Kopfhörer Störgeräusche/knacken

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kopfhörer Störgeräusche/knacken im Samsung Galaxy S4 (I9500 / I9505) Forum im Bereich Samsung Forum.
E

Ersgutebank

Gast
Hallo liebes Forum,

Ich habe folgendes Problem und bei meiner Suche hier in den Themen, könnte ich nichts vergleichbares finden:

Wenn ich mit meinen Kopfhörern Musik abspiele, beginnt es tatsächlich ab ca. 50% Volume in den Bass und Höhenbereichen zu "knacken". Dabei ist es egal, ob ich den Standard mp3 Player nutze oder poweramp oder über YouTube oder ein Video mit dem Player schaue. An den Equalizern habe ich auch geschraubt, es hilft alles nicht. Sobald die Musik lauter ist, beginnt dieses knacken.

Nun habe ich folgendes gefunden:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2258831

Dort wird das ganze diskutiert. Bei den original Samsung Kopfhörern scheint dieses Problem nicht aufzutreten. Bei mir ist es genauso. Sobald ich aber meine Brainwavz M5 anstecken, gibt es Probleme.

Also hat noch jemand tonprobleme mit nicht original Samsung Kopfhörern?

Hoffe ich habe keine angeben vergessen. Wenn doch, korrigiert mich bitte.

Lieben Gruß

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
S

sebiauskoeln

Experte
ja mit meinen beats leider auch das problem.
ist aber wohl bei samsung bekannt
 
E

Ersgutebank

Gast
Aha Ok. Hast du vielleicht einen link oder ähnliches wo ich das lesen kann, dass denen das bekannt ist,?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

ichlernungern

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das Problem auch, wenn ich den Bass zu stark anhebe per Equalizer (PowerAMP) oder bei nicht ganz so ausgeprägtem Bass entsprechend laut stellt (so dass der Bass halt wieder stark zu "hören" ist).

Nutze ich jedoch meine Denon (nur für Zuhause, habs nur mal mit denen getestet), dann kommt das nicht zu stande.
Sonst verwende ich MX 470 von Sennheiser, da habe ich das Problem.
 
N

Nikeman

Neues Mitglied
Hallo,

bei mir das gleiche Problem ! Egal welcher Kopfhörer !:thumbdn:

Thx
 
L

Lustmolck

Neues Mitglied
Ich habe das selbe Problem.. Die Standard In-Ears die dabei sind machen kein mucks.. aber alle meine hochwertigen in-Ears machen faxen :((((((
Beyerdynamic DTX 101 iE, Beats by Dr Ture, Atomic Floyd HiDef Drum ( alles sehr gute in-ears die bei Bässen, knistern verursachen an meinem Samsung S4 )

Der Support weiß nichts von diesem Problem.. was ich komisch finde da ja eigentlich viele Beats by Dr Ture tragen.

Hab das selbe Problem auch bei einem zweiten S4 das ich mir extra deshalb bestellt habe um es zu testen.

Meine Over-Ear Kopfhörer bleiben verschont und die In-Ears von Bose IE2 Audio.

Ich bin mir ganz sicher das es nicht an meinen In-Ears liegt.

Ich weiß nicht was ich machen soll.. die beim Support wissen von diesem Problem nicht mal was. :(
 
Madax

Madax

Neues Mitglied
Habe in der letzten Woche ziemlich viel Musik gehört...
Zuerst mit den Kopfhörern vom Ipod, die haben aber leider den Geist aufgegeben (Kabel kaputt) und anschließend dann mit den Originalen.
Haben es beide wunderbar getan.
 
Destination86

Destination86

Experte
Also mit den AKG K374 In-Ears in Verbindung mit PowerAmp kann ich auch keinerlei Probleme feststellen...
 
E

Ersgutebank

Gast
Hört sich interessant an. Was ich noch erwähnen sollte ist, dass es bis jetzt immer nur beim GT-I9505 auftritt. Beim 9500 Modell soll auch ein anderer Sound Chip verwendet worden sein und das Problem dort nicht auftreten. Hoffentlich kommt da noch was an infos.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
hansomatic_32

hansomatic_32

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab auch mit anderen Kopfhörern Probleme und mit den originalen gibts keine. Teilweise höre ich dann nur die Hintergrundmusik und wenn ich am stecker wenig verdrehe kann man die stimmen sehr leicht hören.

Gesendet von meinem Galaxy S4
 
W

Wiidesire

Experte
Eine ernstgemeinte Frage:

Ich höre immer auf der niedrigsten Stufe und das ist mir fast schon zu laut. Ist die Dämpfung meiner Kopfhörer so gering oder hört ihr alle so laut?

Habe gerade mal auf über 50% aufgedreht und höre kein Knacken. Dafür waren meine Ohren erstmal 10 Sekunden am piepen.
 
I

ichlernungern

Erfahrenes Mitglied
Welchen Player nimmst du?
Bei uns allen sind die Ohren halt schon kaputt, so dass wir so laut hören müssen. :lol::lol::lol:
Setz mal alle Equalizer gleichmäßig runter (falls möglich), dann sollte es für dich leiser (besser sein).
Ist zwar etwas OT jetzt aber egal. :biggrin:


Hat denn mittlerweile schon einer von einer Lösung gehört?
 
1

170790

Neues Mitglied
Wie schon in einem anderem treath geschrieben ist der Klang dem S4 und mit meinen shure in ear SE215 ein Graus und ein klarer Rückschritt zum S3. :mad:
 
W

Wiidesire

Experte
ichlernungern schrieb:
Hat denn mittlerweile schon einer von einer Lösung gehört?
Von einer Lösung habe ich noch nicht gehört. Eventuell lässt es sich ja Software mäßig beheben bei einem neuen Update

ps:

nutze Poweramp und mittlerweile den Standardplayer von Samsung wegen dem geilen "Adapt Sound" Feature. Klar kann ich es leiser machen indem ich im Equalizer alles runterschiebe, wundert mich aber trotzdem, dass die Kopfhörer so laut sind
 
D

duki1984

Neues Mitglied
Das Problem habe ich auch, mit den xba3 von sony knackst es extrem, original Kopfhörer, akg q350 sowie beats mixr hört man kein knacken.
 
D

duki1984

Neues Mitglied
Ich hab das Handy zurück gegeben, der Verkäufer konnte sich das auch nicht erklären. Er hat drei neue Geräte ausgepackt und bei allem das selbe Problem, bei Vorführungsgeräten war komischerweise alles in Ordnung keine knack Geräusche. Was ich aber vermute, bis auf den xba von Sonny wo die knack Geräusche zuhören sind haben alle anderen Kopfhörer Freisprech Funktion gehabt. Also sind es die Pins im Klinkenbuchse, irgendwie passen die nicht mit den normalen Kopfhörer zusammen... ?!
 
IceMan87

IceMan87

Experte
Bei mir hat sich das Problem mit dem neusten Update (I9505XXUBMEA) gelöst. Gott sei Dank ;)
 
1

170790

Neues Mitglied
Das kann ich teilweise bestätigen.

Allerdings ist das S4, verglichen mit dem S3, nachwievor klanglich Welten hinten, entsprechend hochwertige Ohrhörer vorausgesetzt.
 
E

Ersgutebank

Gast
Super, das Update hat das Problem bei mir ebenfalls gelöst. Damit hat dich das ganze für mich erledigt, vielen Dank für eure Mühen :)
 
L

Lustmolck

Neues Mitglied
GOTT SEI DANK!!! Es ist echt nur ein Software Problem gewesen und jetzt ist es weg mit dem neuen Update. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: