Galaxy S3 Neo verweigert Google Login?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S3 Neo verweigert Google Login? im Samsung Galaxy S3 Neo (I9301) Forum im Bereich Samsung Forum.
I

ingen1982

Neues Mitglied
Hallo in die Runde

Ich versuche seit Samstag für meinen Sohn (10 J) das Handy einzurichten und scheitere ständig ..

Das Handy habe ich von einer Bekannten überlassen bekommen.
Es war mit dem Telekombetriebssystem ausgestattet.

Als erstes hatte ich mit der Konfiguration (Lautstärke hoch + Home + Ein) die Daten gelöscht, gewipt einmal alles durch...
Als zweites mit Odin die aktuellste DBT Version aufgespielt.
GT-I9301I
Android-Version: 4.4.2
Android-Sicherheitspatch-Ebene: 2016-08-01
Basisbandversion: I9301IXXUAPG1
Kernel-Version: 3.4.0-6547752 dpi@SWHE7708 #1 Fri May 19 18:51:09 KST 2017
Buildnummer: KOT49H.I9301IXCSAQE1
SE for Android Status: Enforcing SEPF_GT-I9301I_4.4.2_0055
Sicherheitssoftware-Vers.: ASKS v1.2_161011

Nach dem normalen Reboot konnte ich dann die Einrichtung beginnen und wollte das Google-Konto für meinen Sohn einrichten.
Ab hier ging das Drama los. Der Login-Prozess meldet mir die Fehlermeldung "Anmeldung nicht möglich"
Ihr Nutzername und Ihr Passwort stimmen nicht überein. Bitte versuchen Sie es erneut.
Wenn Sie Ihre Kontoinformationen wiederherstellen möchten, gehen Sie zu google.com/accounts/recovery.
Um ein Vertippen meinerseits und ein grundsätzliches Problem mit dem Gerät auszuschließen habe ich das Einloggen in Google im Chrome-Browser auf dem Gerät getestet. Weiterhin habe ich Testweise meinen eigenen Google-Account hinzugefügt (und danach wieder entfernt).
Beides hat Problemlos funktioniert.
Den Samsung-Account habe ich ebenfalls einrichten können.

Ich habe im Internet allgemein als auch hier im Forum die letzten Tage immer wieder neu gesucht mit anderen Begriffen um einer möglichen Ursache auf die Spur zu kommen.
Ein vertippen bei der Passworteingabe kann ich ausschließen.
Es macht keinen Unterschied ob eine aktivierte SIM-Karte eingelegt ist oder nicht.
Datenverbindungen sind aktiviert. Die WLAN-Verbindungen sind ebenfalls stabil.

Das Google-Konto habe ich für meinen Sohn mit der App Family Link erstellt (über mein Galaxy S9).

Hat irgendjemand eine Idee was ich vielleicht grundlegend falsche mache?
So langsam gehen mir die Ideen aus und es ist bei weitem nicht mein erstes Gerät das ich einrichten möchte....

Grüße und Schönen Abend in die Runde.

Lucas
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@ingen1982 Das Handy und die Systemapps sind ja alle schon was älter und nicht auf Stand. Daher wird auch das Problem kommen.
Ich würde bei der Einrichtung alles im Zusammenhang mit Anmeldung überspringen, um die Einrichtung abzuschließen. Denn dann hast du erst Zugriff auf den Play Store, um Updates für die Systemapps installieren zu können. Wenn die installiert sind, sollte auch die Anmeldung funktionieren.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Edit: Ist die Einrichtung abgeschlossen, wirst du natürlich ohne ein aktives Google-Konto auch den Play Store nicht öffnen können. Trotzdem sollten sich relevante Google-Dienste updaten.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Humax

Erfahrenes Mitglied
Dem Rat von @BOotnoOB kann ich mich nur anschließen. Ich hätte fürs erste genau das selbe geraten! Also erst mal schön das WLAN aktiviert lassen und in Ruhe Updates machen lassen. Was mich aber stutzig macht und deshalb nochmal nachfrage:
Du konntest dein eigenes Konto hinzufügen (also nicht im Browser meine ich!) aber das deines Sohne nicht? Dann probiere es mal anders rum. Also auf einem anderen Handy ebenfalls versuchen das Konto deines Sohnes hinzuzufügen!
 
I

ingen1982

Neues Mitglied
@Humax @BOotnoOB
Danke euch beiden für die ausführlichen Ideen. Wie so oft findet man die "offensichtliche" Lösung erst wenn man einen Beitrag geschrieben hat.

Ich habe BOotnoOB seinem Vorschlag zuerst umgesetzt mit dem Ergebnis das ein Login weiterhin nicht möglich ist bzw. das hinzufügen eines Google Accounts.

Zur Frage von Humax habe ich das ebenfalls kurz durchgespielt mit einem sehr interessantem und aufschlussreichem Ergebnis
An meinem S9 konnte ich ebenfalls nicht den Account hinzufügen, bekam aber im Gegensatz zum S III eine ausführlichere Fehlermeldung.
Die Quintessenz der Meldung: "Konto kann nicht hinzugefügt werden"
Dieses Google-Konto wurde mit Family Link verwaltet. Sie haben folgende Möglichkeiten, NAME auf diesem Gerät hinzuzufügen:
1. Entfernen Sie alle anderen Konten (Link: Weitere Informationen)
2. Erstellen Sie einen neuen Nutzer für NAME über Einstellungen > Nutzer > Nutzer hinzufügen. Dadurch wird auf dem Gerät ein persönlicher Bereich für NAME erstellt.
Warum ist das nötig?
Wenn mehrere Personen, wie etwa ein Elternteil und ein Kind, ein Gerät gemeinsam nutzen, können persönliche Inhalte durcheinandergeraten. Mit speziellen Bereichen für Kinder lassen sich Verwechslungen vermeiden, insbesondere in Bezug auf Jugendschutzeinstellungen.

Da ich mit meinem Account den meines Sohnes über Family Link erstellt habe, habe ich das hinzufügen bei meiner Frau versucht.
Das Ergebnis war die gleiche Fehlermeldung. Wenn ich mich nicht irre unterstützt das S III keine unterschiedlichen Nutzer so dass dieser Weg ebenfalls versperrt ist.

Durch die detaillierte Fehlermeldung habe ich auf der Google Family Link Hilfe Seite die passende Lösung gefunden....
Mindestens Android 5.1 oder höher......
Anmeldung auf einem Android-Gerät
Wenn Sie das Google-Konto Ihres Kindes mit Family Link verwalten, können Sie Ihr Kind auf Geräten mit Android 5.1 oder höher anmelden. Auf Geräten mit Android 5.0 oder niedriger ist eine Anmeldung nur möglich, wenn Ihr Kind ein eigenes Konto hat, das nicht mit Family Link verwaltet wird.

Bei Geräten mit Android 6 oder niedriger müssen Sie möglicherweise die Anleitung für ein bereits eingerichtetes Android-Gerät verwenden. Informationen zum Ermitteln der Android-Versionsnummer
Variante 1 funktioniert nicht, bzw. geht an unserem Zweck vorbei das Alter künstlich höher zu setzen. Ich meine im Forum dazu einen Beitrag gelesen zu haben der erhebliche Probleme beschrieben hatte bei der Korrektur der Altersangabe im Nachgang....
Variante 2 habe ich ausprobiert, kein Erfolg.

Im Endergebnis muss ich feststellen das das S III (aufgrund des Alters der Android-Version) nicht mit Family Link und damit für unsere Zwecke nicht kompatibel ist.

Danke für eure Bemühungen.
Vielleicht hilft dieser Beitrag anderen bei der Lösung ähnlich gelagerter Fälle.

Grüße
Lucas
 
H

Humax

Erfahrenes Mitglied
OK, gut dass jetzt zumindest weißt woran es liegt. Für das S3Neo gibt es auch CM12.1 - Android 5.1 (ehemals offiziell) , LOS14.1 - Android 7.1.2 (inoffiziell) und LOS16(offiziell) - Android 9.

Es gibt also die Möglichkeit eine neue Android-Version aufzuspielen wenn gewünscht. Detaillierte Anleitung für CM12.1 und LOS16 habe ich hier in Forum bereits erstellt.
 
I

ingen1982

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis. Das schaue ich mir heute Abend in Ruhe an. Von Customs nehme ich normalerweise Abstand. Aber beim ersten Smartphone für den Sohnemann kann ich mal abweichen....
 
H

Humax

Erfahrenes Mitglied
Das Gute am Neo ist, dass du alles vollständig zurücknehmen kannst, also den Ursprungszustand vollkommen wieder herstellen kannst. Dazu einfach in odin das entsprechende Stock ROM flashen...
 
I

ingen1982

Neues Mitglied
Danke für deine Unterstützung Humax

Mit LOS16 konnte ich jetzt Family Link auf dem S III einrichten...

Gruß

Lucas