Synchronisation der Kontakte mit Outlook/web.de

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Synchronisation der Kontakte mit Outlook/web.de im Samsung Galaxy S3 Mini (I8190/I8200) Forum im Bereich Samsung Forum.
C

Crunchy32

Neues Mitglied
Hallo,

ich weiß, dass der Datensync ein häufiges Thema ist, aber ich habe trotz abendelanger Suche noch keine Lösung für meinen Wunsch gefunden, weder hier noch anderswo im Netz.

Ein netter Servicemensch hat mir mein Adressbuch von meinem alten Siemens-Handy aufs S3 mini kopiert. Nun möchte ich (weil ich sehr oft unterwegs neue Einträge erstellen muss) meine ca. 1.600 Kontakte per Handy sozusagen als Master-Datei verwalten und sie ab und zu als Zwischenspeicherung Richtung Outlook 2007 übertragen bzw. sichern sowie von dort in mein Adressbuch bei web.de hochladen. Und ich möchte dazu aus Datenschutzgründen nicht meinen Google-Account verwenden. Auch ein Account bei outlook.com (ohne den Umweg über Outlook) scheint nur einseitig zu funktionieren bzw. nicht mit web.de abgleichbar zu sein.

Meine Frage: Wie kann ich das anstellen, ohne dass Daten verloren gehen und auch die Feldtitel im Handy-Adressbuch nach der Übertragung erhalten bleiben? Im Netz habe ich Empfehlungen diverser Software gefunden und bis heute vier Programme ausprobiert: "MyPhoneExplorer" synchronisiert zwar zwischen dem Handy und Outlook, aber die Straßen und Orte fallen bei Outlook weg. "gSyncit" hat nur Chaos produziert. "Companionlink" hat ebenfalls nicht funktoniert. "Kies" als vorerst letzter Versuch überträgt aus dem Handy Richtung Outlook zwar schon recht gut, aber nur die Standard-Felder. Ein Telefoneintrag mit dem im Handy eingegebenen Titel "Praxis" z.B. wird einfach verschluckt. Außerdem wird der Eintrag für jedes Mobiltelefon automatisch als "geschäftlich" gespeichert, was ich auch nicht will.

Hat jemand einen Tipp für reibungsloses Synchronisieren? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das, was ich möchte, so gar nicht möglich sein soll.
 
HeartOfDarkness

HeartOfDarkness

Experte
ne da fällt mir auch nichts ein.

Ich glaube du kannst die Kontakte mit Outlook nicht syncronisieren den dazu brauchst du einen Exchange Server
 
R

rihntrha

Guru
Schon mal ausprobiert ob die web.de App nen brauchbaren Sync Connector hat, der das web.de Adressbuch als Android Adressbuch bereitstellt?
Das wäre AFAIK die einzig brauchbare Methode wenn du deine Adressen gleichzeitig auf dem Handy und bei web.de willst.
 
M

mausbock

Experte
Crunchy32 schrieb:
...
"MyPhoneExplorer" synchronisiert zwar zwischen dem Handy und Outlook, aber die Straßen und Orte fallen bei Outlook weg.
...
Hm, bist Du sicher, dass das nicht funktioniert? Ich benutze MPE seit zwei Jahren mit Outlook 2007/2010 und meine Kontakte haben teilweise mehrere Adressen (privat/geschäftlich). Die werden alle korrekt übertragen. Nur in Outlook muss man teilweise den Button mit dem Adresstyp drücken, um den entsprechenden Typ auszuwählen.
In welche Richtung verschwinden Straße und Ort? Vom Handy zum PC oder andersrum?
 
C

Crunchy32

Neues Mitglied
rihntrha schrieb:
Schon mal ausprobiert ob die web.de App nen brauchbaren Sync Connector hat, der das web.de Adressbuch als Android Adressbuch bereitstellt?
Das wäre AFAIK die einzig brauchbare Methode wenn du deine Adressen gleichzeitig auf dem Handy und bei web.de willst.
Ja, das wäre super und natürlich das Bequemste, ganz ohne Outlook. Aber die web.de-Apps (Android und IOS) sind nicht nur furchtbar langsam, sondern bieten auch keinen Adress-Sync an. Wäre wirklich mal verdienstvoll. Aber selbst der Datenexport von web.de im Format z.B. Outlook 2003 oder 2007 produziert Fehler: Ich muss jedes Mal per Hand drei Feldzuordnungen ändern (E-Mail privat und geschäftlich sind vertauscht). Seit Jahren ist das so, mehrere Hinweis-Mails an den Support brachten nichts. Ist ja auch bloß der größte Mailprovider des Landes, eine saubere Programmierung oder auch nur Korrektur der falschen Feldzuordnungen ist denen offenbar zu teuer. :mad:

Der ursprüngliche Beitrag von 22:17 Uhr wurde um 22:20 Uhr ergänzt:

mausbock schrieb:
Hm, bist Du sicher, dass das nicht funktioniert? Ich benutze MPE seit zwei Jahren mit Outlook 2007/2010 und meine Kontakte haben teilweise mehrere Adressen (privat/geschäftlich). Die werden alle korrekt übertragen. Nur in Outlook muss man teilweise den Button mit dem Adresstyp drücken, um den entsprechenden Typ auszuwählen.
In welche Richtung verschwinden Straße und Ort? Vom Handy zum PC oder andersrum?
Vom Handy zum PC gingen die Daten verloren. Ich kann den Fehler leider gerade nicht reproduzieren, weil die entsprechenden Geräte momentan einige hundert Kilometer weg sind. Aber es war so: keine Postadressen am Ende da. Wenn es bei Dir geht, macht mich das trotzdem nachdenklich; vielleicht habe ich mich doch zu doof angestellt. Wie ist das mit selbst kreierten Feldtiteln, z.B. für eine Telefonnummer - hast Du damit Erfahrung? Danke schon mal allen für das Feedback!
 
R

rihntrha

Guru
Brauchst du die Adressen im web.de Webinterface? Weil nen Android Adressbuch per carddav zu einem carddav syncen (zur Datensicherung oder Android zu Android sync) sollte keine Probleme bereiten. Nur wird kein Webinterface mit den Android Adressbuch vcards klarkommen.


BTW: Da alles ist eh nen grausames Geraffel, man kann ja noch nicht mal jemanden ne vcard senden und erwarten das die üblichen Felder korrekt ankommen :(
 
C

Crunchy32

Neues Mitglied
rihntrha schrieb:
Brauchst du die Adressen im web.de Webinterface? Weil nen Android Adressbuch per carddav zu einem carddav syncen (zur Datensicherung oder Android zu Android sync) sollte keine Probleme bereiten. Nur wird kein Webinterface mit den Android Adressbuch vcards klarkommen.


BTW: Da alles ist eh nen grausames Geraffel, man kann ja noch nicht mal jemanden ne vcard senden und erwarten das die üblichen Felder korrekt ankommen :(
Ja, es soll über das web.de-Webinterface laufen. Vcards helfen da nicht weiter. Und stimmt, das ist alles extrem nervig. Ich habe mit dem Sync-Versuch schon mehr als 20 Stunden zugebracht inkl. neuer Outlook-Installation und folgenden Windows-Problemen, aber das ist ein anderes, auch sehr schönes Thema ...