Nach Sturz aus der Hand... Garantie?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Sturz aus der Hand... Garantie? im Samsung Galaxy S4 Active (I9295) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

eleph4nt

Neues Mitglied
Hallo alle zusammen.
Mir ist mein active aus der Hand gerutscht und ca 1,2 Meter tief auf Asphalt gestürzt.

Resultat: Plasteleiste beim Kopfhörer-eingang etwas abgeplatzt. Aber so tief,dass man scheinbar einen Hohlraum sieht.
Jetzt der Supergau: Das ganze Gerät hat sich verzogen. Die linke ober Ecke (Blick aufs display) hat sich etwas nach hinten verbogen. Weniger als 1mm. Das heißt,die Bude hat sich verwunden. Das hat dann auch einen Riss an der linken Displayumrandung zur Folge. Und die Abstände dieses Rahmens sind nun durchaus ungleichmäßig.

Nun zur Frage: übernimmt das Samsung?
Das ist ja ein sogenannter "kleiner Sturz"..


Ich komme vom Defy und bin doch etwas enttäuscht...
 
E

eleph4nt

Neues Mitglied
Was denn?
Das sollte das teil doch abkönnen ?
Das war nicht mal Ansatzweise das was mein Defy zwei jahre lang er- und überlebt hat...
Und von Outdoor War das auch noch meilenweit entfernt.
Kann doch nicht sein, dass ein Outdoor-telefon sowas nicht abkann.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Also da es hier noch keine Erfahrungswerte gibt musst du es zu Samsung einschicken!

Natürlich sollte es sowas aushalten....! Ansich ist aber eine mechanische Beschädigung keine Garantie. Wie sowas Samsung bei dem S4 Active handhabt ... da fehlen uns allen noch die Erfahrungswerte!!

Da wäre es schön wenn du uns bei deinem weiteren Vorgehen (einschicken zu Samsung) auf dem laufendenen hälst.

Oder du kontaktierst erstmal den Samsung Support. Per eMail oder Telefon.



@firebrand

Da dein Beitrag nicht sonderlich hilfreich war, wurde er gelöscht!
 
firebrand

firebrand

Stammgast
Warum sollte es denn einen Sturz aushalten müssen?
Es ist doch nicht mehr gegen sowas geschützt als z.b das normale S4. Das Handy ist lediglich Staub und Wasser Geschüzt und das bis zu einem gewissen Grad.

Abgesehen davon würde wohl keine Garantie einen Sturzschaden abdecken solange die Displays aus Glas gefertigt werden, dazu sind Versicherungen da.

Also entschuldige bitte wenn ich die Frage nicht ganz ernst nehmen kann.
 
BigBSES

BigBSES

Erfahrenes Mitglied
Sehe ich wie Darkman,

wende dich erst mal direkt an Samsung.

Hab selbst das Active und nur weil es eben als Outdoor Telefon beworben wird, sowas sollte es abkönnen!

Viel Glück und halte uns auf dem laufenden! Danke! =)
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
@firebrand

Das klingt nun aber besser als "made my day" ;)

Ja ich weiß die Zertifizierung ist nicht Fallgeschützt. Aber es wird als Outdoor beworben und deswegen sollte es in meinen Augen so etwas aushalten! Wie der User auch schon schrieb... er ist vom Defy was anderes gewöhnt. Ich bin selber Nutzer eines Defys... und was das schon alles mitgemacht hat *uff* .. das sollte das S4A auch mindestens mitmachen können ;)

Aber ich triffte ab...

Fakt ist (ich zitiere mich mal selbst):

..ist aber eine mechanische Beschädigung keine Garantie..
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Naja... Ein Land Rover ist auch fürs Gelände. Wenn ich den aufs Dach lege greift auch keine Garantie.

Unkaputtbar gibt's einfach nicht.
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Samsung wirbt doch nirgends mit Unverwundbarkeit?
IP57.... ja damit wird geworben.

Sturzschäden gibt es bei allen Handys!
Oder denkt ihr das RICHTIGE Outdoorhandy das Caterpiller Cat B15 würde es aushalten wenn die Asphaltwalze drüberfährt? Nur weil es für den Bau gemacht ist?

Träumt weiter.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Hier hat keiner etwas von unkaputtbar oder unverwundbar gesagt oder geschrieben!

Der Nutzer hat geschrieben:
Mir ist mein active aus der Hand gerutscht und ca 1,2 Meter tief auf Asphalt gestürzt.
Ich finde nach wie vor das solch ein Schaden nicht passieren dürfte!


Und Vergleiche wie "Ein Land Rover ist auch fürs Gelände. Wenn ich den aufs Dach lege greift auch keine Garantie" oder "das Caterpiller Cat B15 würde es aushalten wenn die Asphaltwalze drüberfährt? Nur weil es für den Bau gemacht ist?" finde ich hier nicht angebracht!

Warten wir es ab was Samsung dazu sagt... denn die habe die Entscheidung zu treffen!

Danke und Ende
 
R

rihntrha

Guru
Darkman schrieb:
Ich finde nach wie vor das solch ein Schaden nicht passieren dürfte!
Wie sollen die Kräfte abgeleitet werden? Es gibt noch keine Kraftfelder wie in der SciFy. Und es gibt auch kein Adamantium (und noch nicht mal das ginge als Displayglas ;) ).

Wenns stabil sein soll dann brauchts stabile Gehäuse. Son filligranes Ding kann gar nix aushalten. Diese Erwartung (dünn, leicht, zierlich und stabil) kann kein Hersteller erfüllen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dodger

Dodger

Experte
Samsung wird die Garantieabwicklung ablehnen... im Interesse aller Kunden.

Und ein Outdorhandy is auch nix für Leute die ihr Handy nicht festhalten können. Klar hält ein Defy mehr aus... hat ja auch nen mickriges Display verglichen mit dem s4a. Und Physik spielt da nunmal ne Rolle...

Wobei mich ja dann schon wundert, das bei 1,2 Metern das ganze Gerät verzogen sein soll... solche Kräfte wirken da ja eigentlich nicht...
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Jeder der ein bisschen Ahnung von Physik hat, dem sollte klar sein das diese filigranen Handys IMMER auch bei einem solchen "minimalen" Sturz kaputt gehen können.

Seht euch doch mal die Handys an die solche Stürze unbeschadet überstehen. Z.b. das Cat B15.... da ist das S4 Active weit von entfernt.

Auch beim Fall von 1,2m auf Asphalt entstehen Kräfte. Diese Kräfte verpuffen ja nicht im nix, sondern werden genauso wie beim Autounfall irgendwie auf das Handy übertragen.

Wenn jemand die Knautschzone beim S4 jemand findet bitte Bescheid geben!

Ich hoffe für alle Nutzer das Samsung bei einem Sturz Schaden keine Garantie gibt. Denn sollte das die gängige Methode sein mit solchen Fällen umzugehen dürften die Endverbraucherpreise in Zukunft drastisch steigen...

Mein Fazit: Das S4 Active wird als Outdoorhandy beworben, mit Spezifikationen wie IP57, keinesfalls aber mit Sturzsicherheit. Outdoorhandy heißt auch nicht gleich das es gewisse Stürze aushalten muss. Eine Garantieleistung von Samsung ist unwahrscheinlich, und wäre reine Kulanz.
Möchte jemand Garantierte Sturzsicherheit dann muss er sich ein Handy kaufen das als solches beworben wird.

So, jetzt könnt ihr kommen und mich fertig machen....
 
E

eleph4nt

Neues Mitglied
Keiner will hier irgendwem fertig machen.
Ich habe lediglich meine Unzufriedenheit geäußert und dass ich durch das defy mehr Stabilität gewohnt bin. Ich werde dennoch samsung anschreiben, allein wenn mein Problem zur Verbesserung der nächsten Serie beiträgt bin ich schon zufrieden.
Außerdem: ein verschraubter aluminium-rahmen wie beim defy würde da sicherlich helfen.
Enough said! Ich melde mich wenn ich vom Support etwas gehört habe.
 
D@ve

D@ve

Erfahrenes Mitglied
Ich hoffe für alle Nutzer das Samsung bei einem Sturz Schaden keine Garantie gibt. Denn sollte das die gängige Methode sein mit solchen Fällen umzugehen dürften die Endverbraucherpreise in Zukunft drastisch steigen.
Das wäre es mir wert...
 
Dodger

Dodger

Experte
@D@ve: der Masse wäre es aber definitiv den Aufpreis nicht wert. V.a. wären das mehr als ein paar Euro. Wer sein Handy nicht halten kann hat halt Pech... oder er versichert es. Is bei Autos auch nicht anders...
 
F

Findlerman

Fortgeschrittenes Mitglied
Dodger schrieb:
@D@ve: der Masse wäre es aber definitiv den Aufpreis nicht wert. V.a. wären das mehr als ein paar Euro. Wer sein Handy nicht halten kann hat halt Pech... oder er versichert es. Is bei Autos auch nicht anders...
Wer sein Auto nicht (an)halten kann, der sollte besser den Führerschein abgeben ;)
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Das führt hier zu nichts.....

Daher mache ich hier erstmal zu.

Wenn eleph4nt Neuigkeiten hat, bzw eine Rückmeldung erhält kann er sich bei mir per PN melden. Dann öffne ich wieder.



 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.