Diebstahlschutz für die U-Bahn?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diebstahlschutz für die U-Bahn? im Samsung Galaxy S4 (I9500 / I9505) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

metoo13

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin seit kurzem in Berlin wohnhaft und habe aus dem Bekanntenkreis mitbekommen, dass hier in der Bahn gerne mal Smartphones aus der Hand gerissen werden, der Dieb läuft dann direkt damit aus der Bahn raus.

Gibt es generell für ein Smartphone hier Maßnahmen sich davor zu schützen.
Und gibt es spezielle Maßnahmen für das S4?

Danke und beste Grüße :)
 
B

bvbsoccer

Stammgast
Ja, aufpassen und nicht zu offensichtlich damit rumspielen^^
Ansonsten um es wiederzufinden einfach AndroidLost oder avast runterladen und die Anti Theft Funktionen einstellen
 
Dennis998

Dennis998

Stammgast
Komme auch aus Berlin und ich mache es immer so, dass ich mich weit weg von einer Tür hinsetze. Dann bediene ich das Handy immer mit 2 Händen, wobei die linke Hand immer auch den oberen Bereich des Handys festhält. Ist zwar unbequem nach der zeit aber ich habe eh nur edge in der Ubahn. Deshalb lasse ich es meistens eh in der Tasche.
 
Atzenman

Atzenman

Erfahrenes Mitglied
Das S4 hat übrigens eine eingebaute Find My Mobile Funktion. Damit lässt sich das Gerät orten und sperren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Galaxxy

Galaxxy

Stammgast
So wichtig kann meiner Meinung ein Smartphone gar nicht sein, als dass ich auf dem Weg von A nach B damit in irgendeiner Form in der Öffentlichkeit groß "rumspielen" müsste.
Auf dem Weg zur Schule? Auf dem Weg zur Arbeit? Hosentasche rules !!
Wer damit nicht klarkommt, sollte mal nachdenken....:huh:

Leute, haltet es doch mal 20 Minuten ohne Facebook & Co. aus, denn für was anderes brauch es die Jugend von heute in der Öffentlichkeit wahrscheinlich nicht !! :cursing:
 
I

ichlernungern

Erfahrenes Mitglied
Was es für dumme Kommentare gibt, demnächst kaufe ich mir auch ein Auto um es in der Garage zu lassen, somit sollte mir ja keiner reinfahren können.

Ich habe von solchen Geschichten noch nie gehört, lediglich, dass in der Ringbahn beim Dösen nach dem Aufwachen das Handy/Smartphone weg war.
Halte es genügent fest (das mit dem festhalten am oberen Rand ist echt gut) und lass es einfach stecken wenn es wirklich zu voll ist (um den Überblick über die Leute zu verlieren).

Galaxxy wie kann man so engstirnig über die Jugend von heute denken, warst du nicht auch mal jung? Du bist sehr naiv. Solch ein Smartphone ist nun mal vielseitig einsetzbar, dann lass andere Leute diese Funktionen auch ausreizen.
 
M

metoo13

Neues Mitglied
Ich möchte das Gerät mit VLC nutzen, und mir die langweilige Bahnfahrt etwas interessanter gestalten. :) (Ich enttäusche euch ungern, aber ich bin 29 Jahre :D )

Gibt es nicht eine Art Case an das man eine Handschlaufe machen kann, dann wäre das Gerät etwas sicherer.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marcstefan

Stammgast
Gut das ich nicht in Berlin lebe.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

JoM

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe ich ja noch nie gehört und ich fahre schon lange mit der Berliner U- oder S-Bahn.
Als Dieb wäre ich da auch überfordert, da sitzt doch fast jeder mit seinem Smartphone rum.

Höhle doch ein Buch aus und legs rein, am besten die Bibel ;-)
 
A

Alphor

Neues Mitglied
Galaxxy schrieb:
So wichtig kann meiner Meinung ein Smartphone gar nicht sein, als dass ich auf dem Weg von A nach B damit in irgendeiner Form in der Öffentlichkeit groß "rumspielen" müsste.
Auf dem Weg zur Schule? Auf dem Weg zur Arbeit? Hosentasche rules !!
Wer damit nicht klarkommt, sollte mal nachdenken....:huh:

Leute, haltet es doch mal 20 Minuten ohne Facebook & Co. aus, denn für was anderes brauch es die Jugend von heute in der Öffentlichkeit wahrscheinlich nicht !! :cursing:
Tut mir leid, das ist wohl der sinnbefreiteste Kommentar, den ich seit längerer Zeit gelesen habe.
Wofür genau habe ich ein Smartphone? Um damit unterwegs Nachrichten zu lesen/Musik zu hören u.ä. Wenn ich zu Hause oder bei der Arbeit bin, habe ich PC/Laptop usw. Alles davon hat ein ein Full HD Display. Wieso genau sollte ich da dann mein Smartphone anschauen?

Ja, die Jugend von heute braucht es für Facebook und zum Spielen. Das und Nachrichten lesen. Zu was genau braucht man es denn sonst? Wenn sie mir mit mobiler Kommunikation ankommen, dafür brauche ich kein teures Smartphone, da reicht jedes Handy aus. Und für zu Hause brauche ich es schon garnicht.

Aber erleuchten sie uns doch, wofür SIE es unterwegs so brauchen. Sie scheinen es ja ausschließlich in der Hosentasche mit sich zu führen. Haben sie es gekauft, um verbreiten zu können, dass sie das neue S4 haben? Scheint jedenfalls so.
 
Pickel*

Pickel*

Stammgast
metoo13 schrieb:
Gibt es nicht eine Art Case an das man eine Handschlaufe machen kann, dann wäre das Gerät etwas sicherer.

Wie wäre es mit einem Silikoncase und dazu ein Schlüsselband mit Schlaufe.
Ich denke, bei der Hülle und Fülle an Handyzubehör im Handel findet sich bestimmt was. Notfalls würde ich bei Jack Wolfskin oder North face o.ä. suchen.
Der potentielle Dieb wird einem schließlich nicht den Arm abreißen wollen. Wenn er Widerstand spürt, lässt er ab.

Ûbrugens, ich wohne zwar nicht in Berlin, aber an überfüllten Orten passe ich auf mein Handy auf wie ein Luchs.



Gesendet von meinem GT-I9300
 
S

sking

Neues Mitglied
naja das ist nun ne neue masche die Diebe, reißen halt leute das handy aus der hand und die Opfer können nicht mal den Täter richtig beschreiben weil sie so vertieft in ihr hände ist...

ist nem kollegen neulich in München passiert, er war beruflich einen tag in München und zack wurde ihm das iphone in der S-Bahn geklaut...

also nicht nur Berlin ist betroffen...

ich selber habe den eset virenschutz drauf, kann es sperren und lokalisieren lassen via sms....
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
A) aufpassen
B) gut festhalten
C) Taser bereithalten ;)

___________________
Gemorst mit einer MagLite