S3 Mini meldet ständig "Sim-Einlegen" und beendet Gespräche von selbst

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S3 Mini meldet ständig "Sim-Einlegen" und beendet Gespräche von selbst im Samsung Galaxy S3 Mini (I8190/I8200) Forum im Bereich Samsung Forum.
A

alex0711

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe das im Titel genannte Problem.

Wie von Geisterhand beendet das S3 Mini Gespräche und bringt ständig eine Fehlermeldung, das keine Sim-Karte eingelegt sei und ein Neustart nötig wäre.
Ich habe bereits den Sitz und die Kontakte der Sim kontrolliert und ebenfalls einen Reset durchgeführt. Auch handelt es sich um eine neue O2-Karte die erst vor einigen Wochen ersetzt wurde.

Die ersten Wochen trat dieses Problem nicht auf, nun aber ständig (8-10mal pro Tag).

Weiß jemand Hilfe oder tritt dieser Fehler noch bei jemand anderem auf?

Besten Dank im Voraus.
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Ich kann mir schwer vorstellen alex, dass es sich hier um ein Problem vom Mini handeln könnte, ich tippe eher an einen Sim-Fehler. Ich würde die Sim-Karte tauschen. Ich bin auch bei O2, habe keine Probleme und den von Dir geschilderten Fehler habe ich bis jetzt (nach 1 Monat Nutzung) noch nie gehabt.

Gruß

Gesendet von meinem LIFETAB_P9514 mit Tapatalk 2
 
A

alex0711

Ambitioniertes Mitglied
Nun melde ich mich mit dem Problem nochmals zu Wort:

Ich konnte das Problem mit zwei unterschiedlichen Sim-Karten reproduzieren, Gerät ging daraufhin zur Reperatur. Nun ist es wieder da und funktioniert einwandfrei. Handelte sich also um einen Hardware defekt. Leider wird im Reperaturauftrag nicht auf den Fehler selbst eingegangen.
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Dann ist zumindest das Problem gelöst, was Hardware manchmal für Sachen machen...

Gesendet von meinem LIFETAB_P9514 mit Tapatalk 2
 
S

shooter54

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich habe da ein sehr seltsames Problem mit meinem i8190n.

Entweder erkennt das Handy nach einem Neustart die Sim nicht oder es kommt ganz hart und es hat auf einmal kein Baseband und keine IMEI mehr. Wenn ich dann aber etwas an der Sim Karte wackel und das gerät neustarte ist auf einmal alles wieder da??? Das selbe passiert auch teilweise während der Bedienung (also auf einmal keine sim mehr drin und Baseband/Imei weg)

Das einspielen des Backups samt EFS und einspielen einer gesamt Firmware per odin bringt leider keinen erfolg.

Hardware Defekt??
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Hi shooter54 - ich hab deine Frage mal hier reingeschoben, weil das vom Titel her besser passt als deiner. Und ich denke die Problematik ist die selbe. Es riecht nach "Wackelkontakt" d.h. HW-Problem --> Reparatur. SW flashen wird da nicht helfen.
 
S

shooter54

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke... kann ich mir mittlerweile auch nur noch vorstellen das es Hardware technisch ist.....aber Reparatur? Das lohnt ja nicht wirklich da kann ich mir doch bestimmt fast ein neues kaufen......

was aber das kuriose ist und ich bisher zu keiner Erkenntnis gekommen bin..(Warum ist das Baseband und die IMEI sofort weg nachdem die sim karte/karten nicht mehr erkannt werden??) normal sollte da das netz weg sein und gut??
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
naja, das ist Glaskugellesen. Wer weiß wo der Wackler sitzt. Muß ja nicht direkt der Kontakt zum SIM sein, sondern kann sonstwo sitzen.

Reparatur- da geb ich dir auch Recht. Bei dem Alter des Geräts ist das ein Totalschaden und ich würd mir vermutlich auch ein neues besorgen.
 
R

Red-Killer

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
habe plötzlich auch das problem das meine sim nicht mehr erkannt wird.
Habe schon paar mal neustart gemacht und SIM neu eingelegt, aber bringt alles nix.

IMEI wird noch erkannt
aber kann das trotzdem sein das da was mit den efs ordner nicht richtig ist?
Habe cm11
 
Ähnliche Themen - S3 Mini meldet ständig "Sim-Einlegen" und beendet Gespräche von selbst Antworten Datum
11