist der Akku ratzfatz leer....
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Freut mich zu hören, dass die Bilder wieder da sind.

Der Akku Verbrauch sollte mit dem Update nichts zu tun haben und der Vergleich mit dem iPhone ist unangebracht, in meiner Verwandtschaft sind einige iPhone-Besitzer und die müssen das Gerät jeden Abend laden. Lass Dich nicht irritieren von der Ansage im Handy, der Bildschirm frisst viel, wenn das Gerät an ist, aber während der Nacht in Standby verbraucht dann der Bildschirm nichts. Das Gerät braucht seine Zeit bis der Akku kalibriert ist. Außerdem kannst du unter Einstellungen den "Ruhemodus" für die Nacht aktivieren, das schont den Akku. Über Nacht verbraucht mein S3 Mini nur 10% der Leistung. Teste das mal aus.

Gruß

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Schaue Dir XYZ2 auch mal alle Apps, die installiert wurden. Irgend eine App könnte auch der Verursacher für den hohen Akkuverbrauch sein, wenn diese ständig versucht, im Hintergrund online zu sein da Daten abgerufen werden sollen. Dies betrifft oft Apps, die kostenlos sind. Zumindest über Nacht, wenn das Gerät im "Ruhemodus" ist, ist Ruhe angesagt...
 
T

tafkab60

Stammgast
tach auch !
Das mit dem Medienserver hatte ich am Tablet.
Wenn ein MP3 , oder eine andere datei kaputt ist rödelt der Medien Server = Scanner den Akku leer.

Das Programm rescan Media
KANN DEN sCANNER ABSCHALTEN UND WIEDER ANSCHALTEN:
bIS MAN DIE DEFEKTE dATEI GELÖSCHT HAT UND DAS tABLET/hANDY SICH WIEDER NORMAL VERHÄLT.
Und jetzt wieder ohne feststelltaste grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.
 
X

XYZ2

Neues Mitglied
Ruhemodus klingt auch gut, werds mal testen. Beim S2 haben wir das Update auf Jelly Bean gemacht, Akku zeigte danach abends ca. 30-35% an, morgens war das Ding leer. Meine Tochter hats 30min geladen und konnte es nicht mit zur Schule nehmen, da weniger als 10%. Vorher war das nicht so. Der Bildschirm verbraucht natürlich nachts nicht, aber offensichtlich die Medien.

Iphone: natürlich, wenn die Kids drauf spielen muss ichs täglich laden, hab aber grad mittag, es zeigt 74% und wurde gestern vormittag geladen. Hab nix mit gemacht ausser 1 SMS. Nachts 10% sind ja in Ordnung...

Hab hier was vom DS Battery Saver gelesen, werde ich mal anschauen.

Jörg

Der ursprüngliche Beitrag von 13:10 Uhr wurde um 13:15 Uhr ergänzt:

Hi tafkab,

waren wir fast zeitgleich.

Das heisst mit der App rescan media kann man den scanner dauerhaft abschalten?

Problem ist, man merkt nicht das ein MP3 kaputt ist. Warum geht das auch was kaputt, wodurch? Bei mir wars ein ganzer Ordner mit Liedern...
 
S

shadowangel77

Neues Mitglied
Hallo,

weiß jemand vielleicht Rat?

Auf meinem Mini lassen sich nur noch ein paar Bilder anzeigen. Bei den anderen was die meisten sind, steht Datei leer oder Video kann nicht gealden werden. Vor ein paar Tagen hat alles noch funktioniert. Hatte das Problem aber vorher auch schon. Nicht anzeigbare Bilder und Videos dann gelöscht. Nun sind es jedoch recht wichtige Fotos und Videos und ich will nicht einfach drauf verzichten.

Kamera soll alles auf zusätzlicher 32gb Card speichern.

Tipps aus dem Forum wie verschieben und/oder umbenennen hat nichts geholfen, Daten löschen unter Anwendungsmanager in Galerie brachte lediglich ein Bild wieder.

Habt Ihr noch einen anderen Tipp oder Trick???
 
S

shadowangel77

Neues Mitglied
sorry, kann gerne verschoben werden. Hatte aber darin keine Lösung gefunden.:(
 
A

Android-Andi34

Enthusiast
shadowangel77 schrieb:
sorry, kann gerne verschoben werden. Hatte aber darin keine Lösung gefunden.:(
Ist jetzt verschoben. Aber nur weil man keine Lösung gefunden hat heißt das nicht das man ein neues Thema startet - das Thema ist ja das selbe. Dann schreibt man einfach, was man schon versucht hat und mit welchem Ergebnis und hofft/bittet auf/um Hillfe.
Genug OT :p.

Welche Firmware hast du drauf? Root? Mal auf Werkseinstellungen gesetzt (nachdem du alles wichtige gesichert hast)?
----
Mal die Daten auf nem PC begutachtet? Nicht das die externe SD kaputt ist und die deshalb "verschwinden".
Betrifft es Daten im Internen Speicher als auch auf der externen SD?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shadowangel77

Neues Mitglied
Danke für´s verschieben. Gelobe Besserung :o

Hm, muss gestehen bin kein Technikfreak und ist mein erstes Smartphone.

Also bis auf die sd karte hab ich nichts am Handy verändert.

Mir sagt Root also leider gar nichts.

Ja sd-karte hab ich in den Pc gesteckt, dort zeigt er mir auch nur die Fotos an, welche über das Handy anzuschauen sind.

Wie gesagt, trau mich nicht einfach was am Tel zu ändern, aus Angst was kaputt zu machen :(

Ja es betrifft auch Fotos auf dem internen Speicher.
 
A

Android-Andi34

Enthusiast
Verschwinden jeden Tag welche, bzw. nach welchem Zeitraum?
Versuch doch mal ob die Bilder der internen Verschwinden wenn du die externe einfach mal raus lässt. Ein paar Tage kommst du doch bestimmt mit dem internen Speicher aus.
 
S

shadowangel77

Neues Mitglied
Werd ich mal probieren.

Bin halt auf der Suche nach nem Tipp, die anderen wiederherstellen bzw. anzeigen zu können.

Es sind jetzt z.B. auch welche vom Wochenende weg.
 
A

Android-Andi34

Enthusiast
Manchmal verursachen so microSD komische Fehler bei Androiden... hoffe das da nur der Fehler liegt (Inkompatibilität oder beginnender Defekt).

Ansonsten nen Virenscanner installiert der die vielleicht zerschiest... hatte ich mal auf Windows, das nach nem Scan sämtliche .exe nicht mehr funktionierten.

Die Fotos wirst du aber kaum retten können. Kannst die MicroSD mal in nen Windowsrechner stecken und mit Recuva oder Photorec dein Glück versuchen...

Wenn das mit der microSD entfernt immernoch passiert einfach mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Wichtige Daten wie z.B. Kontakte bitte vorher sichern).
Entweder *2767*3855# ins wahlfeld Eingeben(Factory Format: löscht alle Daten und setzt das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück)
oder über das Einstellungsmenü

Ansonsten von der Garantie gebrauch machen.
 
J

JanineS3Mini

Neues Mitglied
Hallo,
Ich habe das selbe Problem! :sad:
Ich habe das Samsung Galaxy S3 mini und seit ungefähr 2 Wochen sind alle Dateien verschwunden :o
Z.B. wenn ich auf Galerie klicke:
Keine Elemente vorhanden. Nach dem Aufnehmen von Fotos oder Videos werden Elemente angezeigt. (Auch wenn ich mit der Kamera Fotos mache werden diese nicht angezeigt.)
Bei der Musik wird ebenfalls angezeigt:
Keine Lieder Nachdem Sie Lieder per Ziehen und Ablegen von Ihrem Computer auf Ihr Gerät verschoben haben, werden Lieder angezeigt.

So das komische ist wenn ich dann auf eigene Dateien, Alle Dateien sdcard0 oder extSdCard klicke kann ich mir die Bilder einzeln anschauen, also müssen diese noch auf dem Handy sein. Auch wenn ich mein Handy an den Laptop anschließe werden diese Angezeigt nur nicht auf meinem Handy.

Es liegt nicht an der SD Karte diese habe ich schon gewechselt und ich habe auch sämtliche undwichtige Dateien über den Laptop gelöscht aber nichts ist passiert.

Und das mit dem Dateienmanager und dann den Ordner Galerie löschen funktioniert bei mir leider auch nicht :(

Ich hoffe mir kann jemand helfen! :) Ganz Liebe Grüße
 
Emre547

Emre547

Ambitioniertes Mitglied
Servus! :)

Unter welchem Ordner (Quelle) sind die daten (foto's , musik , etc..) abgespeichert?

LG,
Emre547

Gesendet von meinem GT-I8190 mit der Android-Hilfe.de App
 
xXKartoffelXx

xXKartoffelXx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi!
Ich habe Bilder in nem Dateimanager verschoben.
Aber dann sehe ich in der Galerie nicht mehr die Bilder die die ich verschoben habe.

Danke im Vorraus
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Wohin verschoben? von interne auf externe SD-Karte?
Hast du ggf. mal im Galerie-Menü auf aktualisieren gedrückt, damit die SD-Karten neu eingelesen werden?

Alternativ: Lösche mal den kompletten Cache der Galerie - am besten den kompletten Cachepfad im Verzeichnis /sdcard0/Android/data und dort den ordner mit "gallery". Falls sich das Verzeichnis nicht komplett löschen lässt, dann mußt du erst noch den Galerie-Hintergrundprozess in der App-Verwaltung killen.

Beim nächsten Neustart der Galerie wird dieses Verzeichnis neu angelegt und die Bilder auf den Speichern neu eingelesen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
xXKartoffelXx

xXKartoffelXx

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja von intern auf Sd.
In meiner Galerie(CM11) gibt es kein Aktualisieren.
Ich versuche so schnell wie möglich die Alternative und erstatte Bericht :)